SPS oder WiFi Repeater? Unterschiede und welche passt zu Ihnen je nach Fall

Es ist wichtig, die Möglichkeiten unseres Internets maximal zu kennen, um es so nutzen zu können, wie es es verdient, insbesondere jetzt, wo Unternehmen Glasfaserkabel mit hoher Kapazität anbieten. Aus diesem Grund müssen wir den Unterschied zwischen den verschiedenen Systemen zur Verbesserung des WiFi-Netzwerks für unser Zuhause genau kennen, und das heißt, dass die von Unternehmen angebotenen Router trotz der Tatsache, dass sie immer moderner werden, Probleme bereiten, eine große Reichweite zu bieten. vor allem, wenn zu Hause viele Geräte angeschlossen sind. Wir werden Ihnen erklären, was die Unterschiede zwischen einer SPS und einem WiFi-Repeater sind, damit Sie wissen, welchen Sie jedes Mal verwenden sollten.

Zuallererst ist es wichtig zu wissen, was die Definition ist, dh zu wissen, was eine SPS ist, und daher auch zu wissen, was ein WiFi-Repeater ist. Ohne weitere Verzögerung werden wir mit den Erklärungen fortfahren.

Was ist ein WiFi-Repeater?

Ein WiFi-Repeater ist die einfachste und normalerweise kostengünstigste Möglichkeit, das WiFi-Signal Ihres Heim-Internet-Netzwerks zu erweitern. Die Operation ist das, was der Name anzeigt. Sie wiederholt ein WiFi-Signal, das sie erfasst. So, Ein WiFi-Repeater ist ein Gerät mit einer Weitbereichsantenne, mit der ein schwächeres Signal als normal erfasst und in ein neues Signal umgewandelt wird mit etwas Kraft, um die Fähigkeiten des Netzwerks erweitern zu können. Dieser Gerätetyp befindet sich auf halbem Weg zwischen dem WLAN-Signal des Routers und dem Ort, an dem wir ein Netzwerk erhalten möchten, und es kommt nicht an.

zu kennen den genauen Punkt, an dem ein WiFi-Repeater platziert werden soll Wir können Anwendungen verwenden, die für diesen Zweck entwickelt wurden, oder einfach unsere Geräte nutzen, um festzustellen, wo eine durchschnittliche Signalqualität erreicht ist, um sie zu platzieren und als Brücke zu verwenden. Das Problem bei diesen Repeatern ist, dass sie einer Stromquelle ausgesetzt sind, sodass wir nicht viel Platz für eine Situation haben. Wie könnte es anders sein, haben wir in Actualidad Gadget einige WiFi-Repeater analysiert, die Sie sehen können dieser Link.

Bildergebnis für devolo actualitygadget

Als Vorteil, WiFi-Repeater benötigen keine Systeme, die mit dem Router verbunden sind. Mit einem einzigen Gerät können Sie das WiFi-Signal empfangen und auf mehrere Räume ausweiten. Daher ist der Platz, den es einnimmt, geringer, und natürlich ist die wirtschaftliche Investition geringer, da die WiFi-Repeater normalerweise viel billiger sind.

Als Nachteil, Beachten Sie, dass WiFi-Repeater im drahtlosen Netzwerk funktionieren. Wenn Sie es erweitern, verringern sich trotz der Gewährung einer größeren Verbindungskapazität die Qualität des Netzwerks, der Ping und insbesondere die Bandbreite proportional zur WiFi-Erweiterung. Daher ist es nicht ratsam, einen WiFi-Repeater zu verwenden, wenn wir eine geringe Latenz benötigen, wie dies bei Online-Videospielen der Fall ist.

Was ist eine SPS?

SPS sind komplexere Geräte, deren Kapazität darin besteht, das Signal unserer Internetverbindung über die elektrische Verkabelung unseres Hauses zu übertragen, da mit Ausnahme der direkten Verbindung zum Router die Internetverbindung normalerweise wie gewohnt über Kupfer übertragen wird passieren mit ADSL. Aus diesem Grund benötigt die SPS mindestens zwei Geräte, von denen eines in der Nähe des Routers angeschlossen ist. Sie erfasst das Signal über ein Ethernet-Kabel (das am meisten empfohlene) oder über das WLAN selbst und sendet es über die elektrische Verkabelung aus. Sobald die Übertragung beginnt, muss die andere SPS an der Stelle platziert werden, an der das WiFi-Netzwerk gesendet werden soll, obwohl viele SPS-Empfänger auch über Ethernet-Ausgänge verfügen, selbst von hoher Qualität.

Devolo 1200+

Die Systeme SPS sind normalerweise teurerAber seine Leistung in hochwertigen elektrischen Installationen und mit geringen Störungen ist normalerweise einwandfrei. Außerdem erfordert es normalerweise keine Konfiguration. Wir müssen es einfach anschließen und verwenden. Hier bei Actualidad Gadget haben wir einige Devolo-SPS analysiert, die großartige Sensationen erzeugt haben und in denen Sie sehen können dieser Link.

Devolo 1200+

Als VorteilEine gute SPS kann nahezu die gesamte Bandbreite, die Sie vertraglich vereinbart haben, ohne Einschränkungen übertragen. Darüber hinaus verfügen sie in der Regel über Ethernet-Ausgänge, wodurch sie sich aufgrund der geringen Latenz, die sie erzeugen, ideal für Spielekonsolen oder Smart-TVs eignen. Es ist zweifellos die stabilste Lösung, andererseits ist es die einzige Lösung in sehr großen Räumen, in denen es schwierig wäre, mehrere WiFi-Signalverstärker zu verketten.

Als NachteilIm Allgemeinen ist eine SPS von guter Qualität normalerweise recht teuer und benötigt mindestens zwei Stromquellen, sodass sie mehrere Steckdosen belegt (einige haben einen eingebauten Stecker, damit Sie keine verlieren). Sie sind für anspruchsvollere Umgebungen geeignet, obwohl sich das Ergebnis normalerweise verbessert, wenn die Kits kombiniert werden.

Ist eine SPS oder ein WiFi-Repeater besser?

Nun, das hängt von Ihren Bedürfnissen, Ihrer Verbindung und auch dem Geld ab, das Sie investieren möchten. Wir werden eine kleine Zusammenfassung der Bereiche erstellen, in denen jeder besser ist, und es wird empfohlen, ihn zu verwenden:

devolo Multiroom WiFi Kit 550+ SPS

  • Es ist besser, a zu verwenden PLC
    • Wenn Ihre elektrische Installation modern oder effizient ist
    • Wenn Sie die neue Verbindung zum Spielen von Videospielen verwenden möchten
    • Wenn Sie die neue Verbindung verwenden möchten, um Multimedia-Inhalte in 4K zu verwenden
    • Wenn Sie eine gute Latenz benötigen (niedriger Ping)
    • Wenn Sie eine direkte Verbindung über ein LAN-Kabel herstellen müssen (SPS enthalten normalerweise Ethernet)
  • Es ist besser, a zu verwenden WIFI-Repeater
    • Wenn Sie etwas Geld sparen wollen und nicht sehr anspruchsvoll sind
    • Wenn Sie nur Standard-Multimedia-Inhalte im Internet durchsuchen oder konsumieren möchten
    • Wenn der abzudeckende Raum nicht zu groß ist

Dies ist alles, was wir Ihnen bei der Auswahl zwischen a helfen konnten SPS oder ein WiFi-RepeaterJetzt liegt die Entscheidung in Ihrer Hand. Wählen Sie, was Ihren Anforderungen am besten entspricht, obwohl SPS mir persönlich immer ein besseres Ergebnis geliefert haben oder zumindest effizienter angesichts der Anforderungen meiner Arbeit. Wir hoffen, dass eine der Optionen, die wir Ihnen gegeben haben, Ihnen helfen wird, die WiFi-Verbindung in Ihrem Zuhause zu verbessern, dank dieser berühmten Geräte, die in jedem Geschäft erhältlich sind.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.