Argus Pro, wir analysieren die neuesten Videoüberwachungen von Reolink

Wiederverknüpfung ist ein Veteranenunternehmen in diesem Bereich der Sicherheit zu Hause. Sie haben im Laufe der Jahre einen guten Kampf mit Videoüberwachungsprodukten und vielem mehr gestartet. Was Sie vielleicht nicht in Betracht gezogen haben, war die Möglichkeit, dass diese Produkte vollständig drahtlos waren… Sicherheit ohne Kabel? Die Technologie hört nicht auf, sich weiterzuentwickeln.

Wir werden überprüfen, welche Leistung diese neue Kamera bietet, welche Stärken und natürlich welche Schwächen sie hat. Bleiben Sie heute in unserer Analyse, um die Leistung dieser Kamera zu überprüfen.

Design und Materialien: Weniger ist immer mehr

Reolink zeichnete sich in seinen Produkten fast immer durch recht minimalistische Materialien und Designs aus. Aus unserer Sicht ist dies sehr relevant, wenn wir berücksichtigen, dass wir mit Überwachungskameras konfrontiert sind. Die Tatsache, dass diese Kameras sowohl auf der Designebene zu Hause unbemerkt bleiben als auch das Gefühl, immer beobachtet zu werden, sollte sich durchsetzen . Wie gesagt, wir finden eine pillenförmige Kamera, ziemlich komprimiert und ohne rechten Winkel, durchsichtig und leicht zu lokalisieren. Sie können es bei Amazon ausprobieren.

  • Abmessungen: 96 x 58 x 59 mm (3.8 x 2.3 x 2.3 Zoll)
  • Maximales Gewicht pro Packung:

Auf der Vorderseite haben wir sowohl das Objektiv als auch einen kleinen Bewegungssensor, der zweifellos die Bedienung erleichtern wird. Auf der anderen Seite haben wir auf einer Seite ein kleines Gummi, das wir so oft abnehmen können, wie wir eine Micro-SD-Karte einlegen möchten, sowie den Reset-Knopf der Kamera. Im Gegenzug enthält die Kamera einen Zusatz, eine Silikonhülle, mit der die Kamera bei schlechtem Wetter viel besser zurechtkommt, wenn wir sie im Freien aufstellen. Das Design besteht aus weißem Kunststoff sowohl an der Basis als auch am Körper des Systems, außer, wie gesagt, der Bereich der Linse.

Technische Eigenschaften: Effiziente Full HD-Auflösung

Das Argus Pro-Modell dieser Reolink-Kamera weist auch eine Reihe technischer Merkmale auf, auf die wir noch näher eingehen werden. Das Wichtigste ist jedoch die Kapazität des Akkus und die Tatsache, dass Wir haben eine Full HD 1080p-Auflösung für Aufnahme und Live sowie die Möglichkeit, auf der microSD-Karte zu speichern Der gesamte Inhalt des Alarms, ja, wir haben keinen Cloud-Speicher, es sei denn, wir abonnieren den Reolink-Dienst.

Sensor 1080p HD mit 15 Bildern / Sek
Nachtsicht Ja - 10 m lang
Zoom 6x digital
Größe erfassen 130 º
Microfono ja
Lautsprecher Ja - Lautsprecher mit Alarm
W-Lan IEEE 802.11b / g / na 2.4 GH
Batterie 5.200 mAh + Solarladegerät
Interner Speicher microSD 64 GB
Wasserbeständigkeit ja
Zusätzlich Sirene / Benachrichtigungen / Bewegungsmelder

Bemerkenswert ist die sehr wichtige Autonomie dank des 5.200-mAh-Akkus, der dank eines Solarpanels, das wir in einer Packung oder separat kaufen können, auch aufgeladen werden kann. Dies macht es zu einer idealen Außenkamera. Die Autonomie hat uns in unseren ersten Tests bis zu einem Monat Aufzeichnung mit einem Bewegungssensor ermöglicht Ohne den Akku vollständig zu entladen, ist ein Akku, der in etwas mehr als 2 Stunden voll ist. Ohne Zweifel ist es das wichtigste Kapital, die Autonomie.

Anwendung und Funktionen neu verknüpfen

Die Reolink App Dies ist unbedingt erforderlich, damit wir die Kamera zu unserem Verwaltungs- und Kontrollsystem für den von der Kamera erfassten Inhalt hinzufügen können. Als erstes laden wir die Anwendung auf herunter Android Für die iOS abhängig vom verwendeten Betriebssystem. Wenn wir es haben, drücken wir die Taste "+" in der oberen rechten Ecke und scannen dann den QR-Code, der auf der Rückseite der Kamera angezeigt wird, durch ein automatisches Managementsystem. Die Realität ist, dass sowohl die Anwendungsoberfläche als auch das Managementsystem recht komfortabel sind.

Nach der Aufnahme können wir einfach über die iOS-Anwendung auf alle Funktionen der Kamera zugreifen. Dies sind die wichtigsten unter denen, die wir getestet haben:

  • Aktivieren Sie ein Bewegungserkennungssystem, das die Kamera nur dann aktiviert, wenn sie erkannt wird
  • Greifen Sie live zu und leiten Sie Ton und Video von dem, was gerade passiert
  • Interagieren Sie über den Lautsprecher mit dem Audio, das wir vom Mobiltelefon senden
  • Benachrichtigung über Bewegungsbenachrichtigungen
  • Speicherung der letzten 30 Sekunden beim Überspringen einer Benachrichtigung
  • Warnung vor schwacher Batterie
  • Automatisieren Sie die Aufnahme ein und aus
  • Urlaubsmodus

Zweifellos sind die Anwendung und die Benutzererfahrung recht zufriedenstellend, obwohl diese Reolink-Kameras noch nicht mit Alexa oder Google Home (offensichtlich nicht mit HomeKit) kompatibel sind, den virtuellen Assistenten, die kürzlich in Spanien bereitgestellt wurden. Leider müssen wir angesichts der Videokamera eine eigene Anwendung für jede Art von Verwaltung durchgehen, aber die Anwendung ist extrem gut.

Benutzererfahrung und Bewertung des Herausgebers

Unsere Benutzererfahrung war im Allgemeinen gut, die Kamera liefert gute Ergebnisse und die Leistung war das, was von einem Unternehmen erwartet werden kann, das Erfahrung mit dieser Art von Produkten hat. Wir werden das Beste und das Schlechteste des Produkts sehen.

Am schlimmsten

Contras

  • Bewegungssensorwiderstand
 

Wir haben das Schlimmste am Produkt darin gefunden, dass nicht kompatibel mit wichtigen virtuellen Assistenten wie Alexa oder HomeKit, Daher können wir den Vorgang außerhalb Ihrer Anwendung nicht automatisieren.

Das Beste

Vorteile

  • Materialien und Design
  • Aufnahmequalität
  • Anwendung

Das wichtigste Kapital Von dieser Kamera ist ohne Zweifel zusätzlich zum Design die Tatsache, dass die Funktionen sehr umfangreich sind, sowohl die Anpassung des Systems als auch die Möglichkeit der Aufnahme in Full HD und der Aufnahme im Nachtmodus überraschend gut sind.

Argus Pro, wir analysieren die neuesten Videoüberwachungen von Reolink
  • Bewertung des Herausgebers
  • 4 Sterne
110 a 186
  • 80 %

  • Argus Pro, wir analysieren die neuesten Videoüberwachungen von Reolink
  • Bewertung von:
  • Veröffentlicht am:
  • Letzte Änderung:
  • Design
    Herausgeber: 85%
  • Performance
    Herausgeber: 90%
  • Kamera
    Herausgeber: 90%
  • Autonomie
    Herausgeber: 95%
  • Portabilität (Größe / Gewicht)
    Herausgeber: 97%
  • Wert für Geld
    Herausgeber: 88%

Wir stehen vor einem Produkt, das bei Amazon 118 Euro kostet, was angesichts des Preises des Wettbewerbs nicht viel bedeutet, obwohl es ihn kosten wird, in Bezug auf Preise und Kompatibilität mit Firmen wie Xiaomi oder Yi zu konkurrieren. Auch Reolink hat ein Angebot Sonderrabatt von 10% mit dem Code: AGREO10.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.