Bestätigt: Amazon wird Echo und Alexa in diesem Jahr in Spanien starten

AmazonEcho

Es wird seit einiger Zeit gemunkelt, dass Amazon sich darauf vorbereitete, seine Echo-Reihe intelligenter Lautsprecher in Spanien auf den Markt zu bringen. Obwohl es bisher Gerüchte waren. Aber schließlich hat das amerikanische Unternehmen dies bereits bestätigt. Ihr intelligenter Lautsprecher und Alexa werden dieses Jahr in Spanien ankommen. Tatsächlich können Benutzer bereits einen Newsletter abonnieren, um die neuesten Nachrichten darüber zu erhalten.

Amazon selbst gibt uns bereits einige Daten über Echo und Alexa, so dass sich die Verbraucher in Spanien mit diesen beiden Produkten vertraut machen. Der Sprecher ist so definiert, dass er von der Stimme gesteuert werden kann, und der Assistent ist das Gehirn hinter diesem Sprecher.

Seit einem Monat mehrere spanische Medien Sie behaupteten, dass Amazon Echo und Alexa in Kürze in Spanien ankommen würden. Obwohl zu keinem Zeitpunkt ein Veröffentlichungstermin angegeben wurde. Etwas, das wir immer noch nicht wissen, obwohl sich mögliche Daten abzeichnen. Da der nächste Prime Day Anfang Juli als möglicher Termin gilt.

Amazon Echo

Eine der Hauptfragen ist der Preis der Geräte. Die drei Lautsprechermodelle würden in Spanien ankommen. Bisher scheinen die Preise bereits bekannt geworden zu sein, und es ist nicht bekannt, ob sie endgültig sein werden. In diesem Fall, Die neue Version von Echo würde 99 Euro kosten, Echo Plus 159 Euro und Echo Dot würde bei 59 Euro bleiben.

Es handelt sich jedoch um Schätzungen, die bisher nicht bestätigt wurden. Wir müssen also warten, bis Amazon uns mehr darüber erzählt. Weil sich die Preise ändern könnten Oder es könnte ein Startangebot geben, insbesondere wenn sie am Prime Day starten.

Mit dieser Einführung beginnt der Markt für intelligente Lautsprecher in Spanien zu wachsen. Denn Google Home bereitet auch in den kommenden Monaten die Landung vor. Es wird interessant sein zu sehen, welches der beiden Unternehmen es schafft, Benutzer zu gewinnen. Es ist jedoch klar, dass Amazon und Google dieses Segment weiterhin dominieren.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.