Wir werfen einen Blick auf den Fortschritt des Projekts Spartan

spartanisch

Die Zeit vergeht und Windows 10 zeigt seine Vorteile, ja, wir müssen mehr bis zur endgültigen Version warten, um sein volles Potenzial auszuschöpfen. Heute wollen wir speziell darüber sprechen Projekt Spartan, oder was auch immer, der Browser, mit dem Microsoft das schlechte Image von Internet Explorer bereinigen und sich direkt starten möchte, um gegen große Namen wie Google Chrome und Mozilla Firefox anzutreten.

Nach einer Weile mit Windows-10 Zwischen uns in Form einer früheren Technik (für Entwickler) ist es Zeit zu sehen, wohin die Jungs aus Redmond gehen. In diesem Artikel werden wir den aktuellen (öffentlichen) Zustand von Spartan und seine charakteristischsten Funktionen überprüfen.

Zunächst möchte ich mit Ihnen über das Design sprechen, und es ist, wie wir sehen, dass es sich an die vereinfachte und schlichte Ästhetik von Windows 8 anpasst, eine Ästhetik, die in Windows 10 einen Schritt weiter geht, in Spartan sind die Schaltflächen die Grundlegend und notwendig finden wir uns mit der typischen einheitlichen Suchleiste wieder, in der wir sowohl URLs als auch Suchanfragen schreiben können. die Seitensteuerungsschaltflächen (vorherige Seite, nächste Seite, neu laden); die Navigationsregisterkarten und einige weitere Schaltflächen mit Funktionen wie dem Lese- oder Schreibmodus auf Webseiten, die wir jetzt kommentieren werden.

Projekt Spartan

Funktionen, die Spartan gegenüber Internet Explorer auszeichnen

In Spartan haben wir jetzt Funktionen, die Internet Explorer nicht nativ hat. Wir machen Ihnen eine Zusammenstellung:

Lesemodus: Mit dieser Funktion (die seit einigen Jahren in anderen Browsern wie Safari verfügbar ist) können wir Webseiten bequemer lesen, den relevanten Inhalt oder "Text" der Seite auswählen und uns auf einem weißen Hintergrund und ohne Ablenkungen präsentieren damit wir das Lesen ohne große Beschwerden üben können.

Schreiben auf Webseiten: In diesem Modus können wir die Webseite einfrieren, um sie zu zeichnen, zu schreiben oder sogar zu bearbeiten, um sie beispielsweise später zu teilen oder etwas für Ihre Umgebung hervorzuheben.

Cortana: Der virtuelle Microsoft-Assistent ist in diesem Browser vorhanden. Cortana hilft uns über die Adressleiste, indem es uns Vorschläge unterbreitet, die auf ihrem Wissen über uns basieren, und uns sogar hilft, mehr Informationen über das zu erhalten, was wir ausgewählt haben (im Fall der Auswahl des Namens eines Restaurant, Cortana zeigt Ihnen nebenbei Daten dazu (wie z. B. Ihre Telefonnummer).

Vorhersage und Vorladen von Webseiten: Dieser neue Browser versucht, das nächste Web vorherzusagen, das wir besuchen werden, und lädt und lädt seinen Inhalt teilweise herunter, während wir uns noch im vorherigen Web befinden. Auf diese Weise wird unser Browser-Erlebnis aufgrund der höheren Geschwindigkeit beim Laden von Webseiten verbessert . Dies ist jedoch eine Funktion, die auch in anderen Browsern wie Opera vorhanden ist. Bei der Suche im Browser werden die besten Ergebnisse vorgeladen.

SmartScreen-Filter: Diese Schutzmaßnahme, die wir in Windows 8 bereits auf Systemebene haben, eine Sicherheitsbarriere, die unser System vor gefährlichen Dateien schützt, indem sie deren Ausführung verhindert, wird in den Browser integriert, um zu verhindern, dass sie in schädliche Seiten geraten und sogar infizierte Dateien herunterladen und ausführen oder Risikodateien.

Adobe Flash Player: Flash Player ist ein interessanter Schritt von Microsoft und ein bekanntes Plugin für seinen Ruf in Bezug auf Sicherheit (negativ) und dafür, dass Websites zu viel Inhalt laden und langsamer werden. Bei Spartan können wir es einzeln auf den gewünschten Seiten deaktivieren. Auf diese Weise können wir das Laden der gewünschten Webseiten beschleunigen und uns sogar vor möglichen Bedrohungen schützen, die diese Software verwenden.

Abschluss

Der neue Browser von Microsoft hat viele Ziele zu erfüllen. Um auf der Ebene von Google Chrome und Mozilla Firefox zu sein, muss er schneller Fortschritte machen und einige Funktionen enthalten, die neue Benutzer anziehen können. Benutzer, die bereits in einem stabilen Browser eingerichtet sind, ändern sich nicht zu Microsoft für die einfache Tatsache, dass es sich um neue Benutzer handelt, die neue Funktionen oder zumindest die wesentliche Verbesserung bestehender Funktionen fordern.

Im Allgemeinen ist die Leistung von Spartan in der vorherigen technischen Version akzeptabel, nichts Besonderes und ziemlich stabil, obwohl das gelegentliche Schließen gemeldet wird, insbesondere wenn die Funktion "Schreiben auf Webseiten" verwendet wird. Es wurde auch überprüft, dass der Browser derzeit keine Erweiterungen unterstützt, was seine Anpassung verhindert (obwohl er dadurch sicherer wird, indem verhindert wird, dass eigene Software an ihn angehängt wird). Glücklicherweise hat Microsoft noch Zeit, um all diese Fehler und Mängel zu verfeinern, zu beheben und zu beheben. Nach dem offiziellen Start von Windows 10 werden wir uns um eine umfassende Überprüfung von Spartan kümmern, um festzustellen, wie es sich entwickelt hat und welche Optionen es bietet seine bereits etablierten und harten Konkurrenten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.