Bitcoin, was es ist, wie es funktioniert und wo man Bitcoins kaufen kann

Wir haben seit mehreren Jahren von Bitcoins gehört, nicht nur in den Nachrichten, sondern auch in Fernsehserien. Das Problem ist, dass in den meisten Fällen, insbesondere in Fernsehserien, Was Bitcoins wirklich sind und was wir damit machen können, ist verzerrt. Bitcoin Es ist eine virtuelle Währung Es wird nicht von einer autorisierten Stelle kontrolliert, es wird nicht in Banken gelagert, es ist nicht nachvollziehbar und in vielen Fällen, insbesondere in seinen frühen Tagen, wurde es mit illegalen Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Verkauf von Drogen und Waffen in Verbindung gebracht (Seidenstraße wird klingen) uns allen bekannt). Wenn wir uns jedoch etwas eingehender mit dem befassen, was diese neue Münze wirklich ist, können wir sehen, dass sie in nicht allzu ferner Zukunft zu einer Münze werden könnte, die von den Benutzern häufig verwendet wird.

Darüber hinaus hat Bitcoin einen spektakulären Preisanstieg verzeichnet, weshalb es zu einer großartigen Investitionsmöglichkeit für diejenigen geworden ist, die eine signifikante Rendite für ihr Geld erzielen möchten. 5.000 €, 10.000 €, 200.000 €, ... es gibt sogar Fachleute in der Branche, die eine Zukunft vorhersagen, in der Bitcoin kann eine Million Euro wert sein. Angesichts solcher Behauptungen treten viele Menschen als Investoren in den Bitcoin-Markt ein.

Wollen in Bitcoin investieren? Wir geben Ihnen 10 $ KOSTENLOS in Bitcoin, indem Sie hier klicken

Was ist Bitcoin?

Bitcoin

Wie ich oben kommentiert habe, Bitcoin ist eine digitale Währung, es gibt keine Banknoten oder physischen Münzen, mit denen Transaktionen durchgeführt werden können. Bitcoins werden in virtuellen Geldbörsen gespeichert, von denen aus wir sofort über das Internet bezahlen können. Abgesehen von der üblichen Verwendung, mit der es in Verbindung gebracht wurde, akzeptieren derzeit Microsoft, die Steam-Gaming-Plattform, Las Vegas-Casinos und sogar NBA-Basketballteams diese digitale Währung als Zahlungsmittel, aber sie sind nicht die einzigen seit der Anzahl der Unternehmen und große Unternehmen, die beginnen, die Verwendung dieser Währung zu bevorzugen, nehmen zu.

Klicken Sie hier, um $ 10 KOSTENLOS in Bitcoin zu erhalten

Kurz gesagt, das könnten wir sagen Bitcoin ist eine vollständig digitale, dezentrale und benutzergesteuerte Währung. Aufgrund des Mangels an Wissen über diese neue Währung, die von keiner Finanzorganisation kontrolliert wird, haben einige Länder begonnen, Websites zu blockieren, die Operationen mit dieser Währung ermöglichen, wie z. B. Russland, Vietnam, Indonesien. Andere Länder wie die USA und Brasilien bieten jedoch bereits Geldautomaten an, an denen wir Bitcoins direkt kaufen können, indem wir sie mit unserer Brieftasche verknüpfen.

Es gibt andere Kryptowährungen wie Ether, Litecoin und Ripple, aber die Wahrheit ist, dass Bitcoin heute die einzige Kryptowährung mit Bedeutung und Gewicht weltweit ist.

Wer hat das Bitcoin erstellt?

Craig Wright

Obwohl es keinen wirklichen Beweis dafür gibt, wer sein Schöpfer war, Die meisten Titel schreiben Satoshi Nakamoto gut im Jahr 2009, obwohl die ersten Ideen zur Schaffung einer dezentralen und anonymen Währung im Jahr 1998 auf einer von Wei Dai erstellten Mailingliste gefunden wurden. Satishi führte die ersten Tests zur Funktionsweise eines Bitcoin-Konzepts auf einer Mailingliste seiner Universität durch, obwohl er kurz nach dem Verlassen des Projekts ein Meer von Zweifeln hinterließ und ein Unverständnis über die Open Source verursachte, auf der Bitcoin basiert und der wahre Nutzen.

Im Jahr 2016 der Australier Craig Wright behauptete, er sei neben Dave Kleiman der Schöpfer der digitalen Währung (verstorben im Jahr 2013) mit der Aussage, dass Satoshi Nakamotos Name falsch war und von beiden erstellt wurde, um sich anonym zu verstecken. Craig präsentierte eine Reihe von privaten Schlüsseln für die ersten von Nakamoto erstellten Münzen, aber es scheint, dass die Informationen, die er enthüllte, um zu beweisen, dass er der Schöpfer war, nicht ausreichten, und der Name des Schöpfers der Bitcoins ist derzeit noch in der Luft .

Was ist ein Bitcoin wert?

Wie viel ist ein Bitcoin wert?

Im letzten Jahr ist der Preis für Bitcoin um 500% gestiegen, und zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Preis für Bitcoin bei rund 2.300 USD. Trotz des Booms, den die Währung in den letzten Jahren hatte, Viele sind immer noch skeptisch, wenn es darum geht, in diese digitale Währung zu investierenKatalogisieren Sie es als einen Blaseneffekt, der früher oder später explodieren wird, und nehmen Sie das Geld aller Benutzer, die Zeit und Geld in diese Währung investiert haben.

Möchten Sie in Bitcoin investieren?

Klicken Sie HIER, um Bitcoin zu kaufen

Ein Punkt für sie ist das hängt nicht von einem Körper ab, der es reguliert und kontrollieren kann, so dass nur Benutzer und Bergleute zusammen mit der Anzahl der täglich durchgeführten Operationen den Anstieg oder Abfall ihres Preises beeinflussen können. Die verschiedenen Anwendungen oder Webseiten, mit denen wir Bitcoins kaufen und verkaufen können, bieten uns das Angebot zum richtigen Zeitpunkt, zu dem wir die Transaktion durchführen möchten, damit wir jederzeit wissen, wie viele Bitcoins wir erhalten werden. Wenn Sie Bitcoins kaufen möchtenWir empfehlen Ihnen, eine robuste und sichere Plattform wie Coinbase zu verwenden. Klicken Sie hier um ein Konto bei Coinbase zu eröffnen und Ihre ersten Bitcoins zu kaufen.

 Wo kann ich Bitcoins kaufen?

Obwohl der Wert von Bitcoins über ein Jahr sehr unterschiedlich sein kann, immer mehr Benutzer, die an einer Investition in diese Kryptowährung interessiert sind. Derzeit finden wir im Internet eine große Anzahl von Webseiten, auf denen wir in Bitcoins investieren können. Aber unter all denen, die wir finden können, wollen viele von ihnen nur unser Geld behalten, ohne etwas dafür anzubieten. Wir heben Coinbase hervor, eine der ersten, die fast von Anfang an auf diese nicht zentralisierte und anonyme Währung gesetzt hat.

Um Bitcoins über Coinbase kaufen Wir müssen Laden Sie die entsprechenden Anwendungen für jedes Betriebssystem herunter: iOS oder Android. Sobald wir uns registriert und einige einfache Überprüfungsschritte ausgeführt haben, geben wir unsere Bankkontodaten ein und können Bitcoins kaufen, Bitcoins, die in der Brieftasche gespeichert werden, die dieser Service uns anbietet, von der aus wir Zahlungen an andere Benutzer leisten können Münze oder speichern Sie sie einfach, bis ihr Marktpreis höher als der aktuelle ist.

Überlegen Sie nicht länger und erhalten Sie 10 US-Dollar GRATIS in Bitcoin, indem Sie hier klicken

In der gleichen Anwendung Wir können schnell den Wert von Bitcoin erhalten zum Zeitpunkt des Kaufs oder Verkaufs, so dass wir nicht andere Webseiten konsultieren müssen, bevor wir den Prozess ausführen. In der Regel wird der Wert von Bitcoin in Dollar angegeben. Daher ist es ratsam, diese Währung in Dollar und nicht in Euro zu kaufen. Andernfalls möchten wir mit den von der Bank vorgenommenen Änderungen zur Durchführung der Transaktion Geld verlieren.

Coinbase: Bitcoins kaufen und verkaufen (AppStore Link)
Coinbase: Bitcoins kaufen und verkaufeneinem kostenlosen

Wie man Bitcoins abbaut

Um in die Welt der Bitcoins einzutauchen, müssen Sie zuerst Internetverbindung, ein leistungsstarker Computer und spezielle Software. Auf dem Markt finden wir verschiedene Gabeln der Open-Source-Anwendung, mit der Bitcoins verdient werden. Alles hängt davon ab, welche für Ihre Anforderungen am besten geeignet ist. Das Minen von Bitcoins ist einfach, da Ihr Team zusammen mit Tausenden anderen Computern dafür verantwortlich ist, die auf dem Markt getätigten Transaktionen zu verarbeiten und im Gegenzug Bitcoins zu sammeln. Je mehr Teams Sie arbeiten, desto mehr Bitcoins können Sie erhalten, obwohl nicht alles so schön ist, wie es aussieht.

Wenn es mehr Wettbewerb gibt, verringern sich die Chancen, dass Ihr Team für eine Transaktion eingesetzt wird, wodurch sich die Profitrate verringert. Niemand kann das System steuern, um das Einkommen von Bitcoins zu erhöhen. Das einzige, was getan werden kann, ist, Farmen zu erstellen, in denen eine große Anzahl von Computern mit dem Netzwerk verbunden ist, was wiederum der Fall ist Dies ist mit erheblichen Lichtkosten verbunden, ohne die Kosten für die Ausrüstung zu berücksichtigen, die sehr leistungsfähig sein muss.

Die Geschwindigkeit, mit der sie erstellt werden, wird verringert, wenn Bitcoins ausgegeben werden. bis die Zahl von 21 Millionen erreicht istZu diesem Zeitpunkt können keine elektronischen Währungen dieses Typs mehr generiert werden. Aber um diesen Betrag zu erreichen, bleibt noch viel Zeit.

Eine andere Möglichkeit, Bitcoins viel einfacher abzubauen, besteht darin, ein System von zu mieten Bitcoins Cloud Mining.

Wer kontrolliert Bitcoins?

Das Problem, das Bitcoins für Länder und große Banken darstellen, ist, dass es keine Institution gibt, die für die Kontrolle aller mit dieser Währung verbundenen Dinge zuständig ist, was sie offensichtlich nicht lustig macht, insbesondere für eine Zeit in diesem Teil, in dem Bitcoin zu werden beginnt eine gemeinsame Währung, obwohl Es sind noch viele Jahre, bis es eine echte Alternative ist.

Coinbase, Blockchain.info und BitStamp sind für das Angebot der Bitcoin-Infrastruktur verantwortlichsind Knoten, die gewinnbringend arbeiten, also bewegen sie sich immer für ihr eigenes Interesse, wer ihnen das meiste Geld anbietet, aber sie sind nicht diejenigen, die sie in Umlauf bringen, diese Aufgabe liegt bei den Bergleuten, Menschen, die dank softwarespezifischer und Die Leistung Ihrer Computer kann zum Bergbau und zum Sammeln von Bitcoins führen.

Vorteile von Bitcoins

  • SicherheitDa Benutzer die vollständige Kontrolle über alle ihre Transaktionen haben, kann niemand ein Konto wie Kreditkarten oder Girokonten belasten.
  • transparent. Alle Informationen zu Bitcoins sind öffentlich über Blockchains verfügbar, eine Registrierung, in der alle Informationen zu dieser Währung verfügbar sind, eine Registrierung, die nicht geändert oder manipuliert werden kann.
  • Provisionen nicht vorhanden. Banken leben von den Provisionen, die sie uns berechnen, und spielen nicht nur mit unserem Geld. Die Zahlungen, die wir mit Bitcoins leisten, sind in den meisten Fällen völlig kostenlos, da es keinen Vermittler gibt, der sie ausführt. Abhängig von der Art der Dienstleistung, die wir zahlen möchten, kann manchmal eine Provision erhoben werden, in ganz bestimmten Fällen jedoch.
  • Rapidez. Dank Bitcoins können wir praktisch sofort Geld von und überall auf der Welt senden und empfangen.

Nachteile von Bitcoins

Offensichtlich befürworten nicht nur die Welt und weniger die Finanzorganisationen die Popularisierung dieser Währung, vor allem, weil sie keine Möglichkeit hat, sie zu erreichen und zu kontrollieren.

  • Stabilität. Seit ihrer Geburt haben Bitcoins Zahlen erreicht, die mehr als tausend Dollar pro Einheit betragen, und Tage später haben sie einen Wert von einigen hundert Dollar. Es hängt alles von den Operationen und dem Volumen der Bitcoins ab, die sich in diesem Moment bewegen.
  • Popularität. Wenn Sie jemanden fragen, der für Bitcoins bekannt ist und sich nicht besonders mit Technologie auskennt, wird er Ihnen sicherlich sagen, ob Sie über einen Energy-Drink oder ähnliches sprechen. Obwohl immer mehr Unternehmen und große Unternehmen beginnen, diese Währung zu unterstützen, ist es noch ein langer Weg, bis sie zu einer alltäglichen Währung werden kann.

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

3 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   BITCOIN sagte

    Kryptowährungen basieren auf einem Peer-to-Peer-System (von Benutzer zu Benutzer), das es ermöglicht hat, die Probleme früherer Zahlungsmittel zu lösen: die Notwendigkeit eines Dritten.

    Vor der Erfindung der Kryptowährungen mussten Sie bei Online-Zahlungen auf Plattformen wie Banken, Paypal, Neteller usw. zurückgreifen, um Zahlungen zu tätigen.

    Mit der Kryptowährung Bitcoin hat sich dies geändert, da es nicht erforderlich ist, einen Körper hinter dieser freien Währung zu haben. Dies ist das Netzwerk selbst, das von den Benutzern (Tausenden von Computern auf der ganzen Welt) generiert wird, die die Überwachung, Kontrolle und Registrierung von sicherstellen Transaktionen.

  2.   Satoshi Nakamoto sagte

    Mr. Craig Wright, das ist nicht Satoshi. Dieser Mann war der zufällige Empfänger einer der von mir verwendeten Festplatten.
    Die Finney-Transaktion ist eine Transaktion, die ich von meinem PC, einem Core 2 Duo mit 2 GB RAM und 80 Festplatten, durchgeführt habe, als ich das 9-Blatt-PDF von Bitcoin zusammen mit dem Vergleich von Moores Gesetz mit meinem Laptop abgelegt habe .

    Diese Transaktion wurde von meinem PC auf einen Acer Aspire-Laptop übertragen, und die 2,5-Festplatte dieses Laptops wurde aufgrund eines Fehlers an diesen gesendet. Meine Beziehung zu diesem Mann war nicht mehr als kommerziell, ich kenne ihn nicht, noch weiß ich, was er vorhat, noch den Zweck dieser ganzen Angelegenheit.

    Die Finney-Transaktion war der erste Test, den ich über IP und mit Port 8333 erfolgreich durchgeführt habe. Finney und ich haben eine Akteneinreichung und eine Transaktion getarnt, um ein Treffen zu arrangieren.

    Dies ist eine der Wahrheiten und Geheimnisse, die ich Ihnen heute offenbart habe.

    Heute werde ich anonym bleiben, aber dieses Mal bin ich anders als in den letzten Jahren empfänglicher für das Sprechen.

    Satoshi.

  3.   Jaime Noble sagte

    WICHTIG: Verwenden Sie in Spanien LiviaCoins.com, um Bitcoins zu kaufen oder zu verkaufen. Es ist schnell und einfach