Wir haben den Alien Stick von SPC getestet und Ihren Fernseher in einen Smart-Fernseher verwandelt

In wenigen Tagen beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft 2018, die dieses Jahr in Russland stattfindet. Viele sind die Nutzer, die von den Angeboten der Einkaufszentren angezogen werden. Erneuern Sie Ihren Fernseher, um die Weltmeisterschaft verfolgen zu können. als ob sie es nicht auf ihrem Fernseher machen könnten.

Höchstwahrscheinlich werden sich die meisten von Ihnen für einen Smart-TV entscheiden, aber Nicht jeder ist bereit, sein Fernsehen zu erneuern aus diesem einfachen und vagen Grund. Wenn Sie einen Fernseher haben und ihn in einen Smart-TV verwandeln möchten, bietet SPC uns den Alien Stick an, ein Gerät, mit dem wir alle Inhalte auf unserem alten Fernseher genießen können.

Der Hersteller SPC bietet uns den Alien Stick an, ein kleines Gerät, das wir über den HDMI-Anschluss an unseren Fernseher anschließen müssen Unser Fernsehsender hat seine Verbindungsmöglichkeiten auf unglaubliche Weise erweitert für sehr wenig Geld und ohne das Fernsehen wechseln zu müssen. Da wir nur sehr wenig Platz beanspruchen, können wir ihn außerdem überall hin mitnehmen, wenn wir beispielsweise eine Reise unternehmen und ihn vorübergehend auf einem anderen Fernseher in unserem Haus installieren möchten ...

Was ist drin

Der Alíen Stick wird mit einem fernbedienung Damit können wir das Gerät mit vollem Komfort verwalten, sobald wir uns daran gewöhnt haben, da es auf den ersten Blick etwas umständlich und chaotisch erscheint, da wir zwischen der Tastaturfunktion auf dem Bildschirm und der Funktion wechseln müssen, mit der wir weitermachen können der Bildschirm mit dem Pfeil einer Maus.

Durch eine USB-Verbindung können wir nicht nur eine USB-Festplatte oder einen USB-Stick anschließen, sondern auch Wir können eine drahtlose Maus verbindenDies ermöglicht es uns, das Gerät viel komfortabler und schneller als über die Fernbedienung zu steuern, obwohl wir nicht vollständig darauf verzichten können, da wir es zum Ein- und Ausschalten des Geräts sowie zur Steuerung der Lautstärkewiedergabe benötigen ohne auf die vom Spieler angebotenen Optionen zuzugreifen.

Im SPC Alien finden wir Android, Version 4.4.2Diese Version bietet uns Zugriff auf den Google Application Store, mit dem wir alle verfügbaren Anwendungen installieren können und bei denen die Hauptanwendungen nicht fehlen dürfen, um die verschiedenen Streaming-Videodienste auf dem Markt wie HBO, Netflix und Amazon Prime Video zu nutzen , Atresplayer ...

Was ist draußen

Aber nicht jeder nutzt einen Streaming-Videodienst, sondern es gibt viele Benutzer, die sich weiterhin dafür entscheiden, Inhalte aus dem Internet herunterzuladen. Wenn Sie einer von diesen sind, Der Alien Stick bietet uns einen USB-Anschluss Hier können wir eine Verbindung von einer Festplatte zu einem USB-Stick herstellen, von wo aus wir unsere Lieblingsfilme abspielen können.

Darüber hinaus integriert es auch a microSD-Kartenleser Hier können wir die Videos kopieren, die wir auf dem großen Bildschirm sehen möchten, oder die Speicherkarte unseres Geräts verwenden, um die neuesten Fotos auf einem großen Bildschirm und unter guten Bedingungen zu sehen.

Um jede Art von Inhalt reproduzieren zu können, bringt der Alien Stick nativ installiertes KodiDaher müssen wir dank des Quad-Core-Prozessors, der dieses Gerät verwaltet, jeden anderen Videoplayer installieren, um jedes Format anzuzeigen, einschließlich MKV-Dateien.

Was der SPC Alien Stick uns bietet

Der SPC Alien Stick bietet uns ein klares und sehr intuitives Menü, weit entfernt von dem üblichen Trend, den wir bei diesem Gerätetyp finden können. Sobald wir das Gerät einschalten, nachdem wir das Gerät mit unserem Wi-Fi-Signal und unserem Google Mail-Konto konfiguriert haben, gelangen wir zu einem Hauptmenü, in dem wir 5 Abschnitte finden: Favoriten, Multimedia, Surfen im Internet, Alle Anwendungen und Einstellungen.

Innerhalb des Abschnitts FavoritosAußerdem können wir alle Anwendungen hinzufügen, die wir bei jedem Start des Geräts regelmäßig verwenden werden, z. B. den Kodi-Player und die verschiedenen Anwendungen der von uns beauftragten Streaming-Videodienste.

In der Sektion Multimediafinden wir die notwendigen Anwendungen, um die Dateien reproduzieren zu können, die sich auf den externen Laufwerken oder Speicherkarten befinden, die wir mit dem Gerät verbinden.

Abschnitt Surfen im Internetermöglicht es uns, über den großen Bildschirm unseres Geräts im Internet zu surfen. Dies ist eine sehr komfortable Lösung, wenn wir unseren Facebook-Account in großem Umfang sehen, unseren Blog besuchen, um die neuesten Nachrichten zu lesen, oder Filme per Streaming genießen über die Webseiten, die diesen Service anbieten.

Innerhalb Alle Anwendungenhaben wir Zugriff auf alle Anwendungen, die wir zuvor auf unser Gerät und im Abschnitt von heruntergeladen haben Einstellungenfinden wir verschiedene Konfigurationsoptionen, die wir in einigen Fällen ändern können.

Und wie funktioniert es

Trotz der Tatsache, dass dieses Gerät von einer so alten Version von Android 4.4.2 verwaltet wird, fällt es besonders auf, wie es dank Kodi ist In der Lage, 4 GB MKV-Dateien ohne Überspringen oder Ruckeln abzuspielen, ein Format, das ein gutes Team benötigt, um dekodieren und uns die Optionen anbieten zu können, die dieses Videokomprimierungsformat integriert.

In Bezug auf die Wiedergabe von Streaming-Videos scheint der Dienst manchmal mehr als einmal darüber nachzudenken, wenn er sie wiedergibt, und obwohl dies etwas länger dauert als gewünscht, sowohl die Qualität als auch die Die Sprachkompetenz ist ziemlich hoch.

Alien Stick Spezifikationen

  • Quad Core 1,5 GHz Prozessor
  • Grafik Mali 450
  • 1 GB RAM vom Typ DDR3
  • 8 GB interner Speicher
  • MicroSD-Kartenleser
  • USB 2.0-Verbindung zum Anschließen einer Festplatte oder Maus
  • Wi-Fi 802.11 b / g / n 2,4 GHz

Inhalt der Box

In der Alien Stick Box finden wir neben dem Gerät selbst eine Stromkabel, das wiederum den Infrarotsensor integriert mit denen wir das Gerät von der aus verwalten können mando, die auch enthalten ist. Besonders auffällig ist, dass im Inhalt der Box, Die beiden Batterien sind nicht enthalten notwendig für die Fernbedienung, zwei dreifach A. Wir finden auch eine Bedienungsanleitung, einen Aufkleber zum Befestigen des Infrarotempfängers im Umfang der Fernbedienung und mehrere Aufkleber mit dem SPC-Logo.

Das Gute am Alien Stick

Die Qualität und Fließfähigkeit, mit der wir jede Art von Datei reproduzieren können Unabhängig von seinem Format können wir nicht nur auf alle auf Android verfügbaren Anwendungen zugreifen und mit denen wir Videodienste bequem von zu Hause aus streamen können, ohne unseren Fernseher erneuern zu müssen.

Das Schlimme am Alien Stick

Als elektronisches Gerät benötigt der Alien Stick eine Stromquelle, um zu funktionieren, was uns dazu zwingt Verwenden Sie ein mobiles Ladegerät zur Stromversorgung ein Ladegerät, das nicht im Lieferumfang enthalten ist. Wenn wir kein Ersatzgerät haben, kann es am Ende mühsam sein, dasselbe Ladegerät zu verwenden, um das Gerät zu verwenden und unser Smartphone aufzuladen.

Galerie

Meinung des Herausgebers

Alien-Stick
  • Bewertung des Herausgebers
  • 4.5 Sterne
59,95
  • 80%

  • Alien-Stick
  • Bewertung von:
  • Veröffentlicht am:
  • Letzte Änderung:
  • Design
    Herausgeber: 85%
  • Performance
    Herausgeber: 90%
  • Bau
    Herausgeber: 70%
  • Wert für Geld
    Herausgeber: 90%

Vorteile

  • Wiedergabequalität
  • Gerätegeschwindigkeit
  • Kompatibel mit allen Videoformaten dank vorinstalliertem Kodi

Contras

  • Enthält nicht das für den Betrieb erforderliche Ladegerät Enthält nicht die Batterien der Fernbedienung

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.