Was ist der YouTube-Inkognito-Modus unter Android und wie wird er aktiviert?

Viele von Ihnen, insbesondere Teenager, wissen sehr gut, was wir unter dem verstehen Inkognito-Modus. Dieser Mechanismus umfasst Chrome und fast alle Browser, mit denen wir das Netzwerk durchsuchen können, ohne eine Spur wie den Verlauf hinterlassen oder den von uns besuchten Inhalt mit unserem Google-Konto verknüpfen zu müssen. Im Allgemeinen dies Inkognito-Modus Es wurde verwendet, um auf Websites mit erotisch-festlichen Inhalten zuzugreifen. Warum werden wir uns etwas vormachen? Jetzt hat YouTube für Android eine eigene aufgenommen Inkognito-ModusWir zeigen Ihnen, was es ist und wie Sie es aktivieren können.

Bildergebnis des Inkognito-Modus Android Youtube

IMG: Rita El Khoury

Auf diese Weise können wir relativ privat navigieren, dh in diesem Modus Deaktiviert die Speicherung des Verlaufs der Videos sowie die Suchvorgänge, die wir auf der Video-on-Demand-Plattform durchführen das die meisten von uns benutzen. Wir nutzen auch die Gelegenheit, Sie weiterzuempfehlen unser YouTub-Kanale, wo wir die beste Analyse strenger Modeprodukte in der Welt der Technologie haben. Kurz gesagt, auf dem Gerät werden keine Informationen aufgezeichnet, auf die wir über den Inkognito-Modus von YouTube zugegriffen haben. Das Hut- und Brillensymbol wird angezeigt, sobald wir es aktivieren (wie in Google Chrome).

Zum Aktivieren der Inkognito-Modus YouTube auf Android müssen wir zum Menü «Konto» gehen Klicken Sie zuerst auf das Bild unseres Profils, das in der oberen Ecke angezeigt wird. Klicken Sie auf das zuvor erwähnte Symbol, das Inkognito-Modus Google Chrome, und es wird aktiviert. Wir können es auch für die automatische Aktivierung konfigurieren, abhängig von der gewünschten Zeit. Es könnte nicht einfacher sein, ja, dafür müssen wir die Android YouTube-Anwendung auf die neueste Version aktualisieren, also gehen Sie zu Google Play Store und nutzen Sie den Vorteil.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.