Warnung: Verwendung der undefinierten Konstante AFF_LINK - angenommen 'AFF_LINK' (dies wird in einer zukünftigen Version von PHP einen Fehler auslösen). /media/actualidadgadget.com/website/wp-content/plugins/abn-appstore/definitions.php on line 22

Warnung: Verwendung der undefinierten Konstante AFF_LINK - angenommen 'AFF_LINK' (dies wird in einer zukünftigen Version von PHP einen Fehler auslösen). /media/actualidadgadget.com/website/wp-content/plugins/abn-appstore/definitions.php on line 22
So verwalten Sie Windows Dual Boot | Gadget-Nachrichten

Verwalten Sie Windows DUAL Boot mit wenigen Schritten

Dual Boot unter Windows

Da Microsoft kürzlich das Betriebssystem Windows 8.1 vorgeschlagen hat, zögern viele Benutzer, vollständig von einer früheren Version zu migrieren, da sie keine Erfahrung mit der Arbeit haben, mit der sie möglicherweise arbeiten professionelle Anwendungen auf einem völlig neuen Betriebssystem.

Aus diesem Grund ist es nicht ungewöhnlich, eine andere Anzahl dieser Benutzer mit ihren jeweiligen PCs zu finden, mit denen sie arbeiten 2 verschiedene Versionen von Windows;; Mit ein paar Tricks werden wir in der Lage sein, den Start jedes dieser Betriebssysteme so zu verwalten, dass es zuerst startet, das wir als "von größter Wichtigkeit" betrachten.

Der Windows Dual Boot mit moderner und klassischer Oberfläche

Nehmen wir für einen Moment an, dass Windows XP oder Windows 7 mit jeder der Anwendungen arbeiten, die Sie in diesen Versionen installiert haben. Es kommt ein bestimmter Moment, in dem Sie aufgrund eines extremen Bedarfs (weil die Anwendung Sie sicherlich dazu auffordert) eine höhere Version installieren müssen, die Windows 8.1 vorschlägt. Wenn Sie diese neue Version des Microsoft-Betriebssystems installieren, Der Boot wird auf das geändert, was wir derzeit als "DUAL Boot" kennen.

Dual Boot in Windows 01

Im vorliegenden Fall wird der Bootloader eine "moderne Schnittstelle" verwenden, die sich immens von der "klassischen" unterscheidet und entsteht eher ein Aspekt der Form als der Substanz. In diesem Arbeitsmodus wird jedes Mal, wenn Sie den Computer neu starten, Windows 8.1 als erstes gestartet, da es das letzte war, das installiert wurde, und daher dasjenige, das diesen «Bootloader modern 'generiert hat.

Wenn Sie beim Start die Reihenfolge der Versionen des Betriebssystems ändern, Diese "moderne Schnittstelle" geht vorübergehend verloren. Platz machen für den "Klassiker", den wir sicherlich bei verschiedenen Gelegenheiten gesehen haben werden.

Ändern Sie die Standard-Windows-Version von DUAL Boot

Nun, nachdem wir die jeweiligen Vorgeschichte und die möglichen Konsequenzen erwähnt haben, denen Sie begegnen werden, werden wir Ihnen jetzt erklären, wie Sie vorgehen müssen Ändern Sie die Startreihenfolge der Betriebssystemversionen die Sie auf Ihrem PC haben, aber davon ausgehen, dass einer von ihnen Windows 8.1 ist.

  • Melden Sie sich mit einer beliebigen Windows-Version an (Windows XP, Windows 7 oder Windows 8.1).
  • Wenn Sie unter Windows 8.1 arbeiten, gehen Sie zu Schreibtisch.
  • Sie haben die Tastenkombination verwendet: WIN + R
  • Schreiben Sie in das Feld: «msconfig.exe»Ohne die Anführungszeichen und dann die Hier klicken.
  • Gehen Sie jetzt zur Registerkarte «Starten«.

msconfig Dual-Boot

Sobald Sie hier sind, können Sie die 2 Versionen (oder mehr, wenn Sie andere Windows-Versionen installiert haben) anzeigen, die Teil des Dual Boot sind, und die vollständig als "Standard" bezeichnete Version identifizieren. Wenn Sie zuvor keine Variation vorgenommen haben, Windows 8.1 ist die Standardeinstellung. Sie müssen nur eine andere aus der Liste auswählen und als "Standard" markieren. Später müssen Sie die Änderungen anwenden und akzeptieren, damit die Fenster geschlossen werden und beim nächsten Neustart wirksam werden.

Dual Boot in msconfig

Angenommen, Sie haben Windows 7 als Standard festgelegt, werden Sie beim nächsten Neustart nicht mehr die "moderne Dual-Boot-Oberfläche" sehen, sondern die klassische. Dort finden Sie einen kleinen Timer von ca. 30 Sekunden, der mit den Pfeiltasten (nach oben oder unten) eine andere Person auswählen muss, die Sie in diesem Moment starten möchten.

Windows-Startzeitlimit beim Dual Boot

Das Fenster, in dem wir eine bestimmte Windows-Version als Standard konfigurieren können, kann für viele andere Aufgaben nützlich sein. Dies schlägt vor, einige davon zu entfernen, wenn wir sicher sind, dass wir sie in Zukunft nicht mehr verwenden werden. Darüber hinaus haben Sie in demselben Fenster die Möglichkeit dazu Definieren Sie die Wartezeit bei der Auswahl der einen oder anderen Windows-Version (im Dual Boot Bootloader).

Unter bestimmten Umständen kann ein Benutzer diese Daten nicht ändern (Wartezeit 30 Sekunden), was auf verschiedene Arten von Problemen in Windows zurückzuführen sein kann. Sollte dies aus irgendeinem seltsamen Grund geschehen, empfehlen wir Ihnen, dieses andere Verfahren zu befolgen, das Ihnen die gleiche Möglichkeit und das gleiche Ziel bietet:

  • Starten Sie Ihre Version von Windows 7 oder XP.
  • Sie haben die Tastenkombination WIN + R verwendet
  • In den leeren Raum schreiben: «sysdm.cpl»Ohne Anführungszeichen und dann die Pfeiltaste Hier klicken.
  • Das "Systemeigenschaften«
  • Dort muss man zur Registerkarte gehen "Erweiterte Optionen".
  • Dann müssen Sie «auswählenKonfiguration»Aus der Gegend «Start und Erholung«.

Verwalten Sie Dual Boot in Windows

Mit diesen einfachen Schritten haben Sie jetzt die gleichen Informationen, aber mit einer völlig anderen Oberfläche. Dort Die Betriebssysteme, die Teil des Dual Boot sind, sind vorhanden im Bootloader allerdings mit einem kleinen Dropdown-Pfeil. Von hier aus können Sie auch die Wartezeit festlegen, bevor das Standardbetriebssystem gestartet wird.

Jetzt haben Sie zwei gute Alternativen, um zu verwalten, wie eine der Windows-Versionen, die Teil Ihres Dual Boot sind, im Bootloader gestartet werden soll.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.