Evan Blass bestätigt, dass wir nur zwei Versionen des iPhone 7 mit den Codenamen "Sonora" und "Dos Palos" sehen werden.

Apfel

Mit jedem Tag wissen wir mehr und mehr Informationen über das neue iPhone 7, aber bisher konnten weder Apple noch eine andere Quelle bestätigen, ob wir endlich zwei oder drei Versionen des Mobilgeräts von Cupertino auf dem Markt sehen würden Gerüchten zufolge. Diese 3 Versionen würden uns Gerüchten zufolge auf den Markt bringen a iPhone 7, iPhone 7 Plus und iPhone 7 Pro das hätte eine Doppelkamera.

Zum Glück ist es auf der Szene erschienen Evan Blass (@evleaks), der wahre König der Lecks, der, obwohl er nicht zu viel über Apple spricht, eine Ausnahme machen wollte, um dies durch sein Twitter-Profil zu bestätigen Wir werden nur zwei verschiedene Versionen des iPhone 7 sehen und nicht drei, wie gemunkelt wurde.

Blass, der dafür bekannt ist, genaue und immer echte Informationen über mobile Geräte und andere noch nicht offizielle Geräte zu liefern, hat hinzugefügt, dass Apple beide Versionen des iPhone 7 getauft hat "Sonora" und "Dos Palos", die zwei Städte in Kalifornien sind und die ich mir in Cupertino vorstelle, werden eine andere Bedeutung haben, die noch nicht enthüllt wurde.

Die Nachricht, von wem es kommt, scheint vollständig bestätigt zu sein und fast niemand zweifelt daran, dass wir nur zwei Versionen des iPhone 7 auf dem Markt sehen werden, obwohl wir jetzt viele Zweifel daran klären müssen. Eine davon ist beispielsweise, ob sie weiterhin wie bisher iPhone 7 und iPhone 7 Plus heißen oder ihren Namen ändern. Darüber hinaus müssen wir auch wissen, ob das neue Terminal derjenigen in Cupertino endlich die berühmte Doppelkamera enthält, die in mehreren gefilterten Bildern aufgetaucht ist.

Glauben Sie, dass Apples Veröffentlichung von nur zwei Versionen des neuen iPhone 7 bestätigt wird?.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.