Tim Cook: iPhone 8 Gerüchte haben den Verkauf des aktuellen Modells beeinträchtigt

Erst gestern haben wir die Finanzergebnisse eines der wichtigsten Unternehmen der Technologiebranche, Apple, gesehen. In diesen Finanzergebnisse des dritten Quartals des Unternehmens Das Wachstum von gebissenen Äpfeln war nicht so wichtig wie in den vorangegangenen Quartalen, aber die erzielten Zahlen sind recht gut.

Auf jeden Fall ist Apple immer noch eines der wichtigsten Unternehmen in dieser technologischen Welt und das ist offensichtlich, aber das Wachstum war nicht so gut, wie es sich das Unternehmen gewünscht hätte, und deshalb könnten einige der Aussagen seines CEO Tim Cook etwas widersprüchlich sein, wenn wir berücksichtigen, dass er Anfang dieses Jahres den Herbst verlassen hat, dass dies der Fall wäre sei das Jahr des zehnjährigen Jubiläums des iPhone und plädiere nun aufgrund der Gerüchte über das angebliche iPhone für ein geringeres Wachstum ...

Kurz gesagt, wir sagen nicht, dass es ein schlechtes Jahr für Apple ist und noch weniger, wenn man bedenkt, dass sie dieses zweite Quartal des Jahres erreicht haben 52.900 Milliarden US-Dollar Umsatz. Offensichtlich ist dies die Hauptinformation, die vor der Eingabe berücksichtigt werden muss, um zu beurteilen, was falsch gemacht wird und was gut gemacht wird. Trotzdem können wir bereits sagen, dass das iPhone - seit Jahren das Hauptprodukt von Apple - eine Einkommenssteigerung von 1% erzielt hat und weniger Geräte verkauft wurden als im gleichen Zeitraum des Vorjahres, was ein kleines Fiasko bedeutet.

Apple und sein CEO haben dies gewarnt Dieser leichte Rückgang könnte durch die ständigen Gerüchte über das nächste iPhone-Modell verursacht werdenAber natürlich müssen wir bedenken, dass wir vor einem iPhone stehen, das das gleiche Außendesign wie das iPhone 6 hat (mit geringfügigen Änderungen und der großen Änderung der Doppelkamera im 7 Plus-Modell) und dass dies trotz allem auch den Umsatz beeinflussen kann Nachdem vor einigen Tagen eine iPhone (RED) Edition auf den Markt gebracht wurde, die erste in der Unternehmensgeschichte.

Wie dem auch sei, Apple hat dieses Jahr eine Herausforderung und es ist so, dass es jedes Jahr die iPhone-Verkäufe überschritten hat, daher sind wir sicher, dass sie weiterhin Verkäufe hinzufügen wollen und ein wirklich innovatives iPhone auf den Markt bringen werden, wie Tim Cook Anfang dieses Jahres argumentierte.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.