LG und Atlético de Madrid schließen sich zu einer technologischeren Wanda Metropolitano zusammen

Fußball und Technologie sind sich zunehmend einig. Intel ist eines der Unternehmen, das vollständig in die Santander League eingetreten ist, um mit seinen 360-Grad-Bildern Innovationen zu entwickeln, die es uns ermöglichen würden, Fußball mit anderen Augen zu sehen, den Augen eines Zuschauers, in dem er nie alles sehen konnte so eine coole Art. Die Clubs leisten jedoch auch einen Beitrag zum nachhaltigen und technologischen Bau der neuen Stadien. Dies ist der Fall bei LG und Atlético de Madrid. Dank des Südens wird das Team von Cholo Simeone die besten Bildschirme auf dem Markt haben Koreanischer Lieferant, Ziel ist es, alle Matratzenhersteller mit ihren Bildern zu blenden und die Wanda Metropolitano mit ihrem eigenen Licht zum Leuchten zu bringen.

LG wird im gesamten Stadion Bildschirme mit OLED-Technologie installieren, um einen nachhaltigen Energieverbrauch und die beste Bildqualität in einem Stück zu fördern. Es wurde Hand in Hand mit den Managern des Clubs entworfen ein technologischer Einsatz in Übereinstimmung mit zukünftigen Herausforderungen.

LG Electronics und Atlético de Madrid geben heute eine Vereinbarung bekannt, wonach das neue Stadion des Madrider Clubs „Wanda Metropolitano“ über die fortschrittlichsten technologischen Lösungen von LG verfügen wird. Das Projekt, das vom professionellen Bereich von LG Electronics Spain, LG Partner 360, geleitet wird, wird die innovativsten professionellen Bildschirme, Fernseher und Beschilderungslösungen der Marke von LG von LG in jede Ecke des neuen Rojiblanco-Stadions bringen.

Unter anderen Lösungen, "Wanda Metropolitano" wird die größte LG-Außenvideowand in einer Sportanlage haben. Es gibt immer weniger Möglichkeiten, damit die Mitglieder und Fans des Clubs in der Hauptstadt Madrid den technologischen Einsatz der Wanda Metropolitano sowohl intern als auch extern mit eigenen Augen beobachten können.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   keine Viren mehr sagte

    Zweifellos ein sehr gutes Projekt, es ist wahr, dass Technologie und Fußball, und ich freue mich auch auf das neue Spielfeld, sehr interessanter Artikel, danke für den Beitrag Miguel.