Die Zustände im Videoformat kommen jetzt auf WhatsApp an

Whatsapp

Ohne Zweifel entdecken sie auf Facebook, dass es eine gute Idee war, all diese Funktionen zu kopieren, die Snapchat bis vor nicht allzu langer Zeit zu einem Treffpunkt für Millionen junger Menschen gemacht haben. Einerseits ist es ihnen gelungen, die Anzahl der Benutzer, die ihre Anwendungen täglich nutzen, zu halten und sogar zu erhöhen, und andererseits müssen sie nicht viel Geld investieren, um Snapchat zu kaufen, was andererseits der Fall war unmöglich.

In diesem Sinne ist es viel einfacher, den Grund für die enorme Entwicklung zu verstehen, die Anwendungen wie Facebook selbst haben, die vor nicht allzu langer Zeit ein eigenes Stories- oder Instagram-Format eingeführt haben, ohne weiter zu gehen, was jeden Tag ähnlicher ist zu Snapchat, obwohl, ja, zumindest für den Moment gewisse Unterschiede markiert. Jetzt ist die Wende gekommen Whatsapp Dies eröffnet nach mehrmonatigen Tests die Möglichkeit, in der Lage zu sein Fügen Sie unserem Status ein Video, ein GIF oder Bilder hinzu das ist ein Teil unseres Alltags.

Sie können jetzt Ihre eigenen veröffentlichen «Geschichten"Auf whatsapp.

Wie angekündigt, wird dieser Inhalt, den jeder Benutzer mit den anderen Benutzern der Anwendung teilen kann, sein End-to-End-Verschlüsselung. Wie bei Facebook, Snapchat oder Instagram werden diese Fotos, die wir mit unseren Kontakten teilen und die wiederum mit Aufklebern und Zeichnungen personalisiert werden können, detailliert sein nach den entsprechenden 24 Stunden gelöscht seit seiner Veröffentlichung.

Teilen Sie Ihnen im Detail mit, dass dieses Update alle Benutzer erreicht, die die Anwendung unter iOS, Android und Windows Phone verwenden. Hinsichtlich SicherheitIch muss Ihnen sagen, dass Sie nach dem Hochladen Ihres Fotos entscheiden können, mit wem Sie Ihren Status teilen möchten, wer Ihren neuen Status gesehen hat, und dass sie sogar mit uns interagieren können, indem sie ihn einzeln und privat beantworten.

Weitere Informationen: Whatsapp


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.