Gerüchte über die Ankunft von Spielen auf Netflix wurden offiziell bestritten

In den letzten Wochen sind Gerüchte über die Möglichkeit aufgetaucht Netflix würde seiner Plattform Spiele hinzufügen um die Nachfrage einiger Benutzer zu vervollständigen. Insbesondere das erste Spiel, das Netflix erreichen musste, war Minecraft, ein Spiel, das in letzter Zeit nicht sehr in Mode ist, aber immer noch Millionen von Anhängern hat.

Das Spiel im Gegenteil, über das viele nachdenken, wenn es genügend Leistung in Bezug auf Hardware zum Spielen benötigt, aber der Hauptgrund für die Bestätigung, dass Spiele nicht angeboten werden Netflix ist, dass sie bereits zu viel mit ihren Serien, Filmen und anderen Inhalten haben, die sie uns im Streaming anbieten. 

Netflix selbst bestätigte, dass es keine Spiele auf seiner Plattform hinzufügen würde

Das Hauptproblem hierbei ist, dass Gerüchte aus wichtigen Quellen auftauchen und daher der Hase über die Möglichkeit, diese Art von Inhalten auf Netflix anzubieten, aufgeworfen wird. Nach einer Zeit, in der die Gerüchte zu wachsen scheinen, gibt das Unternehmen eine offizielle Erklärung ab, in der sie dies offiziell klarstellen Wir werden nicht in der Lage sein zu spielen, ist ihre Plattform:

Im Moment haben wir keine Pläne, Spiele auf Netflix zu spielen. Heute haben wir ein breites Spektrum an Unterhaltung zur Verfügung, und obwohl Spiele zunehmend filmisch geworden sind, beabsichtigen wir nicht, unserem Produktkatalog einen Titel hinzuzufügen.

Wir sind uns auch nicht sicher, dass sie sich in Zukunft nicht mehr auf Spiele konzentrieren oder interaktive Funktionen für Benutzer hinzufügen können, aber im Moment werden alle Gerüchte mit dieser Aussage von Netflix abgebaut. Wäre es für Sie interessant, wenn Spiele auf Netflix hinzugefügt würden? 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.