Dies war das Microsoft Surface Mini, das den Markt nicht erreichte

Apple war nicht das erste Unternehmen, aber es war das erste Unternehmen, das Tablets bei den Nutzern bekannt machte. Das erste iPad mit einem 9,7-Zoll-Bildschirm hat die Größe des Bildschirms schrittweise vergrößert, da es gemäß der Strategie von Samsung auch verkleinert wurde. Aber seit einiger Zeit scheint es, dass Tablets mit denen mit 10 oder mehr Zoll wirklich erfolgreich sind. Microsoft, es scheint, dass es kommen sah und das Projekt abbrach, das es hatte, um ein Surface Mini zu starten, ein 8-Zoll-Surface, das nach allen Gerüchten Es sollte 3 zusammen mit dem Surface Pro 2014 präsentiert werden, aber am Ende war dies nicht der Fall. 

Nach und nach gewann die Idee, dass das Surface Mini nur ein Trugbild war, Anhänger, aber es scheint, dass es nicht die Idee war, ein Surface Mini zu starten, wie wir in Windows Central lesen und sehen können war kurz davor auf den Markt zu kommen, aber Das Projekt wurde endgültig abgebrochen. Die Leute von Windows Central haben die Bilder davon bekommen, wie dieses Gerät physisch war, ein Gerät, das, wie wir sehen können, dem Surface Pro im Moment sehr ähnlich war.

In diesem Surface Mini befand sich ein Snapdragon 800-Prozessor mit 1 GB RAM und 32 GB internem Speicher. Im Inneren fanden wir das unglückliche Windows RT, eine heruntergekommene Version von Windows 10, die auf mobile Ökosysteme ausgerichtet ist. Als Microsoft nun sah, welche Funktionen dieses Tablet hatte, war es das Beste, was es tun konnte, da Gerüchte auf dieselben Funktionen wie das Surface Pro 3 hinwiesen, ein Gerät, das auf dem Markt viel mehr Platz gehabt hätte als dieses halbe Tablet, halb Windows RT-Telefon , ein Betriebssystem, das sich als völlig nutzlos erwiesen hatte.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.