HERE Maps heißt jetzt HERE WeGo

Auf geht's

Einer der wenigen Dienste, die vom Verkauf von Nokia an Microsoft verschont blieben, waren die Karten des finnischen Unternehmens. Dieser Kartendienst, der heute noch nicht so beliebt ist wie Google Maps, schließt durch das Hinzufügen neuer Funktionen allmählich eine Lücke zwischen den Nutzern. Die Jungs von Nokia wollen ihre Kartenanwendung neu starten und so bessere Zeit, es zu der Jahreszeit zu tun in denen viele Menschen mit dem Auto in den Urlaub fahren oder eine Radtour machen, um durch die Stadt zu spazieren, die sie besuchen ...

Die HERE Maps Android App wurde gerade aktualisiert und um einige Funktionen erweitert, um den Service wettbewerbsfähiger zu machen Wenn Sie sich mit dem allmächtigen Google Maps von Ihnen zu Ihnen messen möchten. Am auffälligsten an diesem Update ist jedoch die Namensänderung, die es erhalten hat. Es wurde jetzt HIER WeGo umbenannt.

Nach dem neuen Update müssen wir zunächst das Transportmittel auswählen, mit dem wir uns bewegen möchten. In der Regel werden wir ein Fahrzeug benutzen. Sobald wir die neue Adresse eingegeben haben, Die Anwendung zeigt uns die Anwendung schneller und gebührenfreiEs werden uns aber auch andere Routen angezeigt, die Mautgebühren sowie deren Kosten und die ungefähre Reisezeit enthalten, damit wir sie mit der ersten Route vergleichen können, die sie uns angeboten hat.

Mit diesem Update können wir auch ein Fahrrad oder ein gemeinsames Auto als Transportmittel an den Orten auswählen, an denen es verfügbar ist, und die ungefähren Kosten für die Reise angeben. Dafür hat Vereinbarungen mit BlaBlaCar und Car2Go getroffen, zwei Dienste, die es uns ermöglichen, das Fahrzeug zu teilen, um gemeinsame Fahrten im selben Fahrzeug durchzuführen. Wenn wir jedoch mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisen möchten, bietet uns die Anwendung auch den Preis der Tickets entsprechend dem von uns ausgewählten Transportmittel an.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.