Wallapop wird Wallapay starten, einen neuen Zahlungsdienst für seine Benutzer

Wallapop

Eine der Anwendungen, die mehr Benutzer in Bezug auf Kauf- und Verkaufsanwendungen zwischen Benutzern gewinnt, ist Wallapop. Diese Anwendung hat wenig Zeit unter den vielen Anwendungen und Seiten, die ausschließlich dem Kauf und Verkauf von Vorgängen zwischen Benutzern gewidmet sind, hat jedoch einen sehr guten Ruf erlangt, obwohl der Deal ausschließlich von Benutzern durchgeführt wird. Nun ist die Anwendung bereit, in Bezug auf die Zahlungen für diese Transaktionen noch einen Schritt weiter zu gehen und sich ein wenig stärker auf die Operationen ihrer Benutzer einzulassen Dank des Wallapay-Service.

Wallapay wird bald als Zahlungsdienst zwischen Nutzern eintreffen Auf diese Weise erhält der Verkäufer das Geld direkt aus dem Antrag als Gegenleistung für eine kleine Provision, die je nach Produktpreis von 0,99 bis 6,99 variiert. XNUMX Euro bis XNUMX für den Service. Im letzten Update der Anwendung für iOS-Benutzer haben sie bereits gewarnt, dass sie etwas Großartiges vorbereiten, und es scheint klar, dass dies dieser Wallapay-Dienst sein wird.

Ein weiteres wichtiges Detail ist die Anzeige der Bedingungen des Dienstes zusätzlich zu den Provisionen für die Nutzung. Wichtige Punkte wie die Aufbewahrung von Geldern im Verkauf, um zu bestätigen, dass alles korrekt ist, oder mögliche Rückgaben von Produkten, die manchmal auftreten können, erfordern einige Grundregeln, und wir sind uns nicht sicher, ob sie wie ähnliche Dienstleistungen willkürlich sind und entscheiden, was zu tun ist tun Sie dies in Fällen, in denen die Operation nicht zum Tragen kommt In jedem Fall ist dies eine völlig optionale Methode, und der Benutzer kann wählen, ob er sie verwenden möchte oder nicht.Dies ist also eher ein voller Vorteil als ein Nachteil. Jetzt müssen wir das Erscheinungsdatum sehen, das nicht zu weit weg zu sein scheint.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.