Dies sind die ersten Bilder des Zelda-Gameplays auf Nintendo Switch

Wir haben keinen offiziellen Starttermin für Nintendo Switch in den Läden, daher möchten wir wirklich wissen, wie weit dieses "Tablet", das als Desktop entwickelt wurde, gehen würde. Die x-te riskante Wette des japanischen Unternehmens, das sich einer modularen und transformierbaren Konsole verschrieben hat, die die Öffentlichkeit gleichzeitig erstaunt und skeptisch gemacht hat. Letzte Nacht auf der beliebten J. Fallon Show, die in den Vereinigten Staaten von Amerika ausgestrahlt wird, Wir haben einen Einblick in Super Mario Run für iOS und das erste Spiel von Zelda: Breath of the Wild, verpassen Sie es nicht.

Es sieht fantastisch aus, die Wahrheit ist jedoch, dass wir wieder in der gleichen Sache versunken sind. Es scheint, dass Nintendo immer darauf besteht, eine Generation hinter sich zu lassen, wenn es um Grafikleistung geht. Diese Konsole ist immer noch ein Tablet. Machen wir uns nichts vor, daher kann die Leistung, die sie bietet, nicht wesentlich höher sein als die des Nvidia Shield. Unternehmen, mit dem es auch zusammengearbeitet hat, um die GPU und das Hardware-Fabric herzustellen. Damit meinen wir nicht, dass der Nintendo Switch keine extrem unterhaltsame Konsole sein wird, was es sein wird, aber die grafische Leistung wird nicht seine Stärke sein.

Auf der anderen Seite werden wir eine Vielseitigkeit genießen, die in keiner anderen Konsole auf dem Markt verfügbar sein wird. Ein Hybrid zwischen tragbarer und Desktop-Konsole, der noch nie zuvor gesehen wurde. Der klassische Spieler mag es jedoch übertrieben finden, etwas Unpraktisches, und es gibt nichts Schöneres, als sich mit dem Controller zusammenzusetzen und zu spielen. Diejenigen, die zweifellos fesseln werden, sind die jüngsten, wenn der Preis moderat gehalten wirdAuf halbem Weg zwischen Desktop und Laptop sehen wir U-Bahn-Wagen, Flugzeuge und Warteräume voller Konsole.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.