Löschen Sie die Airpods aus dem Brief an die Magier, da sie erst nach Weihnachten verfügbar sein werden

Airpods

Im vergangenen September hat Apple das neue iPhone 7 offiziell vorgestellt und uns eine mehr als interessante Lösung für die Beseitigung der Kopfhörerbuchse angeboten. Mit dem Airpods oder was auch immer ein kabelloser Kopfhörer ist, kein Besitzer eines der neuen Mobilgeräte würde den 3.5-mm-Anschluss verpassen.

Leider hat sich der Start dieses neuen Zubehörs im Laufe der Zeit verzögert, und obwohl es den Anschein hatte, dass der Start gleichzeitig mit dem iPhone 7 erfolgen würde, war dies nicht der Fall. Viele von uns erwarteten es zu Weihnachten und wir hatten es bereits in unseren Brief an die Drei Könige aufgenommen, aber Alles deutet darauf hin, dass sie erst nach Weihnachten auf den Markt kommen werden.

Im Moment haben wir noch nicht einmal einen offiziellen Termin für die Markteinführung und es scheint, dass sie in Cupertino die Airpods noch nicht bereit haben und ständig verlost werden müssen verschiedene Probleme, die letzten bezogen sich auf die Konnektivität. Im Gegensatz zu drahtlosen Kopfhörern, wie wir sie heute in fast jedem Geschäft kaufen können, handelt es sich bei Apple um zwei unabhängige Geräte, die gleichzeitig in Verbindung bleiben müssen.

Selten haben wir gesehen, wie ein Apple-Produkt bei seiner Einführung Verzögerungen erlitten hat, aber die Airpods nehmen alle Verzögerungen in Kauf, obwohl wir hoffen, dass wir das neue Zubehör nach Weihnachten endlich auf dem Markt sehen und zum Kauf anbieten können.

Scheint Ihnen die enorme Verzögerung, die Apples Airpods bei ihrer Markteinführung ansammeln, logisch?.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.