KELT-9b, ein Planet, dessen Temperatur viel höher ist, als Sie sich vorstellen können

KELT-9b

Heute vor allem dank der neuen Technologien, die sich zu entwickeln beginnen echte Werkzeuge für Astrologen und Astronomen auf der ganzen WeltEs wird eine große Anzahl von Planeten entdeckt, von denen jeder seine Besonderheiten aufweist, die sie einzigartig und interessant machen und eine große Anzahl von Stunden des Studiums erfordern.

Genau und aufgrund der großartigen Arbeit, die das Verständnis aller Besonderheiten erfordert, die jeder dieser Planeten aufweisen kann, wird die überwiegende Mehrheit entdeckt, getauft und, sofern sie nicht aus einem bestimmten Grund Aufmerksamkeit erregen, Sie werden normalerweise vergessen, bis ein Team genug Zeit hat, um eine Studie über ihre eigenen Eigenschaften zu beginnen.

Planeta

KELT-9b, ein Gasriese mit Eisen- und Stahlpartikeln in seiner Atmosphäre

In dieser mühsamen Arbeit müssen wir heute über eine Pose sprechen, die als bekannt ist KELT-9b, das Gleiche wie habe gerade die Liste der interessantesten Exoplaneten eingegeben, die bisher entdeckt wurden und nicht gerade, weil es im Gegenteil bewohnbar sein kann, sondern weil es das heißeste ist, das bisher von Astronomen entdeckt wurde, eine Temperatur, die, wie der Titel dieses Eintrags sagt, viel höher ist, als Sie sich vorstellen können.

KELT-9b zeichnet sich durch eine so hohe Temperatur aus, dass Astronomen zum ersten Mal freie Eisen- und Titanatome in ihrer Atmosphäre beobachten. Um Ihnen zu helfen, sich ein bisschen besser zu positionieren, sprechen wir darüber ein Planet, dessen Temperatur über 4.300 Grad Celsius liegen würdeDas ist einfach beeindruckend, besonders wenn man bedenkt, dass unsere eigene Sonne eine Innentemperatur von 6.000 Grad Celsius hat.

gasförmig

KELT-9b umkreist den Stern KELT-9, der sich 620 Lichtjahre von der Erde entfernt befindet

Gerade aufgrund dieser extrem hohen Temperatur sprechen wir erwartungsgemäß davon, dass KELT-9b nichts anderes als einer der sogenannten Gasriesen ist und dass die Temperatur des Planeten Gegenstand von Studien geworden ist genau zum Beziehung, die Sie zu Ihrem Stern haben.

In diesem Sinne müssen wir zeigen, dass KELT-9b die Stern HD 195686, allgemein bekannt als KELT-9. Dieser Stern befindet sich ungefähr 620 Lichtjahre von unserem Planeten entfernt und ist buchstäblich doppelt so groß wie unsere Sonne. Was KELT-9b betrifft, so ist dieser Planet trotz der Tatsache, dass Astronomen nicht in der Lage waren, die Entfernung, von der er sich trennt, mit großer Präzision zu messen sein Stern, wenn sie das wissen Schaffe eine Runde in nur 36 Stunden was bedeutet, dass Sie sehr nah dran sein müssen.

HARPS-N

KELT-9b wurde dank der Verwendung von entdeckt HARPS-N, ein Werkzeug auf den Kanarischen Inseln

Die Wichtigkeit, einen Planeten wie diesen entdeckt zu haben, liegt in den Theorien, dass wir bis jetzt die Möglichkeit hatten, dass ein Stern, der unserem Jupier ähnlich ist, heiß genug war, um Spuren von freien Metallen in seiner Atmosphäre zu enthalten. Nach all dieser Wartezeit haben wir es endlich geschafft, im Weltraum eins und eins zu entdecken wir können es direkt beobachten und studieren.

Wie zu erwarten ist, können wir für diesen Gasriesen keinen Nutzen als solchen suchen, insbesondere im Hinblick auf die Bewohnbarkeit, obwohl die Wahrheit, wie mehrere Astronomen bereits kommentiert haben, seine Studie sein könnte Ein enormer Nutzen bei der Feinabstimmung der Messinstrumente, die den Anteil chemischer Elemente in der Atmosphäre eines Exoplaneten berechnen und dies ist notwendig, um festzustellen, ob ein bestimmter Stern, den wir in Zukunft treffen, bewohnbar ist oder nicht.

Abschließend möchte ich Ihnen nur sagen, insbesondere in einer Zeit, in der wir sehen, wie bestimmte Regierungen sowie Forschungs- und Entwicklungszentren enorme Geldzuwächse für Projekte ausgeben, bei denen sie versuchen, die Instrumente, mit denen wir diese Art von Entdeckungen machen können, weiter zu verbessern. welches KELT-9b dank der Verwendung des hochpräzisen Radialgeschwindigkeits-Planetenfinders in der nördlichen Hemisphäre hergestellt wurde o HARPS-N, ein Werkzeug, das nichts anderes als ein hochpräzises Spektrometer ist, das sich in der Kanarische Inseln.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.