Vier Tipps, um Platz auf Ihrem Android-Smartphone zu sparen

Smartphone

Vor nicht allzu langer Zeit war ein Mobilgerät mit 8 GB internem Speicher eine echte Übertreibung und etwas, mit dem viele prahlten. Heutzutage ist weniger als 32 GB Speicherplatz normalerweise ein Synonym für Probleme um all unsere Fotos, Musik und Installationsanwendungen speichern zu können, die zunehmend mehr Platz beanspruchen.

Die Bilder, die wir jedes Mal mit der Kamera unseres Smartphones aufnehmen, haben eine höhere Auflösung und nehmen daher viel mehr Platz ein. Die Anwendungen haben sich bis zu einem unerwarteten Grenzwert verbessert und einige belegen bereits Hunderte von Megabyte des Platzes unseres Terminals. Darüber hinaus dient ein mobiles Gerät nicht mehr nur zum Anrufen, sondern fungiert auch als Musikplayer-Buchleser und manchmal sogar als Videoplayer. Bücher, Lieder und Videos nehmen natürlich viel Platz ein.

von Wenn Sie einer der vielen sind, die ein Problem mit dem internen Speicher Ihres Smartphones haben, bieten wir Ihnen 4 interessante Tipps, damit Sie diese lösen können, aber ganz, wenn auch teilweise, um die Terminals nicht wechseln zu müssen, nur weil Ihnen der interne Speicher fehlt.

Bevor Sie beginnen, müssen wir Ihnen sagen, dass Sie die 4 Tipps nicht anwenden müssen, aber Sie können wählen, ob Sie den ersten und den letzten oder nur den dritten verwenden möchten.

Geben Sie Speicherplatz auf Ihrem Smartphone frei

Im Anwendungsspeicher Ihres Mobilgeräts finden Sie sicherlich Anwendungen, mit denen Sie mehr oder weniger schnell und einfach Speicherplatz freigeben können. Einige Beispiele können Clean Master o Avira Optimierer. Diese Apps Sie analysieren unser Gerät und ermöglichen es uns, den Cache und die verbleibenden Dateien zu bereinigen und dass sie nicht mehr verwendet werden und sogar Anwendungen erkannt werden, die wir, obwohl wir sie installiert haben, nicht regelmäßig oder nie verwenden.

Mit anderen Anwendungen wie Gallery Doctor können wir alle Bilder auf unserem Smartphone untersuchen, um beispielsweise Bilder zu erkennen, die wiederholt werden. Es ist wenig sinnvoll, zwei oder mehr Mal zu speichern.

Reiniger von Gallery Doctor
Reiniger von Gallery Doctor
Entwickler: AVG Labs
Preis: Frei

Verwenden Sie eine microSD-Karte

MicroSD

Die meisten Smartphones auf dem Markt bieten die Möglichkeit von Erweitern Sie den internen Speicher desselben mithilfe einer microSD-Karte, die es in vielen Größen gibt, aber im Allgemeinen finden wir sie mit 32 oder 64 GB. Auf einer Karte dieses Typs können wir die aufgenommenen Bilder direkt speichern, sodass die Platzersparnis erheblich ist.

Darüber hinaus können wir über bestimmte Anwendungen und auf einigen Geräten von Haus aus bestimmte Anwendungen auf diese Karte umstellen, damit sie nicht so viel Speicherplatz im Terminal belegen.

Unglücklicherweise In jüngster Zeit haben einige Hersteller die Möglichkeit ausgeschlossen, den internen Speicher mittels einer microSD-Karte zu erweiternmit dem Ziel, Terminals mit größerem Speicherplatz zu verkaufen, die teurer sind. Glücklicherweise ist es auch immer schwieriger, mobile Geräte mit einem Speicher von weniger als 16 GB zu erkennen.

Diese Karten werden heute in fast jedem Geschäft oder in großen Gebieten verkauft, aber für den Fall, dass wir Ihnen hier eine 32-GB-microSD-Kartenoption zur Verfügung stellen, die Sie über Amazon kaufen können HIER.

Reinigen Sie Ihr Smartphone

Von Zeit zu Zeit kann eine sehr gute Entscheidung darin bestehen, die Reinigung durchzuführen, und das ist Es wird zum Beispiel immer häufiger, Anwendungen ohne viel Sinn zu installieren, die wir danach nie mehr verwendenund dass sie auf nutzlose Weise im Terminal bleiben.

Setzen Sie sich ruhig hin und versuchen Sie, Anwendungen oder Spiele zu entfernen, die Sie nicht verwenden, verschwommene Bilder, in denen ein Boden erscheint, die wenig Sinn ergeben oder die Sie wiederholt haben. Darüber hinaus ist es mehr als möglich, dass Sie Dateien in verschiedenen Formaten haben, die Sie beispielsweise aus einer E-Mail heruntergeladen haben und die Ihnen nicht mehr dienen.

Ja, tSeien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie sich auf das Abenteuer einlassen, Dinge zu löschen, von denen Sie nicht genau wissen, was sie sind, da viele Benutzer aufgefordert werden, Elemente oder Dateien zu löschen und am Ende zu löschen, die für das ordnungsgemäße Funktionieren des Mobilgeräts unerlässlich sind. Löschen Sie nur das, was Sie sicher nicht brauchen und das keine wesentliche Funktion hat.

Suchen Sie nach Apps, die weniger Platz beanspruchen

Smartphone

Wenn Ihr Mobilgerät nicht über viel internen Speicher verfügt und Sie am Rande leben, empfiehlt es sich, Platz zu sparen, wenn Sie nach Anwendungen suchen, die dieselben Funktionen ausführen, jedoch viel weniger Platz beanspruchen.

Z.B. Der Chrome-Webbrowser ist einer der besten Browser auf dem Markt, aber auch einer der platzraubendsten. Eine gute Option kann sein, den Webbrowser zu verwenden, den wir nativ auf dem Smartphone finden, oder nach einer anderen Alternative wie Opera Mini zu suchen, die viel weniger Platz beansprucht. Alle Browser ermöglichen es uns, das Netzwerk von Netzwerken zu durchsuchen, obwohl einige uns mehr Optionen bieten, die ja auf Kosten der Belegung des Speicherplatzes, den wir nicht haben.

In dieser Hinsicht besteht eine weitere gute Option darin, die Webversion zu verwenden, die viele Anwendungen benötigen, um Speicherplatz zu sparen. So kann es beispielsweise eine gute Idee sein, Twitter oder Facebook in ihrer Webversion zu verwenden, damit wir viel Platz sparen, da diese Anwendungen nicht installiert werden müssen.

Dies sind nur vier Tipps, um Speicherplatz auf Ihrem Mobilgerät zu sparen, obwohl wir wissen, dass es noch viele weitere gibt. Aus diesem Grund und wie gewöhnlich würden wir uns immer davon leiten lassen, was Ihre Tricks sind, um Platz zu sparen. Sie können sie uns über den für Kommentare zu diesem Beitrag reservierten Platz oder über eines der sozialen Netzwerke, in denen wir präsent sind, senden.

Sind Sie bereit, Speicherplatz auf Ihrem Smartphone zu sparen?.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.