Google kündigt neues Entwickler-Event für November an

In diesem Fall kündigt das Unternehmen mit Hauptsitz in Mountain View, Kalifornien, eine neue Veranstaltung für Entwickler für den Monat November dieses Jahres an. In diesem Fall ist es ein zweitägige Veranstaltung in denen Entwickler technische Sitzungen genießen können.

Diese Veranstaltung namens Android Dev Summit wird stattfinden im California Computer History Museum, die in diesem Fall sehr nahe am Hauptsitz der Firma des großen G. liegt. Die Ankündigung dieser neuen Veranstaltung  Er hat es im Webbereich für Android-Entwickler gemacht.

Drei Jahre ohne dieses Ereignis, das 2018 zurückkehrt

Genau in diesem Jahr Seit dem letzten Android Dev Summit-Event sind drei Jahre vergangen. Dies bedeutet, dass Google auch kein großes Interesse daran hatte oder dass alles, was sie darin zeigen werden, auf der jährlichen Google I / O-Veranstaltung durchgeführt wurde. Auf jeden Fall ist es ein neuer Termin für Entwickler, die Android-Schwergewichte auf der Bühne sehen werden, mit Dave Burke, Vice President of Engineering für Android, und Stephanie Cuthbertson von Android Studio auf der Bühne.

Fuchsia OS (das Betriebssystem, das als die Zukunft von Android bezeichnet wird) könnte in diesem Fall eine gewisse Bedeutung haben, und es wird erwartet, dass zusätzlich zu den Konferenzen auf dem Android SDK, die neue Version von Android Studio Bei anderen Themen, die für die Entwicklergemeinde von Interesse sind, werden wichtige Lösungen und Diskussionen auf technischere Weise angesprochen, als sie während Google I / O ausgeführt werden. Kurz gesagt, es ist ein "Pro" -Event für Android-Entwickler.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.