Phillips und AOC bekräftigen ihre Verpflichtung, weiterhin den Markt für Monitore zu führen

Diskutieren Monitore Dies ist ein kompliziertes Thema, insbesondere wenn wir die Entwicklung dieser Art von Markt im Laufe der Technologiegeschichte berücksichtigen. Und es ist ein Markt, der je nach Endverbraucher sehr unterschiedlich ist. Vorbei ist das, niemals die Monitore zu wechseln, die gesamte audiovisuelle "Qualität" auf den Fernseher in unseren Häusern zu konzentrieren. Heute haben wir Monitore für jeden Geschmack: Monitore für normale Benutzer, für Gamer, für Designspezialisten, für alle, die Platz benötigen ...

Und wenn wir darüber reden Phillips, wir reden über Qualität. Ein europäisches Unternehmen, das seit den letzten Jahren sehr gut weiß, wie es geht, hat es geschafft, die Produktpalette für alle Arten von Endverbrauchern so zu erweitern, dass es das Unternehmen gegründet hat AOC für die Spielewelt, die aktuellen Benutzer, die in Bezug auf Monitore am meisten verlangen. Nach dem Sprung werden wir Ihnen alle Neuigkeiten erzählen, von denen die Jungs kommen Phillips und AOC für das nächste Jahr 2018, ein Jahr, in dem sich der Monitormarkt sprunghaft weiterentwickeln wird.

In Bezug auf den spanischen Markt muss gesagt werden, dass es in der war Im zweiten Quartal 2013 begann der Umsatz mit Monitoren zu wachsen. Ein Markt, der sich entschied, die alten Monitore von 17 Zoll oder weniger aufzugeben, um Machen Sie den Sprung zu 24-Zoll-Monitoren (derzeit meistverkaufte Größe). Die neue Ausstattung mit großen Grafikprozessoren bedeutet natürlich, dass wir noch weiter gehen können und der Sprung zu etwas Besserem mehr als nötig war.

Phillips: Bilddesign, Qualität und Zuverlässigkeit

Das Spektrum der Phillips konnte sich auf Design konzentrieren der Monitore ganz gut. Heute Laptops oder Desktops haben ein spektakuläres Designund der Monitor könnte nicht weniger sein ... Sie haben sich mit der Studie des Automobilherstellers Porche zusammengetan, um minimalistische Designs zu erstellen, bei denen alles in die Struktur des Monitors integriert ist und keine Kabel mehr auf dem Schreibtisch liegen. Das Die Bildqualität ist spektakulär und sie haben den Anspruch, a endlose Größen einschließlich Panoramagrößen wie auf dem Bild oben.

Aber wenn es etwas gibt, das uns dazu bringen kann, uns für den einen oder anderen Monitor zu entscheiden, ist es die Erfahrung von echten Benutzern. Bei der Präsentation des neuen Sortiments hatten wir die Gelegenheit, uns zu treffen bnomial, einer der bekanntesten Grafikdesigner des Augenblicks (eine seiner neuesten Kreationen sind mehrere Geosticker für Instagram). Bnomio hob die Farben hervor, die Phillips-Monitore übertragen, sowie deren Leistung: Integriertes USB-C, sodass wir nur ein Kabel an unsere Computer anschließen müssen (Alle Kritik an einem bestimmten Unternehmen fällt mir ein, wenn man seine Computerprodukte auf diesen USB-C konzentriert.) Geschützte Webcams (Wir können es physisch für jeden verstecken, der Angst vor Hackern hat) und eine endlose Anzahl von Funktionen, die in großartige Designs integriert sind. Und ja, du kannst ruhig sein, Neue Phillips-Monitore eliminieren blaues Licht (schädlich für das Sehvermögen) über Software und Hardware.

AOC AGON: Anpassung der Produkte an die anspruchsvollsten Verbraucher

Gaming ist in Mode, ein Markt von Nutzern, die Monitormerkmale entsprechend dem von ihnen gespielten Videospiel verlangen. Seien Sie vorsichtig, wir sprechen nicht nur von Monitoren für Computer. Konsolen werden heute auch mit Monitoren verwendet und deshalb bietet das AOC AGON (AOCs Gaming-Sortiment) neue Funktionen wie die Integration der Technologie von Nvidia G-Sync und AMD Freesync. Eine Verbesserung der Monitor-Aktualisierungsraten von bis zu 240 Hz mit Reaktionszeiten von nur 1 ms. Große Bildschirme erreichen Panorama-Proportionen für die anspruchsvollsten.

Und wie im vorherigen Fall Kevin Ariel Alpire Rivero, Teil der Team-Fen1x E-Sport LVP 2. Division und Meister von Spanien 2016 LoL, erklärte uns die Bedürfnisse, die er bei der Auswahl des einen oder anderen Monitors hat: unglaubliche Bildwiederholfrequenz von AOC AGONund vor allem die SoftBlue-Technologie um schädliches blaues Licht zu eliminieren, insbesondere wenn Sie viele Stunden vor einem Monitor verbringen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)