Dreame D10 Plus, ein sehr vollständiger Staubsauger mit Selbstentleerung [Analyse]

Roboter-Staubsauger haben in letzter Zeit einen Qualitätssprung gemacht, um uns das Leben nach Möglichkeit zu erleichtern und zu erleichtern Dreame Es bietet seit langem Produkte an, die dem berühmten Qualitäts-/Preisstandard auf dem Markt für Reinigungs- und Hausautomationsgeräte entsprechen.

Aus diesem Grund durfte unsere Analyse einer der ambitioniertesten Markteinführungen der Marke nicht fehlen. Wir analysieren das Neue Dreame D10 Plus, ein Roboter-Staubsauger mit selbstentleerendem Tank, der 45 Tage lang ohne Komplikationen funktioniert. Entdecken Sie mit uns dieses neue Dreame-Produkt, ob es sich wirklich lohnt und was seine Geheimnisse sind.

Materialien und Design

Beim äußeren Erscheinungsbild wollte sich Dreame nicht abheben und bietet ein Gerät an, das nicht nur äußerlich nahezu identisch mit anderen der Marke ist, sondern auch an Roborock erinnert, um ein Beispiel für eine Firma mit ähnlichem Qualitätsanspruch zu nennen. Aus diesem Grund hat es Abmessungen von 349 x 350 x 96,3 Millimetern für ein Gewicht, das von der Marke nicht gemeldet wurde, aber 4,5 kg übersteigt. Wie Sie auf den Fotos und dem Video sehen können, das diese Analyse begleitet, haben wir ein Modell in Weiß mit rötlichen und orangefarbenen Details, etwas, das die Marke seit ihrer Gründung begleitet hat.

Auf der anderen Seite haben wir die Ladestation und den selbstentleerenden Würfel, ein Gerät mit Abmessungen von 303x403x399 Millimeter mit einer Kapazität für 2,5 Liter Schmutz und das hat ein Design, wieder gut erkennbar.

Wie so oft in Träum, Die Einheitlichkeit des Geräts und die wahrgenommene Qualität sind ziemlich hoch, was uns ein gewisses Vertrauen gibt, insbesondere in Anbetracht des betreffenden Gerätetyps, dessen Haltbarkeit von entscheidender Bedeutung ist.

Inhalt der Box

In der Bucht des Dreame D10 Plus finden wir auch, des Gerätes selbst, ein Netzteil ohne Netzteil, also nur das Kabel, da das Netzteil im Selbstentleerungs- und Ladewürfel enthalten ist. Für seinen Teil haben wir den Schmutzbehälter, den Adapter und den Mopp zum Schrubben, die Hybrid-Zentralbürste mit Nylon- und Silikonborsten für alle Arten von Oberflächen, die Seitenbürste und eine für den selbstentleerenden Eimer angepasste Tasche.

Wie du siehst, es sind keine ersatzteile enthalten Diese müssen entweder im gekauft werden Dreame offizielle Website, oder andernfalls an verschiedenen Verkaufsstellen wie Amazon. Später werden wir über andere Determinanten wie die Beutel des Selbstentleerungssystems sprechen.

Technische Merkmale

Der Dreame D10 Plus verfügt über ein 4.000-Pa-Saugsystem, ziemlich hoch oder zumindest im oberen Bereich dieser Art von Geräten, die günstigeren haben normalerweise etwa die Hälfte der Saugleistung und die teureren verbessern sie kaum etwas.

Verwenden Sie einen Sensor, um durch Ihr Haus zu navigieren LiDAR auf seiner Basis mit der Fähigkeit, einen Radius von 8 Metern zu scannen, um eine dynamische und intelligente Kartierung zu erstellen. So weicht er Hindernissen schnell und effektiv aus. In diesem Abschnitt hat der Dreame D10 Plus in knapp zehn Minuten einen Boden von rund 70m2 gescannt. Dies trägt zu einer recht effizienten Reinigung bei, wie wir nachweisen konnten.

Das Schrubbsystem hat drei verschiedene Feuchtigkeitsstufen. Allerdings, und wie ich bei diesen Dingen immer sage, basiert das System immer noch auf wenig mehr als dem systematischen Befeuchten eines Mopps, der später auf dem Boden rutscht. Dies führt bei Keramikböden häufig zu Feuchtigkeitsflecken und bei Holz- oder Holzböden wird dies nicht empfohlen. Normalerweise kompensiert es das Risiko nicht für den erzielten Nutzen, obwohl es dank seiner drei Stufen die Erwartungen erfüllt, Diese Art von Geräten ist noch weit davon entfernt, ein vergleichbares Schrubberlebnis zu bieten.

Es hat einen 5.200 mAh Akku, Wir wissen nicht genau, was es mit der Zeit bedeutet, was uns klar ist, dass es für den 70-m2-Test ungefähr 30% der verfügbaren Batterie verbraucht hat. Obwohl die Ladezeiten etwa zwei Stunden betragen, fällt es mir schwer, ein Szenario vorzuschlagen, in dem dieser Dreame D10 Plus keine Autonomie mehr hat.

Reinigung und Selbstentleerung

Auf der Reinigungsebene hat dieser Dreame D10 Plus zwei Tanks, einer für Schmutz mit einem Fassungsvermögen von 400 ml, der sich im mittleren Teil befindet, und einer für Flüssigkeiten im hinteren Bereich mit 145 ml. In diesem Abschnitt bewegen wir uns innerhalb der üblichen Standards.

Der selbstentleerende Tank (oder Eimer) seinerseits Es hat eine Kapazität von 2,5 l, was uns theoretisch ungefähr einen Monat lang reinigen wird. Ja, die Kaution hat einige proprietäre Taschen, die mit anderen Unternehmenssystemen kompatibel sind und deren Preis etwa ein oder zwei Euro pro Einheit beträgt reguläre Outlets wie Amazon oder AliExpress.

Für seinen Teil, die bekannte Anwendung von Dreame es macht das Leben einfacher. Es ist Ihr üblicher und allgemeiner Kontrollpunkt, wir können einstellen, welche Art von Räumen wir reinigen möchten, mit welcher Leistung und in welcher Reihenfolge, wir haben auch eine Reihe interessanter Faktoren:

  • Automatische Teppicherkennung
  • Drei Sauggeschwindigkeiten
  • Bedienungsanleitung
  • Updates
  • Verwaltung und Steuerung über Amazon Alexa

An dieser Stelle gibt der Dreame D10 Plus entsprechend seiner Saugleistung ein Geräusch von sich, er ist nicht leise, geschweige denn, wenn er die Selbstentleerungsfunktion aktiviert, aber wir können nicht sagen, dass er im Verhältnis zu seiner Leistung zu viel Lärm macht bietet uns an. Allerdings, und Als Vorteil können wir durch die Selbstentleerung die Wartung länger vergessen.

Meinung des Herausgebers

Dieser Dreame D10 Plus verfügt über eine Selbstentleerungsstation, 4.000 Pa Saugkraft und eine gute smart Reinigungssystem für rund 399 Euro je nach gewählter Verkaufsstelle, Damit stehen wir vor dem möglicherweise sparsamsten Staubsauger mit diesen Eigenschaften auf dem Markt und können seine Anschaffung trotz seiner negativen Punkte als gute Anschaffung betrachten.

Traum 10 Plus
  • Bewertung des Herausgebers
  • 4 Sterne
399
  • 80%

  • Traum 10 Plus
  • Bewertung von:
  • Veröffentlicht am:
  • Letzte Änderung:
  • Design
    Herausgeber: 90%
  • Saugen
    Herausgeber: 90%
  • Konnektivität
    Herausgeber: 70%
  • Zubehör
    Herausgeber: 70%
  • Autonomie
    Herausgeber: 80%
  • Portabilität (Größe / Gewicht)
    Herausgeber: 80%
  • Wert für Geld
    Herausgeber: 80%

Für und Wider

Vorteile

  • Sehr günstiger Preis
  • gute Saugleistung
  • Selbstentleerungsstation

Contras

  • Eigene Taschen
  • Das Schrubbsystem ist einfach
 

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.