Wir schauen uns das neue Samsung Galaxy S20 5G genauer an

Vor kurzem hat Samsung das Galaxy S20 mit dreifacher Reichweite auf den Markt gebracht. Wir hatten das neue Galaxy S20 5G, das Galaxy S20 Pro und das Galaxy S20 Ultra. Dies sind die Terminals, mit denen Samsung weiterhin eine der Hauptalternativen zum High-End-Markt für Android-Smartphones sein möchte. Dieses Mal haben wir das Galaxy S20 5G erhalten und es getestet, damit Sie alle Details dieses kompakten Terminals mit außergewöhnlichem Design genau kennen. Bleiben Sie bei uns und entdecken Sie die eingehende Analyse des neuen Samsung Galaxy S20 5G und alles, was es Ihnen bieten kann. Außerdem haben wir seine Dreifachkamera getestet.

Design und Materialien: Samsungs Schlagwort

Wir haben ein Terminal, das eine interessante Änderung gegenüber dem Vorgängermodell darstellt. Wie Sie vielleicht gesehen haben, ist es etwas weniger breit und höher, das heißt, Der Bildschirm ist jetzt mit einem Verhältnis von 20: 9 extrem breit und aus meiner Sicht ein interessanter Erfolg. Daher bleiben uns Maße von 151,7 x 69,1 x 7,9 mm.

  • Größe: 151,7 x 69,1 x 7,9mm
  • Maximales Gewicht pro Packung: 163 Gramm
  • Displayschutzfolie im Gerät enthalten

Gewicht und Ergonomie haben hier viel zu tun, wo Samsung gezeigt hat, dass es gute Arbeit leistet. T.Wir haben 163 Gramm, die sich leicht anfühlen, besonders dank der Doppelkurve (hinten und vorne). Wie erwartet haben wir poliertes Metall für die Kanten, alle Tasten auf der rechten Seite und einen einzigen USB-C-Anschluss auf der Rückseite. Endlich fehlt uns eine 3,5-mm-Buchse.

Datenblatt der Galaxy S20-Serie

GALAXY S20 GALAXY S20 PRO GALAXY S20 ULTRA
BILDSCHIRM Dynamisches AMOLED QHD + mit 3.200 Hz (1.440 Zoll) (6.2 x 120 Pixel) Dynamisches AMOLED QHD + mit 3.200 Hz (1.440 Zoll) (6.7 x 120 Pixel) Dynamisches AMOLED QHD + mit 3.200 Hz (1.440 Zoll) (6.9 x 120 Pixel)
PROZESSOR Exynos 990 oder Snapdragon 865 Exynos 990 oder Snapdragon 865 Exynos 990 oder Snapdragon 865
RAM 8 / 12 DE LPDDR5 8 / 12 DE LPDDR5 12 / 16 DE LPDDR5
INTERNE SPEICHER 128 GB UFS 3.0 128 / 512 DE UFS 3.0 128 / 512 DE UFS 3.0
HINTERE KAMERA Haupt 12 MP Haupt + 64 MP Tele + 12 MP Weitwinkel Haupt 12 MP Haupt + 64 MP Tele + 12 MP Weitwinkel + TOF-Sensor 108 MP Haupt + 48 MP Tele + 12 MP Weitwinkel + TOF-Sensor
VORDERE KAMERA 10 MP (f / 2.2) 10 MP (f / 2.2) 40 MP
BETRIEBSSYSTEM Android 10 mit einer Benutzeroberfläche 2.0 Android 10 mit einer Benutzeroberfläche 2.0 Android 10 mit einer Benutzeroberfläche 2.0
BATTERIE 4.000 mAh kompatibel mit schnellem und kabellosem Laden 4.500 mAh kompatibel mit schnellem und kabellosem Laden 5.000 mAh kompatibel mit schnellem und kabellosem Laden
VERBINDUNG 5G. Bluetooth 5.0. WLAN 6. USB-C 5G. Bluetooth 5.0. WLAN 6. USB-C 5G. Bluetooth 5.0. WLAN 6. USB-C
WASSERDICHT IP68 IP68 IP68
KAUFEN Samsung Galaxy S20

Leistung und Konnektivität: Uns fehlt nichts

Auf technischer Ebene haben wir die Exynos 990 von Samsung in 7nm hergestellt was theoretisch einen geringen Stromverbrauch bietet. Sie begleiten Sie in der getesteten Einheit 12 GB RAM und 128 GB Speicher, erweiterbar über eine microSD-Karte (DualSIM-Mechanismus). All dies läuft mit Android 10 unter der OneUI-Anpassungsebene, die sich reibungslos bewegt. Wir konnten die Leistung mit der höchsten Qualität von Spielen wie PUBG überprüfen und haben keine Zurückhaltung oder Abnahme der FPS festgestellt, definitiv auf der Leistungsstufe dieses Galaxy S20 5G, die keine Barrieren aufweist.

Samsung hat sich voll und ganz für die Konnektivität entschieden und beweist dies mit dem 5G-Technologie serienmäßig auch im Einstiegsmodell enthalten. Aber nicht alles bleibt so, wir haben eine Verbindung WiFi 6 MIMO 4 × 4 und LTE Kategorie 20, Auf jeden Fall wird dieses Galaxy S20 in der Lage sein, die neueste Technologie in der Telekommunikation und der drahtlosen Verbindung zu nutzen. Die WLAN- und LTE-Leistung war in unseren Tests günstig, ohne Verbindungsverluste und mit einer bemerkenswerten Reichweite. Über 5G können wir nicht dasselbe sagen, da unsere Telefongesellschaft die oben genannte Technologie nicht unterstützt und die Tests daher nicht abgeschlossen werden konnten.

Kameratests

Auf der Rückseite finden wir das Kameramodul, wo wir haben:

  • Ultraweitwinkel: 12MP 1,4 nm und f / 2.2
  • Winkel: 12MP 1,8 nm und 1.8: XNUMX mit OIS
  • Tele: 64 MP, 0,8 nm und 2.0: XNUMX mit OIS
  • Zoom: Hybrid optisch bis zu 3x und digital bis zu 30x

Uns fehlt ein ToF-Sensor, Wir geben Ihnen einige Tests der aufgenommenen Fotos, die in den beiden Hauptversionen des Geräts verfügbar sind:

Wir können sehen, wie die Fotos mit dem Hauptsensor sinde werden standardmäßig mit einer Auflösung von weniger als 64 MP verwendet Obwohl wir die Aufnahme in dieser Kategorie auswählen können, werden wir auf das 16: 9-Format verzichten. Tagesfotografie kontrastiert gut, wählt Farben gut aus und hebt sich von Hintergrundbeleuchtung ab. Die Bildqualität nimmt bei fallendem Tageslicht ab, insbesondere bei 12MP-Sensoren (Weitwinkel und Winkel) Trotz der Tatsache, dass Samsung bisher der Champion des Nachtmodus war, stellen wir fest, dass es sich in Innenräumen gut verteidigt, aber unter bestimmten künstlichen Lichtverhältnissen leidet. Zum Zeitpunkt der Aufnahme haben wir die Option zur Auswahl der 8K-Auflösung (ca. 600 MB pro Minute), aber standardmäßig ist die FullHD-Auflösung aktiviert, die eine zufriedenstellende Stabilisierung bietet. Außerdem können wir mit 8 KB nicht mehr als 24 FPS aufnehmen.

Was die Frontkamera betrifft, haben wir mit den 10MP ihrer Kamera ein günstiges Ergebnis. Zusätzlich zu der Option, ein Standardporträt zuzulassen oder sich für ein eckiges Bild zu entscheiden, in das mehr Inhalt passt. Es bietet eine Reihe von Filtern und Anpassungen, die bei den Jüngsten weiterhin für Aufsehen sorgen.

In Bezug auf die Anwendung weiß Samsung weiterhin, wie man das anspruchsvollste Publikum und das lässigste damit zufriedenstellt. Es ist einfach zu bedienen und die Übergänge zwischen verschiedenen Sensoren haben eine sehr schöne Animation, Somit bleibt die Anwendung eine der besten nativen Alternativen, wenn es um die Aufnahme von Fotografie und Video geht.

Multimedia-Bereich: Hervorragender Bildschirm und Sound

Wenn es etwas gibt, in dem Samsung besonders gut ist, dann ist es genau das, sich für hochwertige Panels einzusetzen, weshalb sich die meisten High-End-Hersteller für sie entscheiden. So wie es ist, finden wir eine großzügige Tafel von 6,2 Zoll Dynamic Amoled bietet eine QHD + -Auflösung und eine Bildwiederholfrequenz von bis zu 120 Hz. 

Leider müssen wir uns für die höchste Auflösung (QHD +) oder die höchste Bildwiederholfrequenz (120 Hz) entscheiden, da beide Einstellungen nicht gleichzeitig verwendet werden können. In unserem Fall haben wir uns definitiv für die FHD + -Auflösung und die Bildwiederholfrequenz von 120 Hz für den täglichen Gebrauch entschieden. Wir finden jedoch eine gute Einstellung des Kontrasts und der Sättigung der Farben sowie eine gute Helligkeit, die es angenehm macht, im Freien mit sehr reinem Schwarz zu arbeiten. Wir haben ein 20: 9-Format, mit dem wir Inhalte auf angenehme Weise konsumieren können, die kompakten Sommersprossen, in denen sich die Selfie-Kamera befindet, und ultrakleine Bilder. wie die berühmte "Kurve" an den Seiten, die leicht reduziert wurde und mir als einer der größten Erfolge dieser Generation erscheint, chromatische Aberrationen verschwinden fast vollständig.

Was den Sound betrifft, haben wir unten einen Lautsprecher und oben einen Lautsprecher hinter dem Bildschirm. Beide bieten gleichzeitig eine Art Stereoklang, der ausreicht, um Inhalte zu konsumieren. Selbst bei hohen Volumina fanden wir keine Aberrationen oder Konserven. Samsung wirft den Rest weiterhin in diesen Bereich und es ist zweifellos einer der günstigsten Aspekte, die wir bei den Tests des Terminals festgestellt haben.

Autonomie- und Fingerabdrucksensor auf dem Bildschirm

Wir beginnen mit Autonomie, die wir haben 4.000 mAh und schnelles Laden von bis zu 25 W über den USB-C-Anschluss, während wir auch c haben könnenSchnelles kabelloses Qi-Laden bis zu 15W. Die Batterie ist zweifellos einer der Punkte, die die meisten Zweifel aufwerfen und Wir konnten bei gemischter Verwendung nicht mehr als 4h30m Bildschirm einschieben. Es reicht für den täglichen Gebrauch, aber wir vermissen eine stärkere Schnellladung oder etwas mehr Autonomie. Trotzdem ist der Akku im Vergleich zum Vorgängermodell gewachsen.

Auf der Ebene der biometrischen Entsperrung entscheidet sich Samsung erneut für den Fingerabdrucksensor auf dem Bildschirm und für die Gesichtserkennung über die Selfie-Kamera. Wir haben eine Gesichtserkennung, die normalerweise nicht versagt, gut gelegen ist und uns das Gefühl gegeben hat, sicher zu sein. Samsung erzwingt jedoch erneut die Entsperranimation, die etwas schneller sein könnte, um ein flüssigeres Gefühl zu erzeugen. Die Gesichtserkennung verteidigt sich in den meisten Situationen und ist in einigen Fällen sogar schneller als der Fingerabdrucksensor.

Meinung des Herausgebers

Ich beginne meine Zusammenfassung mit dem Guten: Ich mochte die Qualität der Oberflächen und das erfolgreiche Format des Terminals, komfortabel, kompakt und leicht. Es ist meine perfekte Alternative in Bezug auf Portabilität. Ich mochte auch den Multimedia-Bereich, in dem sich Samsung normalerweise von allen Mitbewerbern abhebt, mit einem qualitativ hochwertigen Bildschirm und passendem Sound.

Vorteile

  • Ein ergonomisches und perfektes Design mit hochwertigen Materialien
  • Leistung und Konnektivität auf dem neuesten Stand der Technik, es fehlt nichts
  • Ein herausragender Multimedia-Bereich für Bildschirm und Ton

Ferner Die Kamera hat mich kalt gelassen, von der ich angesichts des Preises des Terminals etwas mehr erwartet habe. Ich mochte auch nicht die Softwareeinschränkungen wie die Wahl zwischen FHD 120Hz oder QHD + 60Hz.

Contras

  • Autonomie kann bei intensiver Nutzung leiden
  • Softwareeinschränkungen bezüglich der Bildschirmaktualisierung
  • Die Kamera ist immer noch eine der besten, aber ich habe etwas mehr erwartet
 

Wir stehen heute vor einem der besten Terminals auf dem Markt. dass Sie können ab 1009 Euro kaufen auf seiner offiziellen Website oder vertrauenswürdigen Websites wie Amazon.

Samsung Galaxy S20 5G
  • Bewertung des Herausgebers
  • 4.5 Sterne
909 a 1009
  • 80%

  • Samsung Galaxy S20 5G
  • Bewertung von:
  • Veröffentlicht am:
  • Letzte Änderung:
  • Design
    Herausgeber: 95%
  • Bildschirm
    Herausgeber: 95%
  • Performance
    Herausgeber: 95%
  • Kamera
    Herausgeber: 80%
  • Autonomie
    Herausgeber: 75%
  • Portabilität (Größe / Gewicht)
    Herausgeber: 90%
  • Wert für Geld
    Herausgeber: 85%


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.