So fügen Sie WhatsApp einen Kontakt hinzu

WhatsApp-Kontakt hinzufügen

Es ist eine der Grundfunktionen dieser und jeder anderen Instant Messaging-Anwendung, daher ist es wichtig, sie zu kennen, wenn wir das Beste daraus machen wollen: Um mit jemandem kommunizieren zu können, müssen wir zuerst seinen Kontakt auf unserem eingeben aufführen. Das erklären wir Ihnen hier: wie man einen kontakt zu whatsapp hinzufügt

Es gibt keinen einzigen Weg, dies zu tun. Ein sehr verbreiteter Weg ist Registrieren Sie den betreffenden Kontakt im Adressbuch, da die Anwendung die Kontakte lesen kann, die wir dort speichern; Eine andere Möglichkeit besteht darin, es direkt aus der App selbst hinzuzufügen. Mal sehen, wie es in jedem Fall gemacht wird, zusätzlich zu einem anderen Trick:

Aus der Kontaktliste

WhatsApp-Kontakt hinzufügen

Wenn wir einen Anruf von einer Nummer erhalten, die nicht auf unserer Liste steht, haben wir die Möglichkeit, sie hinzuzufügen. Auf diese Weise erkennt WhatsApp es automatisch und fügt es seiner eigenen Kontaktliste hinzu. Die Schritte dazu sind bekannt, da wir sie alle von Zeit zu Zeit befolgt haben:

  1. Zuerst drücken wir die Telefonsymbol auf unserem Smartphone.
  2. Auf dem Wählbildschirm gehen wir zu den Optionen am unteren Bildschirmrand und wählen aus "Jüngste".
  3. In der Liste wählen wir die Nummer aus, die wir der Liste hinzufügen möchten.
  4. Schließlich wählen wir die Option "Zu den Kontakten hinzufügen", wo wir zwei neue Optionen haben:
    • Erstellen Sie einen neuen Kontakt (indem Sie ihm einen Namen geben).
    • Vorhandenen Kontakt aktualisieren.

Nach Durchführung dieses Vorgangs wird der neue Kontakt zur Telefonkontaktliste und damit auch zur WhatsApp-Kontaktliste hinzugefügt.

Fügen Sie direkt einen Kontakt in WhatsApp hinzu

Innerhalb dieser Option gibt es zwei Möglichkeiten, einen Kontakt zu WhatsApp hinzuzufügen: aus einer Konversation oder aus einer Gruppe.

Aus einem Einzelgespräch

füge neuen Kontakt hinzu

Wir erklären Schritt für Schritt, wie es geht: Als erstes betreten Sie WhatsApp und gehen auf die "Chats". Dort erscheinen alle unsere Konversationen, sortiert von den neuesten bis zu den ältesten. Unten rechts auf dem Bildschirm befindet sich ein kleines grünes Symbol zum Starten eines neuen Chats. Darauf müssen wir drücken.

Auf diese Weise gelangen wir in das Kontaktmenü, wo wir normalerweise nach dem Kontakt suchen, mit dem wir ein Gespräch aufbauen möchten. Wenn sich dieser Kontakt nicht auf unserer Liste befindet, müssen wir zu der Option gehen, die oben auf dem Bildschirm angezeigt wird: Neuer Kontakt.

Auf diese Weise landen wir auf einem neuen Bildschirm, auf dem wir den neuen Kontakt innerhalb der Anwendung hinzufügen können, indem wir seinen Namen und seine Telefonnummer (wichtig) sowie andere optionale Informationen eingeben.

Sobald wir diese „Datei“ vervollständigt haben, wird der neue Kontakt dauerhaft in unserer Liste gespeichert, damit wir jederzeit ein Gespräch mit ihm beginnen können.

Aus einer WhatsApp-Gruppe

Oft sind wir dabei WhatsApp-Gruppen (Arbeitskollegen, Eltern aus der Schule, für Feiern gegründete Gruppen usw.) zusammen mit vielen anderen Benutzern, die nicht zu unseren Kontakten gehören. Wenn wir sie zu unserer Liste hinzufügen möchten, können wir dies direkt von der Gruppe aus tun. So gehen Sie vor:

  • Im Gruppenchat gehen wir zu einer der Nachrichten des Kontakts, die wir nicht gespeichert haben, und klicken sie einige Sekunden lang an.
  • Klicken Sie im sich öffnenden Menü auf das Symbol «M.Mehr Optionen".
  • Als nächstes wählen wir «Zu den Kontakten hinzufügen" und wir wählen zwischen einer dieser beiden Optionen:
    • Neuen Kontakt erstellen.
    • Zu bestehendem Kontakt hinzufügen.

Senden Sie WhatsApp-Nachrichten ohne Kontakt

Sobald wir wissen, was zu tun ist, um einen Kontakt zu WhatsApp hinzuzufügen, ist es an der Zeit, eines klarzustellen: Wir müssen das nicht tun Senden Sie eine Nachricht an eine Nummer, die nicht auf unserer Kontaktliste steht. Dies kann nützlich sein, wenn wir nur rechtzeitig eine Nachricht senden möchten, und uns den zuvor erläuterten Prozess ersparen. Dafür gibt es einen Trick.

Bevor Sie sich mit der Vorgehensweise befassen, sollten Sie zwei Punkte beachten:

  • Wenn wir diesen Trick verwenden, um ein Gespräch mit einer Person zu beginnen, die unsere Nummer nicht hat, Es ist sehr gut möglich, dass Ihr Profil uns eine eingeschränkte Sicht bietet (Mit den Datenschutzoptionen können Sie Ihr Profilfoto, die letzte Verbindungszeit und andere Informationen ausblenden.)
  • Auf der anderen Seite hat der Empfänger unserer Nachricht immer die Möglichkeit, unsere Nachricht zu blockieren oder um unsere Nummer zu Ihrer Kontaktliste hinzuzufügen.

Klärte dies, mal sehen, wie der Trick ist. Wir müssen einfach zum Webbrowser unseres Handys gehen und Folgendes in die Adressleiste schreiben:

https://api.whatsapp.com/send?phone=*************

Natürlich musst du Ersetzen Sie die Sternchen durch die Ziffern der Telefonnummer, die wir anrufen möchten, einschließlich des internationalen Präfixes ohne Trennungen oder andere Symbole. Im Fall von Spanien müssten Sie 34 schreiben und dann ohne Leerzeichen die neun Nummern des Mobiltelefons des Empfängers.

Dann öffnet sich direkt das Chatfenster. Manchmal öffnet sich ein vorheriges Fenster, in dem wir auf die Schaltfläche klicken müssen "Nachricht senden".


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.