Wir analysieren das Homtom S7, ein kostengünstiges Smartphone mit wenigen Bildern

Trotz der Tatsache, dass Homtom durch die Herstellung hochresistenter Telefone gekennzeichnet ist, hat nichts es daran gehindert, sich für alle Benutzer im Allgemeinen in die Welt der Mobiltelefonie zu wagen. Ein Beispiel ist die Homtom S7, die wir in unseren Händen haben und die wir analysieren möchten, damit Sie selbst herausfinden können, wozu kostengünstige Telefonie in der Lage ist. Sie wissen bereits, dass wir bei Actualidad Gadget immer alle Arten von Technologie für Sie haben, von den exklusivsten wie einem iPhone X oder einem Sonos Play: 5 bis zu den gängigsten Handys mit mittlerer und niedriger Reichweite, die unsere Taschen füllen. Bleiben Sie bei uns und entdecken Sie, was dieses Homtom S7 von anderen kostengünstigen Telefonen unterscheidet.

Das Telefon der chinesischen Firma, das Ende 2017 auf den Markt kam, konnte es nicht vermeiden, sich mit wenigen Bildern und viel Bildschirm vollständig dem Telefonietrend anzuschließen, obwohl dies in diesem Fall der Fall war Homtom hat getan was war gut auf der Designebene, Vielleicht ist die Tatsache, dass dieses Smartphone "wenige Bilder" hat, eher eine visuelle Sensation für seine Harmonie als eine verlässliche Realität. Wir gehen dorthin mit den ersten detaillierten Details des Homtom S7.

Design und Materialien: Ein Versuch, einige Lünetten im Verhältnis 18: 9 zu verwenden

Obwohl Homtom das Fehlen von Lünetten und wenigen Rahmen als Hauptmerkmal bemerkt, stellt man beim Vergleich mit Konkurrenten einer anderen chinesischen Firma wie Xiaomi fest, dass dies nicht der Fall ist. Wir finden Dimensionen von 15,07 x 7,17 x 0,89 Zentimeter bei einem Gesamtgewicht von 207 GrammDie Realität ist, dass es nicht kompakt ist, es ist nicht dünn, geschweige denn es ist leicht, diese mehr als 200 Gramm sind die Wahrheit, dass sie seinen täglichen Gebrauch bestrafen, und wir verstehen es nicht vollständig, wenn wir es berücksichtigen besteht aus reinem Kunststoff und ist hinten hart. Darüber hinaus haben sie beschlossen, drei Farben auf den Markt zu bringen: Grau, Blau und Schwarz. Ohne Zweifel empfehle ich die Schwarz-Edition, da Blau und Grau trotz ihrer Herstellung aus Kunststoff extrem hell sind. Vielleicht nimmt es einen etwas strengen Ton an. Sie können sie in diesem Link sehen.

Der vordere Teil besteht aus a 2,5-D-Glas, wie es in der Mobiltelefonie üblich istDiese Brillen verhindern, dass die Displayschutzfolien leicht platziert werden können, machen die Verwendung des Geräts jedoch noch leichter und komfortabler. Dieser Abschnitt des Homtom S7-Designs ist überhaupt nicht schlecht. Wir können davon ausgehen, dass er nicht hässlich ist.

Hardware und Konnektivität: Es fehlt fast nichts außer Strom

Wir beginnen mit den Daten, die uns so gut gefallen, der rohen Kraft davon Homtom S7. Auf Prozessorebene werden wir von einem begleitet 6737-Bit-MTK64 von MediaTekbietet uns eine Taktrate von 1,3 GHz, die von einem Low-End-Terminal erwartet wird, also begleitet von seiner GPU Mali T-720 Durch den geringen Stromverbrauch wird sichergestellt, dass wir die gängigsten Anwendungen aus dem Google Play Store ausführen können, z. B. soziale Netzwerke und einige einfache Spiele, wenn wir uns in Spiele wie Fortnite oder PUBG wagen möchten, die mit der Hardware wesentlich anspruchsvoller sind des Geräts werden wir viele Probleme finden.

  • Prozessor: MTK 6737 64-Bit 1,3 GHz
  • RAM: 3 GB
  • ROM: 32 GB
  • AnTuTu: 29.850
  • Batterie: 2.900 mAh
  • Betriebssystem: Android 7.0 (praktisch rein)
  • Fingerabdruckleser auf der Rückseite

Um den Prozessor und die GPU zu begleiten, treffen wir uns 3 GB RAM dass sie ausreichen, um alle oben genannten Aufgaben problemlos auszuführen. Darüber hinaus haben wir auf Speicherebene 32 GB Speicher nativ, erweiterbar auf insgesamt 96 GB, wenn wir eine 64-GB-Micro-SD-Karte hinzufügen, die vom Motherboard maximal zugelassen wird. Mit diesem Fach können wir auch nanoSIM-Karten in das doppelte Fach aufnehmen.

Lassen Sie uns jetzt mit Konnektivität gehen, Wir finden 4G-Abdeckung kompatibel mit allen in Spanien vorhandenen Bandsa, Wi-Fi mit B / G / N-Standards und Access Point-Kapazität, und es konnte uns nicht an Konnektivität mangeln Bluetooth 4.o. Ebenso die GPS Es wird uns begleiten, wenn wir problemlos Routen durch Google Maps erstellen müssen. Auf der Ebene der am wenigsten genutzten haben wir auch eine 3,5-mm-Buchse, FM-Radio und OTG-Konnektivität für Speicherspeicher. Die Realität ist, dass uns an dieser Homtom S7 absolut nichts fehlen wird.

Bildschirm und Kameras: Genug Bildschirm, schlechte Kamera

Das 5,5-Zoll-LCD-IPS-Panel, das diese Homtom S7 montiert Es steht auf jeden Fall für sich selbst, es hat ein heute so übliches Verhältnis von 18: 9 und macht das Beste daraus, zum Beispiel auf YouTube sehen wir die widerlichen schwarzen Bänder nicht. Die Auflösung ist möglicherweise nicht so hoch, es ist 720p, was als HD bekannt ist und 260 Pixel pro Zoll bietet. Ausreichend ohne Fanfare ist die Helligkeit gut, obwohl die Farben nicht sehr gesättigt sind und wir könnten sagen, dass es ein bisschen "weiß" wird, besonders im Freien, es ist immer noch die Stärke des Terminals, obwohl nur 65% von Die Vorderseite ist Bildschirm.

Die Kameras lassen ihrerseits zu wünschen übrig, wir haben einen 8-MP-Hauptsensor und einen sekundären 2-MP-Sensor auf der Rückseite, die weder dazu dienen, gute Bilder mit Portrait-Effekt aufzunehmen, noch schnell Fotos aufnehmen oder "Gar nichts". Mittlerweile hat die Selfie-Kamera 5 MP und reicht für ein sporadisches Selfie. Unter widrigen Bedingungen kann keine der Terminalkameras mithalten. Wenn Sie gute Bilder machen möchten, müssen Sie diese sehr ruhig und vor allem mit Geduld aufnehmen.

Benutzererfahrung und Meinung des Herausgebers

Das Homtom S7 wurde so angeboten, wie es ist, ein Terminal, das bei Amazon heute nicht 100 Euro erreicht und uns einen normalen täglichen Gebrauch bietet. Wenn wir nicht zu viel vom Telefon verlangen, wird es da sein, um uns zu erreichen Surfen Sie ohne Probleme im Internet, schauen Sie sich soziale Netzwerke an und konsumieren Sie vor allem Multimedia-Inhalte auf YouTube. Wenn wir jedoch etwas mit seinen schlechten Kameras oder seiner geringen Leistung schaffen wollen, werden wir es extrem schwierig haben. Ebenso muss gesagt werden, dass es so billig ist wie wir es in diesem Link zu Amazon sehen Es ist schwierig, es nicht für Leute zu haben, die nicht viel Interesse an Mobiltelefonen oder als Ersatztelefon haben.

In Bezug auf die Autonomie hat es das Homtom s7 ohne viele Probleme geschafft, das Ende des Tages zu erreichen, obwohl wir von seinen knappen 2.900 mAh keine große Autonomie erwarten können.

Wir analysieren das Homtom S7, ein kostengünstiges Smartphone mit wenigen Bildern
  • Bewertung des Herausgebers
  • 2.5 Sterne
79 a 99
  • 40%

  • Wir analysieren das Homtom S7, ein kostengünstiges Smartphone mit wenigen Bildern
  • Bewertung von:
  • Veröffentlicht am:
  • Letzte Änderung:
  • Design
    Herausgeber: 40%
  • Bildschirm
    Herausgeber: 50%
  • Performance
    Herausgeber: 40%
  • Kamera
    Herausgeber: 30%
  • Autonomie
    Herausgeber: 60%
  • Portabilität (Größe / Gewicht)
    Herausgeber: 60%
  • Wert für Geld
    Herausgeber: 52%

Vorteile

  • Front 18: 9
  • Bildschirm
  • Preis

Contras

  • Materialien
  • Kamera
  • Gewicht

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.