Amazon Prime steigt im Preis und steigt auf 36 € pro Jahr

Amazon

Es war ein offenes Geheimnis, und es schien eine Frage der Zeit zu sein. Schließlich wurden die Gerüchte bestätigt, die seit einigen Monaten laufen: die jährliche Amazon Prime-Gebühr, deren Hauptattraktion die schnellsten und kostenlossten sind und die bisher 19,95 Euro pro Jahr kosten, wird ab heute zunehmen 31. August bis 36 Euro pro Jahr. Viele Kunden, die diesen Service abonniert haben, haben eine E-Mail erhalten, in der Amazon hat uns über diese Preiserhöhung informiert.

Aber sei vorsichtig, denn die neue Gebühr gilt nicht nur für Neukunden, sondern auch für aktuelle. Der Aufstieg war Ohne Voranmeldung und mit einem Datum des Inkrafttretens zum Zeitpunkt der Kommunikation. Wenn Sie kein Kunde sind von Amazon Prime und Sie möchten abonnieren, Der Upload wird sofort angewendet. Aber wenn Sie bereits ein Abonnement haben aktiv, es wird von seinem Ablauf abhängen In dem Moment, in dem der neue Tarif auf Sie angewendet wird, wie unten erläutert:

  • Für neue Amazon Prime-Kunden: Ab heute kostet das Abonnement 36 Euro pro Jahr.
  • Für aktuelle Amazon Prime-Kunden: wenn Sie Ihr Kontingent erneuern müssen vor dem 2. Oktoberwerden sie dich belasten 19,95 Euros, und das Upgrade wird bei der Verlängerung 2019 angewendet. Wenn das Abonnement abläuft ab dem 3. Oktoberwird es mit dem neuen Satz von erneuert 36 € pro Jahr.
  • Für Kunden, die sich derzeit im kostenlosen Testmonat von Amazon Prime befinden: Wenn Sie nach dem freien Monat abonnieren möchten, Sie werden die 19,95 Euro respektierenAnwendung des Anstiegs ab 2019 für den Fall, dass eine Verlängerung erforderlich ist

Amazon Prime-Abonnement

La 80% Steigerung gegenüber dem vorherigen Preis von 19,95 € Vielleicht ist es für viele etwas skandalös, obwohl aufgrund der Gerüchte, die in letzter Zeit verbreitet wurden, nicht gesagt werden kann, dass es unerwartet ist. Obwohl es wahr ist, dass es mit ungefähr 7-8 Sendungen pro Jahr für bestimmte Personen amortisiert wird Es ist möglicherweise nicht praktisch, 36 € auf einmal zu bezahlen in einem Service, von dem sie nur den kostenlosen Versand nutzen, abgesehen von den anderen Vorteilen wie Prime Video, Prime Music oder der unbegrenzten Speicherung von Fotos. Es ist deswegen Ein monatliches Abonnement wird ebenfalls angebotenfür eine Menge von € 4,99 pro Monat, das bietet uns die gleiche Vorteile wie die jährliche, aber mit einem Bruchteil der Zahlung. Dies kann eine gute Option für diejenigen sein, die nicht regelmäßig einkaufen, aber vom kostenlosen Versand profitieren möchten.

Trotz des Preisanstiegs in Spanien immer noch Familienpläne sind nicht verfügbar in anderen europäischen Märkten vorhanden, die dies mit einem Abonnement ermöglichen kann mehrere Benutzer einer Familie kaufen, zum Beispiel. In jedem Fall und trotz der Preiserhöhung lohnt es sich mehr als 36 Euro pro Jahr für das Prime-Abonnement zu zahlen, wenn Sie normalerweise mehrmals im Jahr bei Amazon kaufen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.