So verschieben Sie WhatsApp auf eine SD-Karte

WhatsApp erzielt einen neuen Rekord an täglichen Benutzern

Messaging-Anwendungen bleiben erhalten und sind heute das am häufigsten von Benutzern zum Senden von Nachrichten und an verwendete Tool Anrufe oder Videoanrufe tätigenZumindest unter den Anwendungen, die diese Funktion bieten, wie es bei der Queen-Plattform in der Welt der Telefonie der Fall ist: WhatsApp.

Abhängig vom verwendeten Gerät und der von uns festgelegten Konfiguration kann sich unser Smartphone schnell füllen, insbesondere wenn wir Teil einer großen Anzahl von Gruppen sind, Gruppen, in denen Videos und Fotos im Allgemeinen in großen Mengen geteilt werden. Wenn der Speicher unseres Geräts voll ist, müssen wir Verschieben Sie WhatsApp auf SD.

Aber nicht alle Geräte haben diese Art von Problem, da Apple iPhones haben keine Möglichkeit, den internen Speicherplatz zu erweiternDie einzige Möglichkeit, den von WhatsApp belegten Inhalt zu extrahieren, besteht darin, ihn vom Gerät zu löschen oder ihn zu extrahieren, indem Sie das iPhone mit iTunes an einen Computer anschließen.

Allerdings Android-Terminals habe kein Problem damit, den Speicherplatz zu erweitern, Da alle Terminals es uns ermöglichen, sie über eine microSD-Karte zu erweitern, können wir jede Art von Anwendung oder Inhalt auf die Karte verschieben, um den für den ordnungsgemäßen Betrieb erforderlichen Innenraum des Terminals freizugeben.

Verschieben Sie WhatsApp auf die SD-Karte

Bild der neuen 400 GB Sandisk MicroSD

Wenn Sie Anwendungen auf Android installieren, werden sie außerhalb der Reichweite der Neugierigsten im System installiert, sodass wir niemals auf die Anwendungsdateien zugreifen können, es sei denn, wir verfügen über die erforderlichen Kenntnisse. Auf native Weise wird jedes Mal, wenn wir WhatsApp auf unserem Android-Terminal installieren, ein Ordner namens WhatsApp im Stammverzeichnis unseres Terminals erstellt. Ein Ordner, in dem der gesamte im Terminal empfangene Inhalt gespeichert wird.

Mit Android können wir seit einigen Jahren einige Anwendungen auf die SD-Karte verschieben, sodass der für die Funktion erforderliche Speicherplatz der der Speicherkarte entspricht. Leider gibt es nur sehr wenige Anwendungen Erlauben Sie uns, die Daten auf die SD-Karte zu verschiebenund WhatsApp ist keine davon, daher werden wir gezwungen sein, manuell auf alternative Methoden zurückzugreifen.

Mit einem Dateimanager

Verschieben Sie WhatsApp auf SD

Verschieben Sie den gesamten Ordner mit dem Namen WhatsApp auf die Speicherkarte ist ein sehr einfacher Vorgang, der wenig Wissen vom Benutzer erfordert. Du brauchst nur ein DateimanagerGehen Sie in das Stammverzeichnis unseres Terminals, wählen Sie den WhatsApp-Ordner aus und schneiden Sie ihn aus.

Als nächstes gehen wir wieder mit dem Dateimanager zum Stammverzeichnis der Speicherkarte und fügen den Ordner ein. Dieser Prozess kann lange dauern, abhängig von dem Speicherplatz, den dieses Verzeichnis derzeit auf unserem Gerät belegt. Dies hängt auch von der Geschwindigkeit der von uns verwendeten microSD-Karte ab.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, werden alle Inhalte, die wir im WhatsApp-Ordner gespeichert haben, angezeigt wird auf der Speicherkarte verfügbar seinDadurch können wir viel Speicherplatz auf unserem Computer freigeben. Wenn wir die WhatsApp-Anwendung erneut öffnen, wird erneut ein Ordner namens WhatsApp im Stammverzeichnis unseres Geräts erstellt, da wir nur die gespeicherten Daten der Anwendung verschoben haben, nicht die Anwendung selbst.

Dies zwingen uns, diesen Prozess regelmäßig durchzuführenDies gilt insbesondere dann, wenn das Terminal uns ständig warnt, dass der Speicherplatz unter dem Normalwert liegt. In den letzten Jahren bieten uns viele Hersteller nativ einen Dateimanager an. Daher ist es nicht erforderlich, auf Google Play zurückzugreifen, um WhatsApp auf eine SD-Karte zu verschieben.

Wenn Ihr Terminal hat keinen DateimanagerEine der besten derzeit im Google Play Store verfügbaren ist der ES File Explorer, ein Dateimanager, mit dem wir Vorgänge mit Dateien auf sehr einfache und schnelle Weise ausführen können, obwohl die Kenntnisse der Benutzer sehr begrenzt sind.

ES File Explorer
ES File Explorer
Entwickler: ES Global
Preis: Frei

Mit einem Computer

WhatsApp

Wenn wir keine Anwendung herunterladen möchten, die wir nicht auf unserem Computer verwenden möchten, oder der in unserem Terminal enthaltene Dateimanager komplizierter ist, als es den Anschein hat, können wir WhatsApp-Inhalte jederzeit über eine auf die SD-Karte verschieben Computer. Dazu müssen wir nur unser Smartphone an unseren Computer anschließen und nutzen Android-Dateiübertragung.

Android File Transfer ist eine Anwendung, die Google stellt uns in gewisser Weise zur Verfügung völlig kostenlos und mit denen wir problemlos und mit voller Geschwindigkeit Inhalte von unseren Geräten auf das Smartphone oder umgekehrt übertragen können. Sobald wir unsere Geräte mit dem Smartphone verbunden haben, wird die Anwendung automatisch gestartet. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen wir auf das Symbol klicken, um es auszuführen.

Android-Dateiübertragung

Anwendung Es zeigt uns einen Dateimanager mit allen Inhalten unseres Smartphones. Inhalte, die wir sowohl auf unserem Computer als auch auf der Speicherkarte unseres Terminals ausschneiden und einfügen können, auf die die Anwendung auch Zugriff hat. Um WhatsApp-Inhalte auf die SD-Karte zu verschieben, müssen wir nur in den WhatsApp-Ordner gehen und mit der rechten Maustaste auf Ausschneiden klicken.

Als nächstes gehen wir von der Anwendung selbst zur SD-Karte und klicken im Stammverzeichnis mit der rechten Maustaste und wählen Einfügen. Wenn dieses Kopieren und Einfügen etwas kompliziert ist, können wir es einfach Ziehen Sie den WhatsApp-Ordner aus dem internen Speicher des Geräts auf die SD-Karte des Terminals. Wie lange der Vorgang dauert, hängt von der Geschwindigkeit der Karte und der Größe des Verzeichnisses ab. Die Spezifikationen der Geräte, mit denen wir diese Aufgabe ausführen, haben keinen Einfluss auf die Geschwindigkeit des Prozesses.

Tipps zum Platzsparen auf WhatsApp

Sparen Sie Platz auf WhatsApp

Überprüfen Sie die WhatsApp-Einstellungen

Bevor wir mit dem Verschieben von WhatsApp-Inhalten fortfahren, müssen wir versuchen, zu verhindern, dass sich unser Computer schnell wieder mit Videos und Fotos füllt. Dazu müssen wir zu den WhatsApp-Konfigurationsoptionen und im Abschnitt gehen Automatischer Download von Multimedia Wählen Sie in Videos Nie.

Auf diese Weise können wir nicht nur unsere Mobilfunktarife einsparen, sondern auch Videos verhindern, den Dateityp, der den meisten Speicherplatz belegt. wird automatisch auf unser Gerät heruntergeladen obwohl wir nicht im geringsten interessiert sind.

WhatsApp Web

Eine Möglichkeit, die Videos anzuzeigen, die an eine der Gruppen gesendet werden, zu denen wir gehören, insbesondere wenn sie mit dieser Art von Multimediadateien sehr produktiv sind, besteht darin, über WhatsApp Web mit einem Computer darauf zuzugreifen. Beim Zugriff auf WhatsApp Web alle Inhalte, die wir auf unseren Computer herunterladen wird zwischengespeichertDaher ist es nicht erforderlich, es auf unseren Computer herunterzuladen, damit es anderen Videos hinzugefügt werden kann und der Speicherplatz unseres Geräts schnell reduziert wird.

Überprüfen Sie regelmäßig die Fotogalerie

Sowohl auf iOS als auch auf Android hat WhatsApp die glückliche Manie, uns nicht zu fragen, ob wir die Videos und Fotos auf unserem Gerät zinnen wollen, sondern dass es sich automatisch darum kümmert, was dies im Laufe der Zeit verursacht. Unser Teamraum nimmt ab. Dieser Vorgang zwingt uns, unsere Galerie regelmäßig zu überprüfen, um alle Videos und Fotos zu löschen, die wir über die Messaging-Anwendung erhalten haben und die auch in der Anwendung selbst verfügbar sind.

Andere Anwendungen, wie z. B. Telegramm, ermöglichen es uns, die Anwendung so zu konfigurieren, dass der gesamte Inhalt, den wir erhalten, angezeigt wird Nicht direkt in unserer Galerie speichernDadurch können wir nur die Fotos und Videos speichern, die wir wirklich wollen. Darüber hinaus können wir regelmäßig den gesamten im Cache der Anwendung gespeicherten Inhalt leeren, um die Größe auf unserem Gerät zu verringern.

Steuern Sie die Anzahl der Gruppen, die wir abonniert haben

WhatsApp-Gruppen sind das Hauptproblem Wenn sich unser Gerät schnell mit zusätzlichen Inhalten füllt, die wir nicht angefordert haben, ist es immer praktisch, nicht Teil von Gruppen zu sein, in denen mehr Multimedia-Inhalte als Textnachrichten gesendet werden, solange dies möglich ist.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.