So deaktivieren Sie Cortana in 3 Schritten

Cortana

Wenn Sie ein Windows 10-Benutzer sind, werden Sie sicher wissen, was es jetzt ist Cortana, dass bei vielen Gelegenheiten ein netter Sprachassistent, der von Microsoft entwickelt wurde, um uns das Leben bei unseren täglichen Aufgaben zu erleichtern, unabhängig davon, ob sie mit Arbeit, Freizeit oder unserem täglichen Leben im Allgemeinen zusammenhängen, seitdem Obwohl es wie bei den anderen Teilnehmern, die uns umgeben, passiert, haben Sie es vielleicht noch nicht einmal genug ausprobiert. Dieser Fortschritt ermöglicht es uns, wie von dem für seine Entwicklung verantwortlichen Unternehmen angegeben Aufgaben auf sehr einfache Weise ausführen B. Erinnerungen erstellen, Alarme einstellen und sogar jemanden haben, mit dem wir sprechen, unsere Aufgaben hinzufügen oder die Aufgaben aktualisieren können, die Sie bereits in Ihrem Kalender haben, oder in extremen Fällen in Momenten, in denen wir alleine sind.

Persönlich, oder zumindest denke ich, können wir sagen, dass wir vor einem sehr interessanten Service stehen und vor allem enorm nützlich und einfach zu bedienen, ganz zu schweigen davon, dass es heute eines der fortschrittlichsten in Bezug auf Entwicklung und Möglichkeiten ist, die es Ihnen bieten kann, wenn wir lernen, damit zu interagieren. Auf der anderen Seite ist es auch wahr, dass das gleiche präsentiert eine dunkle Seite Das möchten Sie als Benutzer vielleicht nicht wissen, und das hat viel mit der geringen Sicherheit zu tun, die es in Bezug auf die Verwendung sehr wichtiger Daten zeigen kann, die wiederum privat sind oder zumindest wir so wie das.

Wenn wir das im Sinn haben, obwohl Microsoft möchte nicht, dass wir Cortana deaktivierenEs mag mehr als interessant sein, dass wir den Assistenten nicht nur nicht mehr verwenden, sondern sogar deaktivieren, da er, wenn wir dies nicht tun, weiterhin Informationen von uns sammelt, um sie bei Bedarf zur Verfügung zu haben. Der Beweis dafür, dass Microsoft Cortana nicht deaktivieren soll, ist, dass wir dazu eine Reihe von Schritten ausführen müssen, die nicht zu intuitiv sind und sogar recht komplex erscheinen können, da wir dies unter anderem tun müssen Greifen Sie auf den Registrierungseditor zu. Zur Verdeutlichung denke ich nicht, dass sie als solche komplex sind, insbesondere wenn Sie die unten angegebenen Schritte befolgen, obwohl wir diese Deaktivierung als etwas klassifizieren könnten, das nicht zu einfach oder offensichtlich zu erreichen ist.

Cortana kann für alle Benutzer, die sich Sorgen um die Sicherheit ihrer privaten Daten machen, ein echtes Problem sein

Microsoft

Es gibt viele Gründe, warum Sie den von Microsoft entwickelten virtuellen Assistenten deaktivieren möchten. Ich persönlich würde Ihnen empfehlen, den Assistenten zu deaktivieren wenn Sie es nie verwenden oder wenn Sie sich große Sorgen um die Sicherheit Ihrer Daten machen und wer möglicherweise Zugriff darauf hat oder nicht. Gerade eines der Probleme bei der Verwendung von Cortana liegt in der freien Nutzung der Privatsphäre des Benutzers, der einen bestimmten Computer besitzt.

Bevor Sie fortfahren, brechen Sie einen Speer zugunsten von Cortana, denn obwohl es bestimmte Probleme mit der Privatsphäre gibt, über die sich die Community viel beschwert, ist die Wahrheit, dass wir auch sagen können, dass es eine der interessantesten und nützlichsten Nachrichten dieses neuen ist und neueste Version von Windows. Schließlich müssen Sie entscheiden, ob Sie Ihre Privatsphäre oder diese Nützlichkeit Ihres Computers in irgendeiner Weise opfern möchten.

Dies sind die negativen Teile von Cortana

Cortana hat mehrere negative Details, die von jedem Benutzer unbemerkt bleiben können. Unter den Elementen, die 'abstürzen'betonen, dass der virtuelle Assistent funktionieren muss, um zu funktionieren Nimm deine Stimme auf Um zu verstehen, was Sie sagen, wenn Sie ihn um etwas bitten, muss er Speichern Sie Ihren Standort um Ihre Antworten auf die Site anzupassen, auf der Sie sich gerade befinden, Speichern Sie Ihre Kontakte, damit Sie auf sie verweisen können, Ereignisse in Ihrem Kalender ...

Wie Sie sehen, gibt es viele Daten, die dieser persönliche Assistent in Bezug auf Ihr Leben speichern kann. Daher sollten wir uns mit allem befassen, was Cortana oder besser gesagt Microsoft damit tun kann. Seitens Microsoft ist die Wahrheit, dass sie nicht müde werden zu verkünden, dass sie mit ihrer Verwendung sehr vorsichtig sind und dass vertrauliche Daten nicht gespeichert werden, und sie verweisen uns sogar auf die Verwendung einer Reihe von Tutorials zur Konfiguration ihres virtuellen Assistenten Damit nur die gewünschten Daten gespeichert werden, ein Schritt, bei dem wir nie sicher sind, ob er ausgeführt wird oder nicht, da wir den Assistenten auf die eine Weise perfekt konfigurieren können und er sich auf die andere Weise weiterhin verhält ohne dass wir es jemals wissen.

Mit diesen einfachen Schritten können Sie Cortana deaktivieren

Das Deaktivieren von Cortana in Windows 10 kann a sehr einfacher Vorgang Wenn Sie die unten angegebenen Schritte ausführen. Sagen Sie Ihnen im Detail, dass dies zwar kein einfacher Weg ist, insbesondere für Anfänger, dass Sie jedoch nicht einmal externe Tools installieren müssen, um den Dienst deaktivieren zu können. Dies wird immer geschätzt, da wir das Problem beseitigen Möglichkeit, andere Arten von Anwendungen zu installieren, die wir nicht möchten, oder, abhängig von der Website, auf der wir sie herunterladen, sogar Malware, Viren ... zu installieren.

In einem ersten Schritt müssen Sie nur gleichzeitig die Tasten drücken Windows-+ R. Diese Aktion bewirkt, dass das Betriebssystem ein neues Fenster mit dem Titel Ausführen öffnet. Sie können ein Bild davon direkt unter diesen Zeilen sehen. In dasselbe Fenster sollten Sie das Wort 'regedit'Um später auf Akzeptieren zu klicken und somit auf sehr einfache Weise Zugriff auf den Registrierungseditor des Betriebssystems zu haben, eine sehr interessante Funktionalität sowie gefährlich.

Um ein wenig zu verstehen, was wir tun, teilen Sie Ihnen mit, dass wir auf den Registrierungseditor des Betriebssystems zugreifen. eine der geheimen Funktionen des SystemsDies ist einer der Orte, an denen wir nur den Inhalt einer Systemvariablen ändern müssen, die wir uns befinden, solange wir uns absolut sicher sind, was wir tun, da wir praktisch auf diesen Bereich zugreifen würden, um dies auf irgendeine Weise zu erklären Das Betriebssystem ist konfiguriert, Boot, Funktionalität ...

Ich bestehe noch einmal darauf, dass im Registrierungseditor Wir müssen uns sehr klar darüber sein, was wir tun Da jede Änderung zu einer gewissen Instabilität in Windows und sogar zu unpassenden Schließungen führen kann, gibt es eine Reihe von Problemen, die kein Benutzer gerne durchläuft.

Sobald das Fenster des Windows-Registrierungseditors geöffnet ist und das Erscheinungsbild direkt unter diesen Zeilen angezeigt wird, müssen Sie durch die Ordner in Richtung der Adresse navigieren.HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Policies \ Microsoft \ Windows', dh greifen Sie auf den Ordner HKEY_LOCAL_MACHINE zu, den Sie links im Baum finden, und zeigen Sie dessen Inhalt an, indem Sie auf diese Art von Hauptzeichen klicken.'>'. Darin finden Sie den SOFTWARE-Ordner, in den letzteren Richtlinien usw., bis Sie den Windows-Ordner erreichen.

Nachdem wir den Windows-Ordner ausgewählt haben, müssen wir prüfen, ob sich ein Ordner mit dem Namen darin befindet 'Windows-Suche'. Wenn dies nicht existiert, müssen wir es erstellen und dazu müssen wir nur mit der rechten Maustaste auf den Ordner klicken. Bei der Ausführung dieser Aktion wird ein Kontextmenü angezeigt, in dem wir auf die Option 'zugreifen müssen.neu'und dann in der Dropdown-Liste' Schlüssel '. Wenn Sie auf diese letzte Option zugreifen, wird ein neuer Ordner erstellt, den Sie, wie Sie sicherlich annehmen werden, in 'umbenennen müssen.Windows Search'.

Sobald der Ordner erstellt ist, wählen wir ihn aus und in der Liste rechts den angezeigten leeren Bildschirm müssen wir mit der rechten Maustaste klicken und erneut auswählen. 'Nuevo'und später die Option, die mit dem Namen angezeigt wird 'DWORD (32-Bit)'. Sobald dieser Schritt abgeschlossen ist, wird ein Fenster geöffnet, in dem die Eigenschaften dieser Datei konfiguriert werden. Die Konfiguration ist so einfach wie das Zuweisen, wie Sie am Ende dieses Beitrags sehen können, der Name von 'AllowCortana'und geben Sie den Wert 0. Dies ist eine Systemkonfigurationsvariable, nach der beim Start gesucht wird, um festzustellen, ob der Cortana-Dienst gestartet werden muss oder nicht. Wenn diese Variable im System vorhanden ist und den Wert 0 hat, wird sie nicht gestartet, wenn dies nicht der Fall ist vorhanden oder sein Wert ist 1, wenn das Betriebssystem gestartet wird. Während des Startvorgangs wird der virtuelle Assistent aktiviert.

Sobald Sie diese Datei haben, müssen Sie nur noch Starten Sie das System neu und Sie werden Cortana deaktiviert haben. Als letztes Detail sagen Sie einfach, dass Sie, wie Sie sicherlich annehmen werden, wenn Sie aus verschiedenen Gründen den virtuellen Windows 10-Assistenten reaktivieren möchten, nur die gleichen Schritte ausführen müssen, die wir unternommen haben, um ihn zu deaktivieren ist, Zugriff auf den Registrierungseditor, gehen Sie zur Adresse 'HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Policies \ Microsoft \ Windows \ Windows Search'und bearbeiten Sie die AllowCortana-Datei mit der Ausnahme, dass Sie beim Bearbeiten der Datei, anstatt der AllowCortana-Eigenschaft den Wert 0 zuzuweisen, den Wert 1 zuweisen und den Computer neu starten müssen. Auf diese einfache Weise ist Cortana zu Beginn Ihrer Sitzung wieder betriebsbereit.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   David valueja sagte

    Sie müssen so viele Tutorials für Google Now, Siri, Android, Facebook, WhatsApp ... bereitstellen. Alle greifen auf unsere Stimme, unseren Standort und unsere Kontakte zu.