Anker PowerConf C300, eine smarte Webcam und ein professionelles Ergebnis

Telearbeit, Besprechungen, ewige Videoanrufe ... Sie haben vielleicht bemerkt, dass die Webcam und das Mikrofon Ihres Laptops nicht so gut waren, wie Sie es erwartet hatten, besonders jetzt, wo diese Art der digitalen Kommunikation so verbreitet ist. Heute bieten wir Ihnen eine sehr attraktive Lösung für all diese Krankheiten.

Wir analysieren die neue Anker PowerConf C300, eine leistungsstarke Webcam mit FullHD-Auflösung, Weitwinkel und künstlicher Intelligenz. Entdecken Sie mit uns alle Eigenschaften dieses besonderen Geräts und seine Stärken im Vergleich zu direkten Konkurrenten und natürlich auch seine Schwächen.

Materialien und Design

Wir kennen Anker bereits zuvor, es ist ein Unternehmen, das dazu neigt, auf hochwertige Designs und Materialien in seinen Produkten zu setzen, was uns aufgrund seines Preisverhältnisses sehr deutlich wird. Das Design hat ein ziemlich bekanntes Format. Wir haben eine zentrale Tafel, in der der Sensor in der Mitte vorherrscht, umgeben von einem metallfarbenen Ring, in dem wir seine Fähigkeiten ablesen werden. 1080p (FullHD) -Aufnahme mit 60FPS-Bildraten. Die Rückseite besteht aus mattem Kunststoff, der ein Gefühl von Qualität und bemerkenswerter Robustheit vermittelt. Es hat eine Öffnung für das Kabel in diesem hinteren Teil USB-C, das als einziger Anschluss fungiert.

  • Das USB-C-Kabel ist 3 m lang

Letzteres ist ein günstiger Punkt, da Sie so mehr Platz nutzen können. In Bezug auf die Stütze hat es eine Stütze im unteren Teil, einstellbar auf 180º und mit Gewinde für Stützschraube oder klassisches Stativ. Es hat zwei weitere Stützpunkte mit Reichweiten von 180º und schließlich den oberen Bereich, in dem sich die Kamera befindet Dadurch können wir es um 300 ° horizontal und um weitere 180 ° vertikal drehen. Auf diese Weise kann die Kamera für die Verwendung auf dem Tisch, auf einem Stativ oder durch eine Stütze oben auf dem Monitor angepasst werden, wo sie keinen Platz auf dem Bildschirm einnimmt.

In diesem Aspekt finden wir eine interessante Ergänzung, obwohl es kein Verschlusssystem gibt, um das in die Kamera integrierte Objektiv physisch abzudecken. Ja, Anker enthält zwei Deckel mit Schiebeformat im Paket und dass sie klebend sind, können wir sie nach Belieben auf dem Sensor anbringen und entfernen. Auf diese Weise können wir die Kamera schließen und sicherstellen, dass sie uns nicht aufzeichnen, selbst wenn sie daran angeschlossen sind. Wir haben jedoch eine Frontanzeige-LED, die uns vor dem Betriebszustand der Kamera warnt.

Installation und anpassbare Software

Im Wesentlichen ist dies Anker PowerConf C300 Plug, Damit meine ich, dass es nur dann richtig funktioniert, wenn es an den Port angeschlossen wird USB-C Von unserem Computer werden wir jedoch von einem USB-C-zu-USB-A-Adapter begleitet, wenn dies erforderlich ist. Das künstliche Intelligenzsystem und die Autofokusfunktionen sollten für unseren Alltag ausreichen. Es ist jedoch wichtig, Support-Software zu haben. In diesem Fall handelt es sich um eine Software AnkerWork dass Sie kostenlos herunterladen können, darin finden wir viele Optionen, aber das Wichtigste ist die Möglichkeit, die Webcam-Software zu aktualisieren und damit ihre Unterstützung zu verlängern.

In dieser Software Wir können drei Betrachtungswinkel von 78º, 90º und 115º einstellen. sowie die Auswahl zwischen drei Aufnahmequalitäten zwischen 360P und 1080P, Durch die Möglichkeit, den FPS einzustellen, den Fokus zu aktivieren und zu deaktivieren, wird der HDR und Anti-Flicker-Funktion Sehr interessant, wenn wir von LED-Lampen beleuchtet werden. Sie wissen bereits, dass in diesen Fällen normalerweise ein Flackern auftritt, das ärgerlich sein kann, was wir besonders vermeiden werden. Trotz allem werden wir je nach unseren Anforderungen drei Standardmodi haben, die theoretisch die Anker PowerConf C300 voll ausnutzen:

  • Besprechungsmodus
  • Persönlicher Modus
  • Streaming-Modus

Wir empfehlen Sie für den Fall, dass Sie sich für diese Kamera entschieden haben verfügbar auf der Anker-Website und bei Amazon, dass Sie sich beeilen, Anker Work zu installieren und die Gelegenheit nutzen, die Firmware der Kamera zu aktualisieren, da die HDR-Funktion aktiviert und deaktiviert werden muss.

Erfahrung nutzen

Diese Anker PowerConf C300 ist für die korrekte Verwendung mit Anwendungen wie Zoom zertifiziert. Auf diese Weise haben wir beschlossen, dass sie die Hauptkamera für die Ausstrahlung des iPhone News Podcasts sein wird An welchem ​​von Actualidad Gadget nehmen wir wöchentlich teil und wo Sie die Bildqualität schätzen können. Auf die gleiche Weise verfügen wir über zwei Mikrofone mit aktiver Audiokompensation, um unsere Stimme klar zu erfassen und externen Ton zu eliminieren. Dies konnten wir überprüfen, ob es überraschend gut funktioniert.

Die Kamera Griffe gut bei schlechten Lichtverhältnissen da es für diese Fälle automatisch ein Bildkorrektursystem gibt. Wir haben weder in macOS 10.14 noch in höheren Windows-Versionen als Windows 7 Betriebsprobleme festgestellt.

Zweifellos wird es aufgrund der Qualität seiner Mikrofone und der Vielseitigkeit, die es uns bietet, als endgültiges Werkzeug für unsere Arbeitstreffen angesehen. Wenn Sie sich ohne Zweifel für die Anker PowerConf C300 entscheiden, werden Sie sich bisher nicht irren, die Besten das haben wir versucht. Holen Sie es sich ab 129 Euro bei Amazon oder auf einer eigenen Website.

PowerConf C300
  • Bewertung des Herausgebers
  • 5 Sterne
129
  • 100%

  • PowerConf C300
  • Bewertung von:
  • Veröffentlicht am:
  • Letzte Änderung: Mai 27 2021
  • Design
    Herausgeber: 90%
  • Bildschirmfoto
    Herausgeber: 95%
  • Konnektivität
    Herausgeber: 95%
  • Betrieb
    Herausgeber: 95%
  • Einstellung
    Herausgeber: 95%
  • Portabilität (Größe / Gewicht)
    Herausgeber: 90%
  • Wert für Geld
    Herausgeber: 90%

Vor-und Nachteile

Vorteile

  • Hochwertige Materialien und Design
  • Sehr gute Bildqualität
  • Tolle Tonaufnahme und Autofokus
  • Software, die die Benutzerfreundlichkeit und den guten Support verbessert

Contras

  • Tragetasche fehlt
  • Die Software ist nur in Englisch

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.