RED und Sharp entwickeln gemeinsam einen 8-Zoll-70K-Fernseher

Scharfer roter Fernseher

Der Markt ist voll von ungewöhnlichen Kooperationen, obwohl heute fast niemand damit gerechnet hat. Da RED (Marke sehr teurer professioneller Kameras) sich mit Sharp zusammenschließt. Beide Marken haben zusammengearbeitet, um einen Fernseher zu schaffen. Obwohl es nicht irgendein Fernseher ist. Wir stehen vor einem Modell mit 8K und 70 Zoll Auflösung.

Es ist ein Modell, das den anspruchsvollen Anforderungen von Hollywood-Profis gerecht wird. Da dieses Modell dank RED diese Anforderungen erfüllt. Phil Holland, ein renommierter Kameramann, wurde beauftragt, das Produkt vorzustellen.

Wir stehen vor einem Fernseher, der für beide Marken in gewisser Weise eine logische Weiterentwicklung darstellt. Seit letztem Jahr hat RED eine 8K-Kamera auf den Markt gebracht. Obwohl eindeutig auf den professionellen Markt ausgerichtet, weil es etwa 80.000 US-Dollar kostet. Diese Zusammenarbeit mit Sharp scheint also ein logischer Schritt zu sein.

Zusätzlich Sharp ist eine der wenigen Marken, die bereits einen Fernseher mit 8K-Auflösung auf den Markt gebracht haben. Die übrigen Marken haben derzeit kein Modell mit dieser Auflösung oder planen nicht, es auf den Markt zu bringen. Nur im Moment Sony, Panasonic und LG arbeiten an dieser Auflösung. Es steht also ein sehr breites Marktsegment zur Verfügung.

Dank Phil Holland haben wir einige Details des RED- und Sharp-Fernsehers erfahren. Erfordert vier HDMI-Kabel der nächsten Generation und 8K-Material von einer RED Weapon 8K-Kamera. Außerdem scheint es eine Hochskalierung für 4K-Material zu geben. Holland selbst hat auch Material verglichen, das in 4K und 8K aufgezeichnet wurde, um den Qualitätsunterschied zwischen den beiden festzustellen.

Er hat sogar ein Video aufgenommen, das alle Vorteile dieses RED- und Sharp-Fernsehers zeigt. Wie wir sehen können, handelt es sich um ein Modell für Fachleute in der Branche. Wir bezweifeln also, dass es einen massiven Start geben wird. Obwohl keiner eine hat mögliches Erscheinungsdatum oder dessen Preis. Wir hoffen, bald weitere Informationen zu erhalten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.