Handy-Vergleich: Doogee V10 vs Doogee V20

Doogee setzt weiterhin auf den Markt für smarte und robuste Mobiltelefone, dh sie haben eine Reihe von Eigenschaften, die sie einzigartig und besonders widerstandsfähig machen. Auf diese Weise haben sie den V20 auf den Markt gebracht, ein Gerät, das als das Ergebnis mehrjähriger Erfahrung und Hingabe positioniert ist. Das neue Doogee V20 ist der direkte Nachfolger des Doogee V10, ein Modell, das großartige Ergebnisse erzielt hat. Beide Geräte haben einige Gemeinsamkeiten, aber offensichtlich weisen sie aufgrund der großen Innovation der letzten Jahre große Unterschiede auf, wir vergleichen sie.

Nutzen Sie Doogee V20 Dual 5G-Angebot indem Sie sich unter den ersten 1.000 Käufern registrieren.

Ähnlichkeiten beider Geräte

Eine der Hauptähnlichkeiten zwischen den beiden Geräten besteht darin, dass sie beide davon ausgehen, dass sie nicht repariert werden müssen, wenn sie nicht kaputt gehen. Beide Modelle verfügen über einen Achtkernprozessor, um ihre Leistung zu verbessern und Funktionen auf der Tagesordnung zu bieten. Auf die gleiche Weise, Sie verfügen über einen Fingerabdrucksensor an der Seitenblende des Geräts, eine 16-MP-Selfie-Kamera und schnelles Aufladen mit bis zu 33 W in Verbindung mit NFC und Unterstützung für zahlreiche Frequenzen, die sie in jedem Gebiet sehr kompatibel machen.

Wie könnte es anders sein, beide Geräte verfügen über die höchsten Zertifizierungen in Bezug auf Widerstandsfähigkeit gegen Witterungseinflüsse aller Art wie z.B. IP68, IP69K und natürlich der Militärstandard MIL-STD-810 mit der konsequenten Zertifizierung.

Jetzt ist es jedoch an der Zeit, sich auf die eklatanten Unterschiede zu konzentrieren.

Unterschiede zwischen beiden Geräten

Als Differenzkennlinie hatte das alte Doogee V10 ein Infrarot-Thermometer auf der Rückseite, um die Temperatur jedoch schnell messen zu können mit Das Doogee V20 wollte noch einen Schritt weiter gehen und hat auf der Rückseite einen innovativen Bildschirm hinzugefügt, der uns bestimmte Informationen wie Benachrichtigungen, die Zeit und vieles mehr. Etwas, das wir bisher nur bei einigen High-End-Terminals gesehen haben.

  • Besserer AMOLED-Bildschirm und höhere Auflösung
  • Heckscheibe, um uns mit Informationen zu versorgen

Auch der Front- oder Hauptbildschirm hat einen wichtigen Sprung gemacht und wir haben jetzt einen glänzenden Bildschirm AMOLED mit 6,43 Zoll FHD+ Auflösung, das kommt, um das klassische 6,39-Zoll-LCD mit HD + -Auflösung zu ersetzen, das auf dem Doogee V10 montiert war. Dies war zweifellos einer der wichtigsten Schritte in Bezug auf die Anpassung an die Technologien der neuesten Generation, ebenso wie die AMOLED-Panel des Doogee V20 von Samsung wird ein 20:9-Seitenverhältnis bieten im Vergleich zum 19: 9 des Doogee V10 mit einem großartigen Kontrast und HDR-Fähigkeiten, was auch die Helligkeit verbessert, die es bieten kann.

In diesem Fall wird die Größe des Akkus in mAh erheblich reduziert, Während das Doogee V10 8.500 mAh bot, wird das neue Doogee V20 bei 6.000 mAh bleiben. Während beide die 33-W-Schnellladung beibehalten, das neue Doogee V20 bietet kabelloses Laden mit Qi-Standard von bis zu 15 W, das übersteigt die 10 W kabellosen Ladevorgangs, die das Doogee V10 bisher beibehält. Dadurch wird das Doogee V20 kompakter und leichter, jedoch verspricht Doogee, dass die Nutzungsdauer des Geräts durch Optimierungen sowohl im Betriebssystem als auch auf Hardware-Ebene mit einem Akku mit geringerer Kapazität beibehalten wird. Dies alles profitiert offensichtlich vom AMOLED-Panel, das es jetzt nutzt und was den Verbrauch des Bildschirms weiter verbessert.

Die Kamera ist ein weiterer Punkt, der bei der Renovierung am stärksten gelitten hat. Schauen wir uns beide Kameras an:

  • Ausweichen V20
    • 64MP Hauptkamera
    • 20MP Nachtsichtkamera
    • 8MP Weitwinkelkamera
  • Ausweichen V10
    • 48MP Hauptkamera
    • 8MP Weitwinkelkamera
    • 2MP Makrokamera

Von diesem Punkt an hat sich die Kamera bemerkenswert verbessert, wie wir gesehen haben, solange es bleibt (wie wir bereits gesagt haben) die gute Leistung der 16MP Selfie-Kamera auf der Vorderseite.

Auf Speicher- und Speicherebene das Doogee V20 wächst von 128GB des V10 auf 256GB des aktuellen Modells, Verwendung der UFS 2.2-Technologie zur Verbesserung der Datenübertragungsleistung. Natürlich bleiben die 8 GB RAM-Speicher beider Geräte erhalten.

Das Doogee V20 ist wohl die offensichtliche Weiterentwicklung, die darauf abzielt, das Erbe des Doogee V10 aufrechtzuerhalten. die Fortsetzung der Doogee V-Serie, die auch mit angeboten wird tolle Rabatte und Angebote auf dem offiziellen Doogee-Portal. Das Erscheinungsdatum wird in Kürze bekannt gegeben und Liebhaber robuster Telefone sind willkommen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.