Task-Manager in Chrome: Wussten Sie, dass es ihn gibt?

Task-Manager in Google Chrome

Wissen Sie, wie der "Task Manager" funktioniert? Wenn Sie diesen Satz aus drei Wörtern erwähnen, können viele ihn mit dem Windows-Betriebssystem identifizieren, da er eine der am häufigsten verwendeten Funktionen ist, wenn unser Betriebssystem abstürzt.

Was viele Leute vielleicht nicht wissen, ist, dass derselbe Windows Task-Manager (oder eine Kopie davon) Es ist auch im Google Chrome-Browser vorhanden. In Anbetracht des Umfangs, in den Google mit seinem Browser und Betriebssystem gehen möchte ChromebooksEs sollte nicht seltsam sein, dass dieselbe Funktion in dieser Umgebung vorhanden ist, da wir damit die Möglichkeit haben, einige Probleme zu beheben, die jederzeit auftreten können.

Wozu dient der Task-Manager in Google Chrome?

Wenn Sie diesen Task-Manager in Windows verwendet haben, sind die Informationen, die wir Ihnen als Nächstes anbieten, für Sie nicht so schwer zu verstehen. Wenn wir uns jedoch etwas Zeit nehmen, um zu versuchen, sie zu erklären den Umfang dieser Funktion in Google Chrome, alle mit einem kleinen Beispiel, das wir (als einfache Hypothese) unten erwähnen werden.

Angenommen, Sie arbeiten für einen Moment mit Google Chrome und einer bestimmten Anzahl von Registerkarten, in denen verschiedene Informationen zu "Ihren Begleitern" enthalten sind. Es könnte eine Zeit geben, in der Einige dieser Registerkarten laden nicht alle Informationen, was Sie an dem kleinen animierten Symbol (kreisförmig) erkennen können, das normalerweise auf der linken Seite der Registerkarte angezeigt wird und einfach ein Synonym für "Seitenladen" ist. Wenn dieses Symbol lange erhalten bleibt, wurden die Informationen auf dieser Webseite noch nicht vollständig geladen. Es kann auch vorkommen, dass das kleine "X", mit dem wir einen Google Chrome-Tab schließen, nicht funktioniert und daher versuchen muss, den Windows-Task-Manager zu verwenden, um das Schließen des gesamten Browsers zu erzwingen.

Ohne diese letzte Funktion in Windows nutzen zu müssen, kann eine Person Aktivieren Sie den Google Chrome Task Manager sehr einfach mit dem folgenden System:

  • Gehen Sie zum Hamburger-Symbol (die drei horizontalen Linien) oben rechts.
  • Wählen Sie aus den angezeigten Optionen die Option «Mehr Werkzeuge«.
  • Wählen Sie nun die Option «Taskmanager«.

Sie werden sofort sehen, dass in diesem Moment ein Popup-Fenster angezeigt wird, das eine reduzierte Version dessen ist, was Sie möglicherweise im Windows Task-Manager sehen. Wie in der letzteren Umgebung können Sie auch hier das Vorhandensein der Registerkarten (und Add-Ons) feststellen, die ausgeführt werden. Nur Sie müssen die Registerkarte auswählen, die das Problem verursacht zum Laden oder Schließen und später die Option im unteren rechten Teil (desselben Fensters), um die Ausführung zu beenden.

erzwinge das Schließen von Chrome 00

Wenn Sie diese Aufgabe ausführen, finden Sie ein Fenster, das dem Fenster, das wir unten platzieren, sehr ähnlich ist.

erzwinge das Schließen von Chrome

Dies ist ein großer Vorteil und hilft, da der Tab eigentlich nicht geschlossen wurde, sondern das Die Ausführung wurde gewaltsam gestoppt. Auf diese Weise bleibt die URL der betroffenen Seite erhalten, und unsererseits können wir die Schaltfläche in der Mitte mit der Aufschrift "Erneut laden" verwenden, um die Seite, bei der zuvor Probleme aufgetreten waren, erneut zu versuchen, ihren Inhalt neu zu laden.

Vorteile des Task-Managers in Google Chrome

Wenn Sie versuchen, die Vorteile dieser Funktion in Google Chrome zu nutzen, müssen Sie erwähnen, dass der Task-Manager eines Betriebssystems so lange funktionieren kann, wie er vorhanden ist. Apropos Windows, in diesem Betriebssystem, wenn diese Funktion vorhanden ist, eine Situation, die Sie unter Linux oder Mac nicht leicht finden können, Orte, an denen Sie diesen "Task-Manager" direkt über den Google Chrome-Browser und von Okay bis zum verwenden können Methode, die wir oben vorgeschlagen haben.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.