Die falsche Coronavirus-Warnung per Telefon 632282524

Benutzer @mestresso von ForoCoches.

Es gibt verabscheuungswürdige Menschen, die in der Lage sind, jede Situation auszunutzen Stress oder Panik, um davon zu profitieren. Ein Beispiel ist das, was seit gestern in Spanien passiert ist, wo sich eine Reihe von nicht präsentierbaren Personen über SPAM-Ketten auf WhatsApp als Gesundheitsministerium ausgibt, wo sie Empfehlungen hinterlassen, um eine Ansteckung mit dem Coronavirus zu vermeiden, während sie Links zu einer Website namens "farmacoronavirus" enthalten "geschaffen, um Masken und Schutzelemente zu verkaufen.

Wenn Sie eine WhatsApp vom Telefon 632282524 erhalten haben, die behauptet, das Gesundheitsministerium zu sein, nutzen Sie die Gelegenheit, um sie für SPAM zu melden, und verteilen Sie nicht die von ihnen verwendete SPAM-Kette. Seien Sie vorsichtig, denn Ihre Abdeckung kann überzeugend sein.

Diese Personen werden natürlich den Einfallsreichtum älterer oder jüngster Menschen nutzen, da wir bedenken müssen, dass das Gesundheitsministerium uns nicht über WhatsApp kontaktieren wird, wenn sie Warnmeldungen per SMS senden können. Dies ist die verwendete Methode von anderen öffentlichen Verwaltungen wie der Sozialversicherung oder der Steuerbehörde. Des Weiteren, Das Gesundheitsministerium wird niemals Links zu angeblichen Apotheken aufnehmen, um Ihnen Gesundheitsprodukte zu verkaufen. da dieses Ministerium keine kommerzielle Tätigkeit ausübt. In Spanien können nur pharmazeutische Absolventen diese Art von Produkten vermarkten.

"Farmaciacoronavirus" ist nichts anderes als eine ad-hoc erstellte Website, um einen Einblick in die unglückliche Situation zu erhalten, die wir in Bezug auf COVID-19 erleben. und die Telefonnummer 632282524 es gehört nicht zum Gesundheitsministerium. Wir laden Sie ein, diese Nachrichten mit denen zu teilen, die Sie als anfällig für Betrug betrachten, und diese Informationen immer zu überprüfen. Seien Sie wachsam und vermeiden Sie nach Möglichkeit, dass auch andere Benutzer betrogen werden. Wenn Sie Medikamente oder Schutzartikel kaufen möchten, wenden Sie sich immer an autorisierte Zentren.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)