2017 werden wir Laptops mit Windows 10 und Qualcomms Snapdragon-Chip sehen

Windows-10

Jahre zuvor Wir würden uns nicht einmal vorstellen zu denken dass ein Smartphone oder Tablet einen Chip oder SoC haben könnte, der in der Lage ist, mit den Pentiums vergangener oder sogar späterer Prozessoren umzugehen. Die Weiterentwicklung der Mobiltechnologie ist so groß, dass einige der großen Namen im Chipdesign auf Desktop-PCs zurückgreifen.

Dies ist Qualcomm, das eine Vereinbarung mit Microsoft getroffen hat, um es nächstes Jahr vorzustellen Laptops, die im Bauch haben werden Chips dieses wichtigen Herstellers, der Android als maximales Bollwerk hatte. Aufgrund des technologischen Fortschritts ist es ganz normal, dass Qualcomm endlich zu einem Laptop geführt hat.

Und hat Microsoft am vergangenen Donnerstag eine Veranstaltung namens Windows Hardware Engineering Community (WinHEC) abgehalten, bei der Qualcomm machte einen großartigen und überraschenden Auftritt. Die beiden Unternehmen gaben bekannt, dass sie eine Partnerschaft eingehen werden, um die Prozessor-Produktpalette von Qualcomm mit Windows 10 zu erweitern, beginnend mit dem kommenden Snapdragon.

Dies ist aus mehreren Gründen sehr wichtig, vor allem aber, weil die Qualcomm-Prozessoren auf einer Architektur basierten, die in Desktop-PCs mit Linux-Distributionen verwendet wurde. Der neue Snapdragon-Chip wird der erste SoC seiner Art sein beim Ausführen eines 64-Bit-Betriebssystems.

Microsoft und Qualcomm gaben an, dass Laptops mit Snadpragon sein werden verfügbar für nächstes Jahr. Auf diesen Geräten können Windows 10 und seine umfangreichen Programme ohne größere Probleme ausgeführt werden, jedoch mit dem Vorteil eines schlankeren Designs und einer langen Akkulaufzeit.

Es wurde selbst eine Demo gezeigt, in der Microsoft einen PC mit Snapdragon zeigt macht Adobe Photoshop funktioniert, eines dieser Programme, das für den übermäßigen Verbrauch von Ressourcen auf einem Computer bekannt ist. Wir können fast sagen, dass ein Snapdragon-Chip, der im 835 mit einer sehr guten Note bestanden hat sein Maximum haben.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.