Galaxy Xcover 4 ist das Offroad-Handy von Samsung

Trotz der Tatsache, dass es sich um recht kleine Nischen handelt und sich nur wenig verkauft, freuen sich die besten Unternehmen, diese Art von Gerät herzustellen, um auch den besonderen Bedürfnissen derjenigen gerecht zu werden, die mit ihren Handys in etwas kämpferischen Gebieten arbeiten. Deshalb Werfen wir einen guten Blick auf dieses Galaxy Xcover 4, mit dem Samsung ein Publikum wieder fesseln will, das mit dieser Reihe von Geräten verbunden ist Es hat wenig Konkurrenz, da außer Uhans oder Motorola nur wenige es wagen, diese Art von ultra-resistenten Geräten herzustellen.

Das Wichtige an diesem Gerät ist nicht so sehr seine Hardware auf Verarbeitungsebene, sondern auch die Beständigkeit seiner Materialien. Erstens sind die Haupttasten, mit denen wir das System bedienen, mechanisch, dahinter befinden sich kapazitive Tasten, die bei Verwendung mit Handschuhen oder schmutzigen Händen leicht versagen.

Wir treffen uns auch MIL-STD 810G Zertifizierung Das sichert uns Unterstützung gegen Stöße, Kratzer, extreme Temperaturen (sowohl hohe als auch niedrige) und natürlich den Rest des schlechten Wetters, begleitet von Wasser und Staub.

Samsung hat es jedoch nicht für angebracht gehalten, uns mitzuteilen, welche Hardware wir im Inneren finden können. Obwohl wir eine Vorstellung davon bekommen können, dass sie etwas Ähnliches wie das Samsung Galaxy S5 verbirgt, erwarten wir mindestens 3 GB RAM und einen Acht-Kern-Prozessor mit 64 Bit Architektur, die die Größe. Was den Bildschirm betrifft, ein Panel mit HD-Auflösung (720p) und die Möglichkeit, ihn mit Handschuhen zu verwenden (diese letzten Daten, falls bestätigt), sowie eine 13 MP Kamera und eine Brennweite von 1,9: XNUMX.

Der Preis rwird die 259 Euro in Europa winken, und wir können wirklich nicht von seinem Design enttäuscht sein, wenn wir die Widerstandseigenschaften berücksichtigen, die es uns bieten kann.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.