Die amerikanische Polizei benutzt einen Roboter, um einen Verdächtigen zu töten

 Roboter

Auf Konferenzen und Expertentreffen zu diesem Thema wurde viel über die Ethik gesagt, die bei der Entwicklung von Robotik und künstlicher Intelligenz durch eng mit militärischen Fragen verbundene Organisationen eine Rolle spielt. Ein klares Beispiel ist die neue Waffe, die die US-Polizei zu verwenden beginnt Roboter, der jeden Verdächtigen abschießen kann. Lassen Sie mich als Vorschau sagen, dass dieser Roboter bereits von der Polizei eingesetzt wurde, um einen Scharfschützen abzuschießen, der zusammen mit einem Team aus einem zweiten Scharfschützen und drei Personen, die sich derzeit in Haft befinden, vorhatte, weiße Polizisten während eines Protest.

Zweifellos leben die Vereinigten Staaten in Bezug auf Menschenrechte und Rassismus ziemlich krampfhafte Tage, auch und trotz der dort bestehenden sozialen Komplikationen ... Haben die Sicherheitskräfte des Landes das Recht, Fotos zu verwenden, um Verdächtige zu töten? Bei dieser Gelegenheit wurde der Verdächtige als identifiziert Micha X. Johnson Er war ein 25-jähriger Veteran Afghanistans, der bis zu diesem Tag keine Vorstrafen hatte oder mit irgendeiner radikalen Gruppe verbunden war. Es wird angenommen, dass er für die Tötung von drei Polizisten während der Proteste verantwortlich war.

Die Polizei benutzt einen Roboter, um eine Bombe zu lokalisieren und zu zünden

 

Während der Verfolgung verbarrikadierte sich Micah schließlich in einem Berufsbildungszentrum, als er dort mit der Polizei verhandelte, wo er anscheinend erklärte, dass er über die jüngsten Schießereien und Verärgerungen verärgert war Ich wollte nur Ziele tötenvor allem weiße Bullen. Die Verhandlungen verliefen ohne großen Erfolg, bis sie als erfolglos angesehen wurden. Zu diesem Zeitpunkt beschlossen die Behörden, eine Technik zu verwenden, die in diesem Fall noch nie zuvor angewendet wurde. Benutze einen Roboter, um Micah auszuschalten.

Das Verfahren war sehr einfach, es wurde ein Roboter zum Deaktivieren von Bomben verwendet, obwohl bei dieser Gelegenheit sein Ende war völlig andersMit anderen Worten, dieser Roboter war mit einer Bombe ausgestattet, einem Artefakt, das er in das Gebäude trug. Sobald der Roboter in Position ist und von einem Bediener ferngesteuert wurde, setzte er die Pumpe in Position und ließ sie zur Aktivierung bereit. Nachdem der Roboter das Trainingszentrum verlassen hatte, wurde er gezündet, um den Verdächtigen zu töten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.