Petkit Pura X, eine Katzentoilette, die intelligent ist und sich selbst reinigt

Wenn Sie eine Katze haben, wissen Sie, dass die Katzentoilette zu einem echten Albtraum werden kann, wenn Sie zwei oder mehr haben, werde ich Ihnen überhaupt nichts sagen. Sie wissen jedoch bereits, dass wir bei Actualidad Gadget immer die besten vernetzten Heimalternativen haben, um Ihnen und natürlich Ihren geliebten Haustieren das Leben zu erleichtern.

Wir werfen einen Blick auf das innovative Petkit Pura X, eine clevere Katzentoilette, die sich selbst reinigt und eine Menge erstaunlicher Funktionen bietet. Entdecken Sie mit uns, wie Sie sich von der mühsamen Reinigung der Katzentoilette verabschieden können, Sie werden es beide zu schätzen wissen, Sie gewinnen an Gesundheit und natürlich an Zeit.

Materialien und Design

Wir stehen vor einem großen Paket, eher würde ich sagen sehr groß. Weit entfernt von dem, was man sich einen Sandkasten vorstellen könnte, die Abmessungen sind ziemlich groß, wir haben ein Produkt, das 646x504x532 Millimeter misst, also ungefähr so ​​hoch wie eine Waschmaschine ist, also werden wir es nicht in jeder Ecke platzieren können. Das Design begleitet es jedoch, es ist für die weiße Außenseite aus ABS-Kunststoff gebaut, mit Ausnahme des unteren Bereichs, der in Hellgrau gehalten ist, wo sich die Stuhlablage befindet.

  • Paket-Inhalt:
    • Sandkasten
    • Decken
    • Netzteil
    • Geruch beseitigende Flüssigkeit
    • Müllsackpaket

Oben haben wir den leicht konkav geformten Deckel, auf dem wir Dinge sitzen lassen können, auf der Vorderseite einen kleinen LED-Bildschirm, der uns Informationen anzeigt, sowie die einzigen beiden Interaktionstasten. Darüber hinaus enthält das Paket eine kleine Matte, mit der wir mögliche Sandspuren sammeln können, die die Katze entfernen könnte, was sehr geschätzt wird. Das Gesamtgewicht des Produkts beträgt 4,5 kg und ist somit auch nicht zu leicht. Wir haben eine gute Verarbeitung und ein interessantes Design, das auch in jedem Raum recht gut aussieht, denn wie wir weiter unten sehen werden, ist die Ausführung so gut, dass wir diesbezüglich keine Probleme haben werden.

Hauptfunktionen

Die Katzentoilette hat ein Reinigungssystem, das, wenn wir das Innere betrachten, auf einer Trommel basiert (wo sich die Katzenstreu befindet und wo sie sich selbst entleert). Das Reinigungssystem ist ziemlich komplex, daher werden wir nicht auf die technischen und technischen Details eingehen. sondern eher in den Endergebnissen, die uns das Petkit Pura X bietet, und in diesem Abschnitt sind wir mit den durchgeführten Tests recht zufrieden.

Wir sollten uns keine Sorgen machen, dass es sich um einen mechanischen Betrieb handelt, da der Sandkasten über ein automatisches Reinigungssystem verfügt, das wir über die Anwendung anpassen müssen. Es verfügt jedoch über verschiedene Sensoren, sowohl für das Gewicht als auch für die Bewegung, die verhindern, dass das Pura Petkit X geht in Betrieb, egal ob der Wagenheber zu nah oder zu innen ist. In diesem Abschnitt ist die Sicherheit und Ruhe unserer kleinen Katze voll und ganz gewährleistet.

  • Durchmesser des Jack-Einlasses: 22 Zentimeter
  • Geeignetes Gerätegewicht: Zwischen 1,5 und 8 Kilogramm
  • Maximale Sandkapazität: Zwischen 5L und 7L
  • Konnektivitätssysteme: 2,4 GHz WiFi und Bluetooth

Es sollte auch beachtet werden, dass das Paket eine Reihe von Zubehör enthält, dies sind vier Dosen mit flüssigem Geruchsbeseitiger sowie ein Paket mit Beuteln zum Sammeln von Schmutz. Obwohl der Stuhlbehälter eine besondere Größe hat, denke ich nicht, dass es zu große Probleme gibt, irgendeine Art von kleinen Beuteln zu verwenden, aber wir können kaufen Sie Beutel und Geruchsentferner separat zum Preis ganz zufrieden auf der Petkit-Website. Natürlich gibt es dieses Zubehör auch in PETKIT-Nachfüllpackungen ....

In Bezug auf das Zubehör, die allgemeine Qualität des Geräts und den Rest der Komplexität des Petkit Pura X waren wir recht zufrieden, wir müssen nun sowohl der Anwendung als auch den verschiedenen Programmiersystemen einen ganzen Abschnitt widmen die Einstellungen.

Einstellungen und Möglichkeiten zur Interaktion mit der Sandbox

Um es zu konfigurieren, müssen wir nur die Anwendung herunterladen Petkit für beide erhältlich Android wie um iOS völlig kostenlos. Sobald wir die Anwendungskonfiguration und Registrierung abgeschlossen haben, werden wir das betreffende Gerät hinzufügen. Wir werden aufgefordert, einige Anweisungen mit den Tasten des Pura X zu befolgen. Wenn Sie jedoch Fragen haben, empfehlen wir Ihnen können Sie das Video sehen, das wir auf unserem YouTube-Kanal hochgeladen haben, um den Pura X zu analysieren, in dem wir Ihnen Schritt für Schritt die Konfiguration zeigen.

Die Anwendung ermöglicht es uns, detaillierte Aufzeichnungen darüber zu führen, wie oft unser Haustier in den Sandkasten geht, sowie seine Reinigungspläne, sowohl automatisch als auch manuell. Und wir können es ausschalten, sofort reinigen und sogar eine sofortige Geruchsentfernung planen. Für die restlichen Bestimmungen können wir die ebenfalls in der Anwendung verfügbare «Smart Adjustment» durchführen. Darüber hinaus können wir in diesem Register die Gewichtsschwankungen unserer Katze beobachten.

Dieses Gewicht des Kätzchens wird sofort auf dem Bildschirm des . angezeigt Reines X, dies gibt uns Auskunft über den Zustand des Sandes, um uns zu benachrichtigen, wenn wir ihn ändern müssen, genauso wie alle von der Anwendung bereitgestellten Aktionen auch direkt manuell ausgeführt werden können durch die einzigen zwei physischen Tasten, aus denen das Petkit Pura X besteht.

Meinung des Herausgebers

Ohne Zweifel schien dies ein äußerst interessantes Produkt zu sein, das Sie kaufen können bei Powerplanet Online als offizieller Distributor des Produkts hier in Spanien oder durch Importmechanismen von anderen Websites. Ohne Zweifel eine teure Alternative, rund 499 Euro je nach gewählter Verkaufsstelle, Aber vor allem, wenn wir mehr als eine Katze haben, kann es uns viel Zeit sparen und uns helfen, sowohl die Hygiene der Katze als auch die unseres Zuhauses aufrechtzuerhalten, sodass sie zu einem unschätzbaren Verbündeten für unser tägliches Leben werden könnte . Wir haben es analysiert, wir haben Ihnen ausführlich von unseren Erfahrungen erzählt und jetzt liegt es an Ihnen zu entscheiden, ob es sich lohnt oder nicht.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.