So fügen Sie einer Instagram-Story Musik hinzu

Instagram-Geschichten

Instagram arbeitet weiterhin daran, die Art und Weise zu innovieren, wie wir unser Leben und unser tägliches Leben über sein soziales Netzwerk teilen. Dieses Mal wurde eine neue Funktionalität hinzugefügt, mit der wir qualitativ bessere Inhalte erhalten und produzieren können. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit diesem neuen Tool ganz einfach Musik zu einer Instagram-Story hinzufügen können.

So können Sie mit diesen neuen Funktionen nach und nach Inhalte erstellen Instagram auf eine wirklich professionelle Art und Weise. Dies kann ein definitiver Kampfschub sein YouTube. Instagram hat eine neue Funktion hinzugefügt, um Musik in unsere Geschichten aufzunehmen, und wir möchten Ihnen zeigen, wie man sie verwendet.

Diese Funktion erreicht verschiedene iOS-Benutzer schrittweise. Sie wurde für Android-Benutzer noch nicht angekündigt, obwohl der Vorgang genau der gleiche ist. Kurz gesagt, eine Musiksuchmaschine mit offiziellem Inhalt wurde in die Liste der Aufkleber integriert. Das heißt, Wir haben einen Aufkleber für Musik, genau wie wir einen für GIFs oder Umfragen haben.

  1. Nehmen Sie Ihre Instagram-Geschichte wie gewohnt auf oder laden Sie sie von Ihrer Rolle hoch
  2. Drücken Sie die Aufkleber-Taste
  3. Wählen Sie den Musikaufkleber
  4. Verwenden Sie die Suchmaschine, um Ihr Lieblingslied zu finden
  5. Fügen Sie es einfach hinzu

Hättest du dir vorgestellt, dass das Hinzufügen von Musik zu deinen neuen Instagram-Geschichten so einfach wäre? Sicher nicht, aber jetzt werden sie viel mehr Spaß machen oder zumindest Stille oder schlechte Musik werden aufgrund der geringen Qualität der Aufnahme des Smartphone-Mikrofons in bestimmten Situationen enden. Musik wird offensichtlich in kurzer Zeit gespielt, um Urheberrechtsprobleme zu vermeiden, aber es ist immer noch eine großartige Idee, Instagram Stories so einfach mit Musik zu versehen. Wie immer haben wir es Ihnen in Actualidad Gadget gezeigt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.