Galaxy A9 Star: Hat Samsung Teile des iPhone X kopiert?

Samsung

Ich vor kurzem Samsung erhielt einen gerichtlichen Schlag Dafür mussten sie Apple dafür bezahlen, dass sie Teile des Designs des ersten iPhone in ihre Modelle kopiert hatten. Glücklicherweise haben sich die Designs der koreanischen Firma im Laufe der Jahre stark von Apple-Handys entfernt. Obwohl es scheint, dass sich die Dinge mit dem Neuen ändern werden Galaxy A9 Star der Unterschrift.

Seit den ersten Bildern dieses Galaxy A9 Star sind in verschiedenen Medien durchgesickert. Und dank ihnen sind bereits die ersten Stimmen herausgesprungen, die besagen, dass Samsung vom Design des iPhone X auf diesem Handy inspiriert wurde. Haben sie recht oder nicht?

Es geht nicht um die Kerbe, die wir anscheinend nicht in den Handys der koreanischen Marke sehen werden, sondern um die Position der Rückfahrkameras. Da entschied sich die Marke, die Kameras vertikal hinten einzuführen, in einer Ecke. Dadurch bleibt mehr Platz für den Fingerabdrucksensor.

Ein Design, das wir bei Modellen wie dem Huawei P20 gesehen haben. Es scheint, dass Samsung auch bei diesem Galaxy A9 Star darauf gesetzt hat. Aber hier enden die Ähnlichkeiten mit dem iPhone X des Unternehmens. Da hat das Modell der koreanischen Firma keine Kerbe.

Ich weiß nicht, ob es genügend Argumente gibt, um zu sagen, dass dieses Galaxy A9 Star vom Telefon der Firma Cupertino inspiriert wurde. Die hinteren Kameras wurden einfach vertikal und in einer Ecke positioniert. Lassen Sie die Das Design auf der Rückseite ist sauberer und es gibt mehr Platz für den Fingerabdrucksensor.

Dies ist jedoch alles, was beide Modelle gemeinsam haben. Zur Zeit Es ist nicht bekannt, wann dieses Galaxy A9 Star auf den Markt kommen wird. Aber wenn dieses erste Leck bereits in Form von Fotos vorliegt, sollte es nicht zu lange dauern.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.