Dies sind alle neuen Funktionen in Fedora Linux 25

Fedora Linux 25

Wenn bis vor relativ kurzer Zeit nur wenige Neuigkeiten aus dem Linux-Ökosystem zu uns kamen, dann scheinen alle Teams, die für die verschiedenen Distributionen verantwortlich sind, etwas zu verkünden, gerade als dieses Jahr 2016 zu Ende geht. Dieses Mal möchte ich mit Ihnen darüber sprechen Fedora 25, eine der bekanntesten besten Linux-Distributionen, die bisher erstellt wurden und die gerade mit vielen interessanten neuen Funktionen aktualisiert wurde.

Wie in früheren Versionen ist die Distribution in wieder verfügbar drei verschiedene Versionen, jeder für eine bestimmte Art von Publikum bestimmt. Dank dessen finden wir zum Beispiel: Fedora-Arbeitsstation, vielleicht das beliebteste, da es für Basisbenutzer gedacht ist, während im Hintergrund die Versionen erhalten bleiben Fedora Server y Fedora AtomicLetzteres wurde als Ersatz für die Cloud-Edition eingeführt.

Version 25 der beliebten Linux-Distribution ist jetzt verfügbar.

Wenn Sie die Version ausgewählt haben, die Ihren Anforderungen am besten entspricht, je nachdem, ob Sie sie als Desktop-Umgebung verwenden oder einen Servertyp bereitstellen möchten, teilen Sie Ihnen mit, dass alle bestimmte neue Funktionen enthalten, z. B. die Aufnahme von Wayland, ein grafisches Serverprotokoll, das die Art und Weise, wie Sie das Linux-Fenstersystem erleben, buchstäblich ändert und eng mit der Desktop-Umgebung zusammenarbeitet GNOME 3.22.

Darüber hinaus ist dies vielleicht die bemerkenswerteste Neuheit, die die Aufnahme des 4.8 Kernel von Linux, das Verbesserungen in Stabilität und Effizienz bringt, neue MP3-Sound-Codecs, eine Software zum Erstellen von bootfähigem USB, bekannt als Fedora Media Writer oder das Softwaresystem Flatpak. Wie von den Verantwortlichen für Fedora argumentiert, stellen diese Entwicklungen keinen vollständigen Bruch mit dem normalen Betrieb des Betriebssystems dar, obwohl sie eine bemerkenswerte Verbesserung der Benutzererfahrung ermöglichen.

Weitere Informationen: Fedora


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.