Woher weiß ich, ob mein Handy kostenlos ist?

Smartphone gesperrt

Seit vielen Jahren widmen sich die Betreiber der Subventionierung des Telefonpreises, damit Benutzer High-End-Telefone genießen können, ohne dabei eine Niere hinterlassen zu müssen. Um zu verhindern, dass Benutzer sich abmelden und zu einem anderen Unternehmen wechseln, blockieren die Betreiber normalerweise die Geräte. eine Sperrung, die normalerweise zwei Jahre dauert.

Aber wenn wir das Terminal verkaufen wollen, weil wir das, das wir haben, satt haben und es ausgeben wollen, müssen wir zuerst sicherstellen, dass das Terminal keine Blockade aufweist, das heißt, dass es an keine gebunden ist Betreiber, da sonst das Geld, das wir für das Terminal verlangen können, erheblich variiert. Hier zeigen wir Ihnen Wie können wir wissen, ob unser Handy kostenlos ist?.

Heutzutage haben viele Betreiber die Subventionierung von Telefonen eingestellt, insbesondere High-End-Telefone wie iPhone und Samsung, da sie es uns ermöglichen, diese in komfortablen monatlichen Raten zu bezahlen, und in keinem Fall ist der Betreiber blockiert oder gebunden. Auf diese Weise, wenn wir vor Beendigung des Aufenthalts das Terminal loswerden wollen, Wir können es ohne Probleme tun.

Aber nicht alle Betreiber bieten uns ab Werk kostenlose Terminals an, da Mittel- oder Low-End-Terminals in den meisten Fällen immer noch subventioniert werden, was impliziert, dass dies wahrscheinlich ist sind mindestens zwei Jahre an den Betreiber gebundenMindestdauer, die die Betreiber benötigen, um die Verpflichtung einzuhalten, wenn sie ein Mobiltelefon kostenlos erhalten.

Woher weiß ich, ob mein Handy kostenlos ist?

Terminal vom Bediener blockiert

Es ist ein sehr wichtiger Faktor zu wissen, ob unser Mobiltelefon ab Werk frei oder an der Beständigkeit eines Betreibers verankert ist sowohl beim Kauf als auch beim Verkauf eines Terminals. Wenn es um den Verkauf geht, ist es wichtig, da sein Wert sehr unterschiedlich ist, wenn es frei von Herkunft ist oder an einen Betreiber gebunden ist. Dies ist auch beim Kauf wichtig, denn wenn der Verkäufer die entsprechenden Gebühren nicht mehr zahlt, kann der Betreiber die Nutzung des Terminals über IMEI blockieren und unser brandneues Gerät in einen schönen Briefbeschwerer verwandeln.

Jedes Terminal bietet uns eine Reihe von Codes, die uns bei der Eingabe in das Terminal ermöglichen Sie müssen sofort wissen, ob unser Terminal an einen Betreiber gebunden ist oder nicht. Leider unterscheiden sich diese Codes zwischen den Herstellern vollständig. Im Folgenden zeigen wir Ihnen die Codes, mit denen wir laut Hersteller feststellen können, ob unser Terminal frei oder an einen Betreiber gebunden ist.

Samsung Terminals

Samsung Logo

Der Code, mit dem das koreanische Unternehmen uns mitteilen kann, ob unser Terminal frei oder an einen Betreiber gebunden ist, lautet * # # 7465625. Dieser Code muss von der aufrufenden Anwendung eingegeben werden. Wenn die Meldung AUS auf dem Bildschirm angezeigt wird, ist unser Telefon kostenlos. Wenn im Gegenteil die Meldung EIN angezeigt wird, bedeutet dies, dass unser Terminal an einen Bediener gebunden ist.

Sony Terminals

Finden Sie heraus, ob mein Sony-Telefon ab Werk kostenlos ist

Der japanische Riese des Telefoniemarktes, Sony, lässt uns anhand des Codes feststellen, ob unser Smartphone kostenlos ist ## 7378423 ## Ein Code, den wir in die Terminalaufrufanwendung eingeben müssen.

Als nächstes wird ein Menü mit verschiedenen Optionen angezeigt, aus denen wir auswählen müssen Serviceinfo und dann Konfiguration. Im Konfigurationsmenü müssen wir nach dem Root-Status suchen. Wenn Ja angezeigt wird, ist unser Smartphone ab Werk kostenlos. Wenn Nein angezeigt wird, ist unser Terminal an den entsprechenden Telefonisten gebunden.

Huawei Terminals

Woher weiß ich, ob mein Huawei kostenlos ist?

Mit Huawei, dem dritten Hersteller, der weltweit die meisten Telefone verkauft, können wir feststellen, ob unser Terminal blockiert oder völlig frei ist, indem wir den folgenden Code aus der Anrufanwendung eingeben: * # * # 2846579 # * # *. Es erscheint ein Menü, in dem wir auf Projektmenü> Netzwerkinformationsabfrage> SIM-Sperrinformationen klicken. Wenn im Gegenteil SIMLOCK_DEACTIVE angezeigt wird, bedeutet dies Folgendes Unser Huawei-Terminal ist völlig kostenlos.

LG-Terminals

Woher weiß ich, ob mein LG frei ist?

die andere chaebol Mit Koreanisch LG können wir feststellen, ob unser Smartphone blockiert ist oder nicht, indem wir auf die Terminaleinstellungen zugreifen. In den Einstellungen gehen wir zu Info Telefon> Softwareinformationen. Wenn die Version endet -EUR-XX bedeutet, dass unser Terminal Es ist fabrikfrei und dass es nicht durch die Filter des Bedieners gegangen ist.

Einlegen der SIM-Karte eines anderen Betreibers

SIM-Karte

Wenn wir die Karte eines anderen Betreibers zur Hand haben, der nicht Teil desselben Betreibers ist, können wir schnell feststellen, ob unser Terminal blockiert ist oder ob es völlig kostenlos ist. Wenn bei der Eingabe zusätzlich zur PIN, fragt uns nach einem FreischaltcodeDies bedeutet, dass unser Terminal an einen Betreiber gebunden ist.

Wenn im Gegenteil, nur Fragen Sie uns nach der PIN Wenn Sie es einschalten, wird es an den Kartenbetreiber angeschlossen. Dies bedeutet, dass unser Terminal frei ist, sodass wir es mit einem anderen Bediener verwenden können, ohne uns Gedanken über das Blockieren machen zu müssen.

Den Operator anrufen

Wenn Sie Ihr Leben nicht mit den Codes und Konfigurationsmenüs der Terminals verkomplizieren möchten, können Sie am schnellsten feststellen, ob unser Smartphone kostenlos ist oder vom Betreiber blockiert wird, indem Sie sich an den Betreiber wenden. Wir werden schnell aus Zweifeln herauskommen und sie werden uns auch über den Zeitpunkt der Dauerhaftigkeit und damit der Blockierung des Terminals informieren, wonach wir können Fordern Sie die Freigabe völlig kostenlos an.

Unser Smartphone ist kostenlos, solange ...

Bis heute sind alle High-End-Terminals, die uns die Betreiber innerhalb von 24 Monaten zur Verfügung stellen (die übliche Zahlungsfrist für Unternehmen für das Smartphone), völlig kostenlos, da in den meisten Fällen der endgültige Preis, den wir zahlen dafür Es ist das gleiche, als ob wir es direkt gekauft hätten in einem physischen oder Online-Shop völlig ab Werk.

Es wird auch fabrikfrei sein, solange Kaufen Sie es nicht bei einem Telefonistenentweder direkt an den Hersteller bei Amazon, El Corte Ingles oder einem anderen Unternehmen, das sie verkauft. In diesem Fall ist es nicht erforderlich, zu überprüfen, ob es kostenlos ist oder nicht.

Der Schlüssel ist unser IMEI

Holen Sie sich die IMEI-Nummer

Die IMEI von Mobiltelefonen entspricht der Zulassungsnummer von Autos oder der IP-Adresse, mit der wir im Internet surfen. Über die IMEI können Sie jederzeit wissen, Wer hat das Terminal und seinen Zustand gekauft, blockiert oder frei von der Fabrik. Wenn unser Terminal blockiert ist und seit dem Kauf ein Zeitraum von 24 Monaten verstrichen ist, ist die einzige Nummer, die den Betreiber wirklich interessiert, um unser Terminal zu entsperren, die IMEI.

Um die IMEI unseres Smartphones zu kennen, müssen wir nur zur Anrufanwendung gehen und den Code * # 06 # eingeben. Folgen Ein numerischer Code wird angezeigt, Code, den wir dem Bediener zur Verfügung stellen müssen, um das Terminal zu entsperren. Jeder Bediener hat beim Loslassen des Terminals ein anderes Verfahren. Wenn wir unser Terminal nicht zur Hand haben, können wir diese Informationen direkt oder über die Kaufrechnung des Terminals in der Gerätebox abrufen.

Orange Smartphone entsperren

Orange Smartphone entsperren

Das französische Unternehmen hat die Sperrung der Terminals seit 2014 eingestellt. Daher sind alle Terminals, die es über sein Unternehmen auf den Markt gebracht hat, völlig kostenlos und es ist nicht erforderlich, die Freigabe zu beantragen. Wenn Sie ein Terminal mit mehr als vier Jahren haben, Orange bietet uns eine Website an in dem wir können Fordern Sie den Freischaltcode an Eingabe der IMEI des Terminals zusammen mit dem Modell desselben (unnötige Informationen, da diese im IMEI-Code enthalten sind).

Vodafone-Smartphone entsperren

Um ein Terminal der britischen Firma Vodafone freizugeben, müssen wir direkt auf die mobile Anwendung zugreifen durch das Web Dadurch erhalten wir Zugriff auf unser Konto. Klicken Sie anschließend auf Verwaltet> Einstellungen und Extras und wählen Sie Mein Handy entsperren.

Wir scrollen zum Ende der Seite, bis wir die Option "Mobil entsperren" finden, wo wir müssen Geben Sie die IMEI-Nummer ein. Sobald wir es eingegeben haben, müssen wir maximal 48 Stunden warten, um den Entsperrcode zu erhalten, einen Entsperrcode, den wir in das Terminal eingeben müssen, wenn er beim Einlegen einer SIM-Karte von einem anderen Betreiber nicht angefordert wird.

Movistar-Smartphone entsperren

Movistar

Mit Movistar können wir die Entsperrung eines Terminals anfordern, das wir benötigen Kontaktieren Sie 1004 Zusätzlich zum Angebot der Option über den Kundenbereich. Dazu benötigen wir die IMEI des Terminals, das wir entsperren möchten. Dieser Vorgang dauert maximal 48 Stunden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.