Reolink C2 Pro, eine intelligente Methode zur Überwachung Ihres Hauses [Analyse]

Wir konzentrieren uns weiterhin auf die IoT-Produktanalyse Demotik, Überwachung und Sicherheit sind äußerst interessante Bereiche, die dank des Wachstums virtueller Assistenten zu günstigen Preisen wie denen von Amazon und Google viel mehr denn je explodieren.

Dieses Mal werden wir ein Produkt einer Firma analysieren, die wir zuvor hatten. Wir sprechen über die Reolink C2 Pro, eine sehr vielseitige und billige Überwachungskamera. Deshalb laden wir Sie ein, bei uns zu bleiben, da wir Ihnen diese neueste Reolink-Kamera detailliert zeigen werden.

Wie bei früheren Gelegenheiten werden wir die wichtigsten Details dieses Produkts entdecken, indem wir zuerst die Materialien und das Design durchgehen, später die technischen Spezifikationen kennen und Ihnen natürlich mitteilen, wie unsere Eindrücke nach der Verwendung dieser Kamera waren Reolink C2 Pro. Wenn Sie jedoch direkt in Aktion treten möchten, können Sie es direkt zum besten Preis bei kaufen DIESER LINK von Amazon. Ohne weiteres laden wir Sie ein, Platz zu nehmen. Wir beginnen mit der Analyse dieser voll beweglichen und äußerst vielseitigen Überwachungskamera.

Materialien und Design: Minimalismus und Vielseitigkeit

Bei dieser Gelegenheit entscheidet sich Reolink erneut dafür, seine Kamera mit einem weißen Kunststoff zu verkleiden, der unter fast allen Umständen unbemerkt zu bleiben versucht. Wir haben eine untere kugelförmige Basis, in der wir das Signaturlogo auf der Vorderseite haben, während wir auf einer Seite das Loch finden, um die Kamera zurückzusetzen, falls wir eine Fehlfunktion feststellen. Auf der Rückseite haben wir auch einige Ergänzungen, a Ethernet-Eingang, Micro-USB-Anschluss zum Aufladen und Micro-SD-Kartensteckplatz Dadurch können wir die Aufzeichnungen basierend auf dem, was wir in der Anwendung zuweisen, speichern.

  • Abmessungen: 10,3 x 9,5 x 11,7 cm
  • Maximales Gewicht pro Packung: 299 Gramm

Wir haben in diesem hinteren Bereich die zwei WiFi-Verbindungsantennen das krönt das Gerät im Allgemeinen. Schließlich haben wir die Kamera oben und nicht den Sensor in einem Bogen angeordnet, der es ermöglicht, die Kamera von unten nach oben zu lenken und so den vertikalen Winkel zu steuern. Ebenso hat die Basis einen silbernen Metallring, der den mobilen Bereich vom festen unterscheidet, da wir uns daran erinnern werden Diese Kamera hat auch die Möglichkeit, sich horizontal zu drehen, um eine bessere Sichtbarkeit zu gewährleisten.

Unboxing und Paketinhalt

Wie immer, Wiederverknüpfung Sie bieten uns ihre Produkte normalerweise in einem ziemlich kompakten Paket an, das das Notwendige enthält. Wir haben eine rechteckige Blackbox, die uns beim Öffnen Zugriff auf den kleinen Umschlag gibt, der sowohl die Anweisungen als auch enthält Ein Aufkleber, mit dem wir mitteilen können, dass wir aufnehmen. Das nächste, was wir haben, ist eine Box, in der wir den Stecker mit internationalen Adaptern finden, zusammen mit einem Kabel von ungefähr 1,8 Metern Länge.

Wir haben die Kamera unten richtig geschützt und mit einem kleinen Plastikschutz im Sensorbereich, um ihre Integrität zu bewahren. Wir haben nicht viel mehr hervorzuheben, eine korrekte Verpackung, in der wir alles finden, was wir zum Funktionieren brauchen. Es ist wichtig, das Detail zu erwähnen, das enthalten ist Eine Unterstützung, mit der wir die Kamera an jede Wand hängen können auf stabile Weise dank der zwei Schrauben, die es enthält, und das scheint mir ein entscheidender Faktor beim Platzieren zu sein, aber die Verkabelung ist vielleicht der Aspekt, der uns einschränken wird.

technische Merkmale

Der technische Bereich ist ebenso relevant und wir wissen, woran Sie am meisten interessiert sind. Wir haben Nachtsicht in einem Sensor 5 MP für Aufnahmen mit einer Auflösung von 2560 x 1920 dass wir ändern können. Um die Aufnahme zu verbessern hat es 8 Infrarot-LEDs um die Leistung der zu verbessern Nachtsicht. Mit all dem haben wir de 355º horizontale Sicht und 105º vertikale Sicht zusammen mit einem 3x optischer Zoom. Zum Verbinden haben wir die Möglichkeit das zu nutzen Dualband WiFiDas heißt, es verbindet sich sowohl in 2,4-GHz-Netzen als auch in den immer beliebter werdenden 5-GHz-Netzen dank seiner Antennen mit MIMO 2T2R-Konnektivität. Erwähnen Sie abschließend die Möglichkeit, zwei Lautsprecher an den Seiten zu verwenden, die eine Übertragung ermöglichen Zwei-Wege-Audio.

In Bezug auf die Aufnahme und WiedergabeAlle vom Bewegungserkennungssystem ausgelösten Videoaufnahmen werden auf der microSD-Karte (bis zu 64 GB) gespeichert, und die von der Kamera ausgegebenen Warnungen können jederzeit und überall abgespielt werden, solange die Kamera über WLAN verbunden ist. Denken Sie daran, dass wir die Möglichkeit haben Konfigurieren Sie einen beliebigen NAS oder Server, auf dem diese Aufzeichnungen gespeichert werden sollen.

Konfiguration und Benutzererfahrung

Wie immer ist das Kamera-Setup schnell und schmerzlos. Wir müssen nur die Reolink-Anwendung herunterladen (iOS)(Android), Klicken Sie auf die Schaltfläche «+» und wählen Sie die Reolink C2 Pro-Kamera aus, wenn sie auf dem Bildschirm angezeigt wird. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass wir zuerst die Kamera über ein Ethernet-Kabel anschließen müssen, damit der Vorgang automatisch abläuft. Dann fokussieren wir den QR-Code der Anwendung vor der Kamera und sie beginnt zu funktionieren.

Sobald die Steuerung angeschlossen ist, sind sie einfach. Wir können einen virtuellen Joystick verwenden, um die Kamera nach Belieben zu bewegen, Warnungen zu verwalten, die in der Kamera gespeicherten Videos zu speichern und sogar zu zoomen und wählen Sie bestimmte Kamera-Triggerzonen aus. Wie bei anderen Reolink-Produkten ist die Verwaltung der Anwendung einfach und ermöglicht es uns gleichzeitig, die Kamera so zu programmieren, dass sie in bestimmten Zeiträumen eines jeden Tages funktioniert.

Vorteile

  • Die Design- und Baumaterialien
  • Die Möglichkeiten der Anwendung und ihre einfache Verwendung
  • Die Funktionen bietet es zum vernünftigen Preis

Contras

  • Könnte etwas kompakter sein
  • Wir haben einige Verzögerungen bei der Handhabung festgestellt
 

Was mir am besten gefallen hat Von dieser Kamera ist genau die Möglichkeit, sie zu bewegen, und die gute Bildqualität, die der Sensor bietet. Dennoch, es hat auch einen anderen negativen PunktEin Beispiel ist, dass selbst wenn man die Möglichkeit berücksichtigt, es horizontal und vertikal zu bewegen, es sogar relativ groß ist. Die Kamera kostet bei Amazon 113,99 Euro, aber wenn Sie es direkt auf der Reolink-Website kaufen (Link) Mit dem Code erhalten Sie 10% Rabatt «imreo10off » exklusiv für Actualidad Gadget-Leser.

Wiederverknüpfung
  • Bewertung des Herausgebers
  • 4 Sterne
100 a 120
  • 80 %

  • Wiederverknüpfung
  • Bewertung von:
  • Veröffentlicht am:
  • Letzte Änderung:
  • Design
    Herausgeber: 80%
  • Bildqualität
    Herausgeber: 80%
  • Konfiguration
    Herausgeber: 90%
  • Konnektivität
    Herausgeber: 90%
  • Portabilität (Größe / Gewicht)
    Herausgeber: 78%
  • Wert für Geld
    Herausgeber: 90%


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.