Xperia X, die neue Familie von Smartphones von Sony

Sony

Der Mobile World Congress hat heute offiziell begonnen, obwohl er in Wirklichkeit bereits gestern mit einer Vielzahl von Veranstaltungen stattgefunden hat, bei denen wir zum Beispiel den neuen treffen konnten Samsung Galaxy S7 oder LG G5und das mit einer frühen Präsentation von Sony. Darin hat das japanische Unternehmen uns alle überrascht, indem es offiziell eine neue Reihe mobiler Geräte vorgestellt hat, die unter dem Namen Sony Xperia X getauft wurden.

Im Moment wird es drei neue Terminals geben, aus denen diese Familie besteht. Xperia X, XA und X Leistung. Die Verantwortlichen für ihre Bekanntmachung waren weder mehr noch weniger als Kazuo Hirai, CEO des Unternehmens, und Hiroki Totoki, Leiter von Sony Mobile.

Als Nächstes werden wir jedes der neuen Sony-Mobilgeräte überprüfen, die sich einen 5-Zoll-Bildschirm teilen und natürlich die neueste Version des Android-Betriebssystems haben.

Sony Xperia X Leistung

Das Sony Xperia Performance ist das leistungsstärkste der drei neuen Smartphones, die Sony heute vorgestellt hat, und verfügt über Eigenschaften und Spezifikationen des sogenannten High-End. Zunächst sollten wir hervorheben, dass dieses Terminal einen Prozessor hat Snapdragon 820 von Qualcomm, sehr ähnlich dem, was wir im LG G5 sehen können.

Wir stehen vor einem der besten Prozessoren, die wir derzeit auf dem Markt finden können. Daher ist es schwierig zu überlegen, was Sony uns im nächsten Xperia Z6 bieten könnte, das Gerüchten zufolge in den kommenden Wochen vorgestellt werden könnte.

Dieser Snapdragon 820, der von einem 3 GB RAM-Speicher unterstützt wird, sollte einen 5-Zoll-Bildschirm mit Full HD-Auflösung bewegen. Bezüglich Die Kamera wird über einen 23-Megapixel-Sensor verfügen, der ein Hybridsystem mit sehr schnellem Fokus enthält. Laut Sony kann es in nur 0,1 Sekunden fokussieren, obwohl wir dies in der ersten Person überprüfen müssen, um es zu bestätigen.

Schließlich können wir Ihnen sagen, dass es uns einen internen Speicher von 32 GB bieten wird, der durch eine microSD-Karte und einen 2.700-mAh-Akku erweiterbar ist, was für die Bildschirmgröße und den Prozessor, den dieses neue Sony-Mobilgerät montiert, mehr als ausreichend zu sein scheint.

Sony Xperia X

Einen Schritt weiter befinden wir uns in dieser Familie mit dem Sony Xperia X Hier finden wir den gleichen Bildschirm mit der gleichen Auflösung, obwohl die Leistung im Vergleich zum Xperia X Performance einen Schritt zurückliegt.

Hier zeigen wir Ihnen die Hauptmerkmale und Spezifikationen dieses Sony Xperia X.;

  • 5-Zoll-Bildschirm mit FullHD-Auflösung
  • Snapdragon 650 Prozessor
  • 3GB RAM
  • 23 Megapixel Hauptkamera
  • 13 Megapixel Frontkamera
  • 69.4 x 142.7 x 7.9 mm, 153 g
  • 2.650 mAh Batterie
  • 32GB / 64GB + microSD
  • Android 6.0 Eibisch
  • Seitlicher Fingerabdruckleser

Wenn dieses Xperia X auf den Markt kommt, wird es möglicherweise zu einem der besten Terminals der sogenannten Mittelklasse und verfügt auch über eine herausragende Kamera. Leider müssen wir, wie wir später wissen, zu lange warten, um darauf zu warten Genießen Sie dieses neue Terminal in unseren Händen.

Sony Xperia XA

Das letzte Mitglied der neuen Familie ist die Xperia XA bietet drei wesentliche Änderungen im Vergleich zu den anderen Terminals. Die Auflösung des Bildschirms sinkt auf 720p, der Prozessor ist ein MediaTek MT6755 und die Konfiguration der Kameras beträgt 13 und 8 Megapixel.

Hier zeigen wir Ihnen die Hauptmerkmale und Spezifikationen dieses Sony Xperia XA;

  • Abmessungen: 143,6 x 66,8 x 7,9 mm
  • Gewicht: Gramm 137
  • 5-Zoll-Bildschirm mit HD-Auflösung
  • MediaTek MT6755 Prozessor
  • 2GB RAM
  • 2300mAh Akku
  • 13 Megapixel Exmor RS Kamera
  • 8 Megapixel Frontkamera
  • 16 GB interner Speicher können über eine microSD-Karte erweitert werden
  • Android 6.0 Marshmallow-Betriebssystem

Preis und Verfügbarkeit

Wie von Sony selbst bestätigt, müssen wir bis zum nächsten Juni warten, um eines der drei Mitglieder der Xperia X-Familie erwerben zu können, die in den folgenden Farben erhältlich sein werden. Weiß, Graphitschwarz, Limettengold und Roségold.

Derzeit sind uns keine Details zum Preis bekanntObwohl sie die verbleibende Zeit sehen, um den Markt zu erreichen, halte ich es im Moment nicht für zu notwendig, den Preis zu kennen. In dem Wissen, dass der Preis nicht zu wettbewerbsfähig ist, hat das japanische Unternehmen natürlich erklärt, dass es den Markt einschließlich verschiedener offizieller Accessoires erreichen wird.

Meinung frei

Nachdem ich früher aufgestanden bin, als wenn ich jeden Tag zur Arbeit gehe, um an der Sony-Veranstaltung teilnehmen zu können, habe ich in Wahrheit etwas mehr erwartet, und das japanische Unternehmen hat offiziell drei neue Terminals vorgestellt, von denen wir sagen können, dass sie mehr sind als das gleiche haben wir schon immer wieder gesehen.

Sony macht eine schwierige Zeit auf dem Mobilfunkmarkt durch, und vielleicht liegt es an Dingen wie dem, die wir heute bei MWC gesehen haben. Die Mitglieder der Xperia X-Familie sind sehr gute Terminals, aber keines von ihnen bietet etwas Neues oder Neues, mit dem es Benutzer erobern kann. Um den verlorenen Marktanteil wiederzugewinnen, müssen Sie mehr als nur gute Geräte tun und immer wieder wiederholen. Etwas, das vor einigen Jahren funktioniert hat, bringt Sony nicht weiter.

Vielleicht hätte diese «freie Meinung» sie für mich behalten und nie ans Licht bringen sollen, aber das ist es Steh früh auf, um ein Xperia Z5 mit einem neuen Prozessor und neuen Farben wieder zu sehen. Ich denke, es lohnt sich nicht und dass Sony nicht zu viel Ergebnis geben wird. Warum auch ein neues Smartphone im Februar präsentieren und erst im Juni zum Verkauf anbieten?

Was halten Sie von den neuen Mitgliedern der Xperia X-Familie, die heute auf der MWC offiziell vorgestellt wurden?. Sie können uns Ihre Meinung in dem Bereich mitteilen, der für Kommentare zu diesem Beitrag reserviert ist, oder in einem der sozialen Netzwerke, in denen wir präsent sind.

Mehr Informationen - blogs.sonymobile.com


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.