Video eines Xiaomi Mi4i, das in einem Büro unerwartet Feuer fängt

xiaomi-mi4i

Es ist nicht das erste Mal, dass wir die Nachricht über ein Gerät erhalten, das ohne weiteres brennt oder explodiert. In diesem Fall besteht der Unterschied darin, dass eine Überwachungskamera den Moment aufzeichnet, in dem das Gerät zu brennen beginnt, und das gesamte Büro erheblich erschreckt Arbeiter und der Gerätebesitzer selbst. In diesem Fall und zum Glück für alle besteht kein Grund, die Verletzungen zu bereuen, und es scheint nicht, dass es mehr nennenswerte Schäden gibt als das verbrannte Xiaomi, aber es ist wahr, dass diese Art der Explosion ein Feuer mit größerem Schaden verursachen kann.

Es ist nicht möglich, das Gerät gut zu erkennen und auch nicht, ob das Original-Stromkabel des Xiaomi Mi4i verwendet wird. In jedem Fall haben die Nachrichten und die betroffene Person Xiaomi bereits kontaktiert, um das Problem zu melden und zu verhindern zurückkehren. passieren. Dies ist das Link, wo Sie das Video sehen können auf das Facebook-Profil der betroffenen Person hochgeladen.

In der Erklärung selbst darüber, was passiert ist (zusätzlich zu den von der Überwachungskamera aufgenommenen Bildern), erklärt der Besitzer, dass er sein Mi4i wie gewohnt am Schreibtisch im Büro verwendet hat und sein Leben, seinen Arm oder vielleicht direkt davon betroffen sein könnte die Leute um ihn herum. Eine größere Katastrophe hätte eintreten können. Ajay Raj Negi, Besitzer des Xiaomi Mi4i, der die Explosion erlitten hat.

Der Eigentümer hat eine Kaufrechnung in Ein offizielles Geschäft, das diese Xiaomi-Terminals in Indien vertreibt und deshalb stehen wir nicht vor einer Kopie eines Xiaomi oder ähnlichem. Das Beste daran ist, dass es nichts weiter als ein kleines Feuer war und es bei dem Ereignis keinerlei Verletzungen gab. Die Behörden werden untersuchen, was möglicherweise passiert ist, und hoffentlich wird der Fall gelöst.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Melissa Solares sagte

    uff das wird so in meinem Haus brennen, ich sterbe