So formatieren Sie eine externe Festplatte

Externes Festplattenformat

Es ist möglich, dass wir gelegentlich eine Speichereinheit formatieren müssen. Das Übliche in diesen Fällen ist, dass wir dies mit tun werden ein Laufwerk, das sich im Computer selbst befindet. Obwohl Wir können auch eine externe Festplatte formatieren. Ein Prozess, der für viele Benutzer neu ist, aber nicht zu viele Komplikationen mit sich bringt, wie wir Ihnen unten zeigen.

Auf diese Weise, wenn Sie es brauchen, Sie können eine externe Festplatte formatieren ohne Probleme. Hierfür gibt es verschiedene Methoden, obwohl es einige gibt, die besonders einfach sind und in diesen Situationen nützlich sein werden. Welche Möglichkeiten haben wir?

Aus dem Datei-Explorer

Formatieren Sie die externe Festplatte

Die bequemste und direkteste Option in diesen Fällen, wenn wir einen Windows-Computer verwenden, besteht darin, diese externe Festplatte an den Computer anzuschließen. Auf diese Weise können wir durchführen Diese Formatierung direkt im Datei-Explorer. Eine Option, die wenig Zeit in Anspruch nimmt und den meisten Benutzern am besten bekannt ist.

Sobald wir die externe Festplatte an unseren Computer angeschlossen haben, öffnen wir den Datei-Explorer. Wir betreten dann den Abschnitt Mein PC oder Dieses Gerät, abhängig von der von Ihnen installierten Version. Die dort vorhandenen Speichereinheiten werden zusätzlich zu dieser Einheit, die wir jetzt angeschlossen haben, herauskommen. Wir müssen nur Rechtsklick mit der Maus darauf, um ein Kontextmenü auf dem Bildschirm aufzurufen. Aus den darin enthaltenen Optionen wählen wir Format.

Windows wird uns bitten, zu bestätigen, ob wir sicher sind, dass wir dies tun möchten. Wenn wir akzeptieren, erscheint ein neues Fenster. in dem diese Formatierung konfiguriert werden soll. Wir können zum Beispiel ein schnelles Format wählen, damit es weniger Zeit in Anspruch nimmt. Sobald alles ausgewählt wurde, beginnt der Formatierungsprozess dieser Speichereinheit. Sie müssen nur darauf warten, dass der Vorgang abgeschlossen ist, und alle Daten auf dieser externen Festplatte werden gelöscht.

Alcatel 1T Tabletten Sortiment
Verwandte Artikel:
So formatieren Sie ein Android-Tablet

Laden Sie Anwendungen herunter, um eine externe Festplatte zu formatieren

Tragbare Festplatte

Da es Programme gibt, mit denen eine Computerspeichereinheit formatiert werden kann, Wir können auch Anwendungen verwenden um uns in diesem speziellen Fall zu helfen. Sie sind für die Partitionierung oder Formatierung einer Speichereinheit verantwortlich, in diesem Fall einschließlich einer externen Festplatte. Daher werden sie in unserem Fall als eine gute Option dargestellt, um diesen Prozess abzuschließen.

Es gibt Anwendungen wie CCleaner, Eraser oder Anwendungen, die die Hersteller selbst anbieten. Es ist also kein Problem, alle Dateien auf dieser externen Speichereinheit löschen zu können. Wenn es für einige Benutzer bequemer ist, weil sie sich beim manuellen Formatieren nicht sicher fühlen, ist dies eine gute Option. Das Beste ist, dass fast alle diese Programme kostenlos heruntergeladen werden können.

Formatieren Sie die externe Festplatte auf dem Mac

Wenn Sie ein Mac-Benutzer sindDie Schritte zum Formatieren der externen Festplatte unterscheiden sich etwas von denen, die wir in Windows ausführen müssen. Obwohl es nicht kompliziert ist. Zuerst müssen wir dieses Gerät zuerst an den Computer anschließen. Dann müssen wir den Anwendungsordner öffnen und dann Dienstprogramme eingeben.

Hier treffen wir uns mit dem Tool namens Disk UtilityDies ermöglicht es uns, den Prozess zu starten. Im nächsten Schritt müssen Sie die externe Festplatte auswählen, die Sie formatieren möchten. Wenn es ausgewählt wurde, klicken Sie auf die Registerkarte Löschen und zeigen Sie das Menü auf der rechten Seite an. Hier können Sie das Dateisystem auswählen, mit dem die Formatierung auf diesem Gerät durchgeführt werden soll.

Sie werden aufgefordert, einen Namen für das Gerät in dieses Feld einzugeben, und müssen dann nur auf Löschen klicken. Abhängig von der Anzahl der Dateien auf dieser externen Festplatte Der Vorgang wird mehr oder weniger Zeit in Anspruch nehmen. Aber im Allgemeinen ist es etwas, das in wenigen Minuten vollständig fertig sein wird.

Verwandte Artikel:
So formatieren Sie ein Pendrive auf einem Mac

Format unter Linux

Leichte Linux-Distributionen

Flickr: Susan Podra

Wenn Sie andererseits ein Linux-Benutzer sindsind die in diesem Fall zu befolgenden Schritte unterschiedlich. Langjährige Linux-Benutzer haben wahrscheinlich irgendwann eine externe Festplatte formatiert, aber wenn Sie gerade erst mit diesem System begonnen haben, ist es wahrscheinlich neu für Sie. Die Schritte sind nicht kompliziert.

Sie müssen das Terminal öffnen und dann ausführen sudo apt-get install gparted ntfsprogs. Dies geschieht, um das GParted-Dienstprogramm darin zu installieren, falls Sie es noch nicht haben. Also verbinden wir diese externe Festplatte über USB mit dem Computer. Auf dem Desktop klicken wir mit der rechten Maustaste auf das Symbol dieser Festplatte und wählen die Option zum Deaktivieren des Volumes.

Als nächstes geben wir Dash ein, wo wir gparted schreiben müssen. Wir klicken auf den GParted-Partitionseditor Auf dem Bildschirm wird ein neues Fenster angezeigt. Dort klicken wir mit der rechten Maustaste auf dieses Laufwerk und klicken auf Format. Wir werden gebeten, das zu verwendende System auszuwählen. In diesem Fall müssen wir FAT32 verwenden, das mit Linux kompatibel ist. Daher ist es wichtig, dies zu berücksichtigen. Und wir müssen es nur geben, um uns zu bewerben, um den Prozess zu starten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.