Spieler lähmen Taiwan, weil sie ein Pokémon "jagen"

Pokemon-Go-Wahnsinn

Das Pokémon Go-Phänomen ist weiterhin Teil unseres täglichen Lebens, und obwohl es stimmt, dass viele von Ihnen einer von denen sind, die das Spiel bereits in einer Ecke Ihres Smartphones beiseite gelegt haben, wird es an Orten wie Taiwan immer noch mit Wahnsinn gespielt. Die Wahrheit ist, dass es diesmal Neuigkeiten für die "Jagd" eines dieser Pokémon gibt, die als exotisch gelten. Es war ein Snorlax. Es ist wahr, dass in Asien das Pokémon Go-Phänomen wirklich spektakulär ist und an dem Ort, an dem die Stadt Taipeh gelähmt war, sind normalerweise Menschenmassen üblich, aber nicht wie auf den Bildern in diesem Video, das über das Wochenende aufgenommen wurde.

Hier hinterlassen wir das Video, in dem Sie die Menge sehen können überfüllte Menschen und sogar den Vormarsch von Autos lähmen Was ist auf der Straße:

Im Ernst, dieses Video ist für Benutzer, die nach diesem Pokémon gesucht haben, um zu sehen, dass dies nicht sehr normal ist. Ich habe nichts gegen das SpielAber diese Art von menschlicher Lawine kann ein echtes Problem für den Rest der Menschen sein, die auf der Straße sind.

Es scheint, dass dieses Spiel keine Grenzen hat und es zu einem ernsthaften Problem wird, wenn Sie sich dieses Video ansehen. Offensichtlich ist es nicht etwas, das jeden Tag passiert, aber dies, das zu der großen Besorgnis über Angriffe und ähnliche Nachrichten beiträgt, kann zum Tod führen. Ernsthaft, Es ist gut, mit diesen Arten von Spielen zu spielen und Spaß zu haben, die wirklich unterhaltsam sind und die sogar die Art und Weise verändert haben, wie viele Benutzer die Spiele sehen, aber das ist nicht gut.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.