Dies sind die möglichen Spezifikationen des Surface Pro 5

Microsoft

Letztes Jahr hat Microsoft das offiziell vorgestellt Oberfläche Pro 4, die auf dem Markt große Erfolge erzielt haben, obwohl nicht viele von uns der Meinung sind, dass dieses Gerät bereits renoviert werden muss. Dies könnte sehr nahe am Markt sein, und wir haben viele Gerüchte über das gehört Oberfläche Pro 5, aus denen nun seine möglichen Spezifikationen durchgesickert sind.

Gerüchten zufolge würden sie mitkommen Intel Kaby Lake Prozessoren im Inneren oder was sind die gleichen Prozessoren der letzten Generation. Diese würden von verschiedenen RAM-Speicheroptionen unterstützt, die ihm eine außergewöhnliche Leistung verleihen würden, wie dies bereits bei früheren Modellen des Surface Pro der Fall war.

Was den Bildschirm betrifft, so konnten wir schon lange Gerüchte über die Möglichkeit lesen und hören, dass es einen gibt 4K Auflösung, obwohl dieser Aspekt noch nicht bestätigt wurde.

Die Speicheroptionen werden in Form einer SSD angeboten. Mit bis zu 512 GB, USB Typ C und Thunderbolt-Anschlüssen ist ein Surface Pen, der drahtlos über einen Magnetanschluss aufgeladen werden kann, eine der Funktionen, die dieses Surface Pro 5 a ausmachen Gerät für fast alle Arten von Benutzern, obwohl sein Preis es für viele von uns unerschwinglich machen wird.

Im Moment und obwohl es mehr als ein Jahr her ist, dass wir das Surface Pro 4 offiziell kennengelernt haben, Microsoft hat noch keinen Termin für das Präsentationsereignis des Surface Pro 5 festgelegt, die in den ersten Monaten des nächsten Jahres 2017 stattfinden könnte.

Was halten Sie von den technischen Daten des neuen Surface Pro 5?.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.