Sie können Movistar jetzt auffordern, die Geschwindigkeit Ihrer Faser zu verdoppeln

Bild im Zusammenhang mit Movistar

In den letzten Jahren widmen sich die Hauptbetreiber Erhöhen Sie den Preis Ihrer Preise unialteralmit der einzigen Rechtfertigung, sowohl die GB der Raten als auch die Geschwindigkeit der Internetverbindung zu erhöhen. Movistar ist das Unternehmen, das diese hässliche Angewohnheit hat, eine Gewohnheit, die viele Benutzer akzeptieren, um sich nicht auf Bedienerwechsel einzulassen.

Ende Dezember letzten Jahres gab Movistar bekannt, dass die Geschwindigkeit aller Glasfaser-Clients verdoppelt werden soll (ADSL-Clients können ihre Geschwindigkeit aufgrund der angebotenen Einschränkungen nicht erhöhen). Diese Verdoppelung der Geschwindigkeit betraf alle Clients mit einer Rate von 50 MB und einer Rate von 300 MB. Die Geschwindigkeitssteigerung ist theoretisch kostenlos, aber es ist im Preis der konvergenten Raten getarnt.

Nach der Ankündigung hatte das Unternehmen die Angelegenheit erst vor einigen Tagen erneut kommentiert, da die CNMC sie genehmigen musste. Dieses Datum ist gekommen und Movistar hat begonnen Verdoppeln Sie die Geschwindigkeit für alle Kunden, die dies bereits angefordert haben Da es sich um Glasfaser handelt, kann es problemlos von den Servern aus problemlos Geschwindigkeiten von mehr als 1 GB übertragen.

Clients mit einer Geschwindigkeit von 300 MB sind 600 MB, während Benutzer mit 50 MB 100 MB sind. In allen Fällen sprechen wir über symmetrische GeschwindigkeitenObwohl es wirklich keinen Betreiber gibt, der uns diese Geschwindigkeiten wirklich symmetrisch anbietet, egal wie sehr sie darauf bestehen, dies zu bestätigen.

Movistar hat sofort begonnen, die Geschwindigkeit zu erhöhen an alle Benutzer, die es über 1004 oder über das Portal anfordern, das Movistar seinen Kunden zur Verfügung stellt, um eine Verwaltung mit Ihrem Tarif durchzuführen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.