Sharp formalisiert den Kauf der PC-Sparte von Toshiba

scharf

Vor acht Jahren verließ Sharp den Computermarkt. Aber nach dieser Zeit ist die Firma zurück. weil gab heute den Kauf von 80% der PC-Sparte von Toshiba bekannt. Eine Operation, die ungefähr 4.000 Millionen Yen (ungefähr 36 Millionen Dollar) gekostet hat, wurde bereits bestätigt und offiziell angekündigt.

Durch Sharp selbst übernimmt es fast die vollständige Kontrolle über diese Aufteilung der Computer des Unternehmens. Mit dieser Operation Sie würden versuchen, Toshiba einen neuen Schub zu geben, das in diesem Segment im Laufe der Jahre durch die Weiterentwicklung von Marken wie HP, Lenovo oder Dell an Boden verloren hat.

In Anbetracht der Tatsache, dass es Segmente dieses Marktes gibt, in denen ein bemerkenswertes Wachstum zu verzeichnen ist, Sharp und Toshiba möchten sich vielleicht auf dasselbe konzentrieren. Damit die Marke den Glanz von vor einigen Jahren wiedererlangen kann.

Obwohl bisher Sharp hat die Pläne für diese Division nicht kommentiert von Computern. Wir wissen auch nicht, ob sie unter dem Namen Toshiba eingeführt werden oder ob Sharp mit dieser Operation nach acht Jahren Abwesenheit wieder auf den Computermarkt zurückkehren möchte.

Zweifellos Diese Operation ist ein guter erster Schritt, um wieder in den Markt einzutreten. Da wurden sie gerade mit einem der wichtigsten Hersteller in Asien hergestellt. Die Computerproduktion wird für sie von nun an kein Problem mehr sein.

Wir freuen uns darauf, in den kommenden Wochen mehr über die Pläne von Sharp und Toshiba zu erfahren.. Sobald die Operation formalisiert ist, werden sicherlich Pläne gemacht. In Kürze werden wir mehr darüber erfahren können. Was denkst du über diese Operation? War es eine gute Entscheidung?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.